Jump to content

Männer die sich zu viel Druck machen


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo Zusammen :)

wir haben sehr gerne sex mit anderen Leuten, ob Dreier oder Vierer... :)

Leider schaffen es manche Männer nicht ihre Standhaftigkeit zu halten wenn es darum geht sie ordentlich zu verwöhnen.

Sie erzählen uns von Druck und Erwartungshaltung die sie befürchten nicht erfüllen zu können, dabei erhalten wir jedoch immer das Feedback das diese erwartungshaltung nicht von uns ausgestrahlt wird, sondern diese selber in ihrem Kopf ersteht. 

Nun die Frage: welches paar hat gleiche Erfahrungen gemacht und hat einen Ratschlag wie man diesen Männern ein wenig den Druck nehmen kann!?

 

Geschrieben
Ich kenne das nur zu gut als einzelne Frau. Ich gebe den Männern Zeit, treffe mich auch oft nur zum kuscheln. Soll es dann endlich zum Sex kommen, klappt es nicht weil der Druck so groß ist. Und trotz, sagen, das es nicht schlimm ist und nochmaligen Treffen klapps wieder nicht. Es ist frustrierend.
Geschrieben
Vertrautes Umfeld schaffen, Verständnis kommunizieren, viel Zeit und es immer und immer wieder versuchen. Offen darüber reden. Meine Ex dachte damals, dass ich sie nicht attraktiv finde. Nach 2 Monaten (!) war alles wieder normal und wir hatten atemberaubenden Sex
Geschrieben
Das ist ein sehr interessantes Thema, also wir kennen das auch! Wir haben festgestellt das es in so einem Fall hilft sich erst mit dem eigenen Partner "aufzugeben", dann klappts meist auch mit der Nachbarin 💋😉😁
Geschrieben
Ich weiß dass es, zum Beispiel beim Lecken, einiges an Konzentration braucht. Da kann es schon sein dass er an Steifheit verliert. Einfach kurz anblasen und weiter geht es. Dann entsteht kein Druck.
Geschrieben
"abzugeben" war gemeint! 😎
Geschrieben
Gerade eben, schrieb RotesFeuer:

Ich gebe den Männern Zeit, treffe mich auch oft nur zum kuscheln.

Wobei das eben eigentlich mein Gedanke dabei wäre, um eben den Druck herauszunehmen. Ich denke schon, dass der Gedanke an ein "Fickdate" da Druck erzeugen kann. Von daher sollte das Treffen eben "ergebnisoffen" sein... wass passiert passiert, was nciht, das nicht...

 

Schade, dass es dann trotzdem nicht klappt.

Geschrieben
Vielleicht haben diese Männer einfach unterbewusst Angst etwas falsch zu machen
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb RotesFeuer:

Ich kenne das nur zu gut als einzelne Frau. Ich gebe den Männern Zeit, treffe mich auch oft nur zum kuscheln. Soll es dann endlich zum Sex kommen, klappt es nicht weil der Druck so groß ist. Und trotz, sagen, das es nicht schlimm ist und nochmaligen Treffen klapps wieder nicht. Es ist frustrierend.

Ich denke nicht das es in den meisten Fällen an der Frau liegt, sollten sie jedenfalls nicht persönlich nehmen. Du entfachst meinem Geschmack nach definitiv Feuer ;)

Geschrieben (bearbeitet)

Allein schon eure Formulierung ,, ...Standhaftigkeit zu halten....um sie ordentlich zu verwöhnen", klingt für mich widerlich nach zu viel Druck.

Bei der Vorstellung Sex mit mehreren Beteiligten, kann Mann sich schon mal unter Druck gesetzt fühlen, finde ich.

Gewöhnlich sind beim Sex keine anderen Männer anwesend, das dein Partner beteiligt ist, kann bei manchem Mann zusätzlich Druck auslösen.

Vielleicht würde es manchem Mann helfen, wenn der Fokus von euch, weniger aufs schnöde Ficken und seine Standhaftigkeit gelegt wird.

bearbeitet von Myraja
Nettesfünfzigerpaar
Geschrieben
Den Druck macht man sich doch selbst,vorher nicht so viel drüber nachdenken!
Geschrieben
Es liegt mit Sicherheit am Kopf von uns Männern, wir wollen besonders gut und ausdauernd sein und dann setzen wir uns selber und den kleinen Freund dermaßen unter Druck, das überhaupt nichts mehr geht.
Geschrieben
Liebe anonyme myraia, Wir setzen absolut niemandem unter Druck, ganz im Gegenteil...wir bieten unseren Mitspielern immer an sich auch einfach nur zurückzulehnen und uns zuzuschauen...wenn die Lust sie überkommt dürfen sie gerne dazukommen!
Wifesharing-Forever
Geschrieben

Ja, das kenne ich.

Ich gehöre ja einem kleinen Sexkreis an, wobei Freundeskreis Plus da besser passt.

Ab und an haben wir auch schon mal einen Gast und Gäste setzen sich oft selber sehr unter Druck.

Wir anderen sind eingespielt, das läuft einfach, aber der Gast macht sich selber oft Stress weil er meint auch 3 oder 4 mal am Abend vögeln zu müssen.

Daher ist es immer am schönsten wenn man einander vertraut und aufeinander eingespielt ist.

 

Geschrieben
Ist eine solche Konstellation nicht eine Art " Spiel " , wenngleich ein sehr schönes ? Ich als 2. Mann muss mir im klaren sein, dass " SIE " im Vordergrund steht. Es geht um ein gemeinsames verwöhnen der Dame. Sie will doch nicht ständig gevögelt werden, sondern auf vielfältige Weise verwöhnt werden. Auch " SIE " möchte den beiden Männern zeigen, dass sie beide verwöhnen kann und will. Wenn " MANN " sich dessen bewusst ist, wird der " Druck " von mal zu mal weniger und jedes weitere treffen immer mehr zu einem Genuss für alle.
Geschrieben
Vielleicht hilft ja zum abschalten und warm machen vorher eine lange Runde Massagetausch.
Geschrieben
Threesome oder Gangbang ist für die meisten Kerle eher eine Pornofantasie, als alles andere und Porno für sich genommen überlebt durch Fantasie, Agilität, Stellungswechsel und einer gewissen unersättlichkeit oder Gier... Insofern stellt sich die Frage, wie die Abende des TE aussehen, an denen die eigene Fantasie umgesetzt werden soll... Da kann vieles mit reinspielen, das es nicht klappt... Mal zwei Beispiele genannt, mit denen ich hoffe, niemandem allzu nah zu treten: Berührungsängste unter den Männern oder die schlichte Tatsache, das es eben kein pornomäßig gieriger Marathon ist...
Geschrieben

 

Solange sich die Herren mit den Gedanken mit den Mitspielern vergleichen, stehen sie unter Konkurrenzdruck.

 

vor 7 Minuten, schrieb Geilezeit2018:

Ich als 2. Mann muss mir im klaren sein, dass " SIE " im Vordergrund steht.

Das muss beiden Männern bewusst sein.

Geschrieben
Gerade eben, schrieb Diablo1956:

 

Solange sich die Herren mit den Gedanken mit den Mitspielern vergleichen, stehen sie unter Konkurrenzdruck.

 

Das muss beiden Männern bewusst sein.

Das habe ich vorausgesetzt. 

Geschrieben
Ich glaub, dass ist den Anforderungen hier bedingt....Er soll gross gebaut sein...ausdauernd etc...genauso wie sie umgekehrt ne sau sein soll. Doch was ist ausdauernd? Ist doch alles relativ und gerne vergessen wird, dass man einfach eine geile zeit zusammen verbringen möchte, wo man auch quatschen und lachen kann. Wenn man hier so manches liest, geht das irgendwie echt unter und man hat das Gefühl, dat einige nen porno drehen wollen.. lg
Geschrieben
Was ihr beschreibt, habe ich schon öfter erlebt. Es ist eben doch ein Unterschied sich bei einem Porno alleine wilden Fantasien hinzugeben oder diese dann in die Realität umzusetzen. Und verallgemeinernd ziehe ich das Fazit, wer vorher am weitesten die Klappe aufreißt, entpuppt sich hinterher als kleinstes Würstchen! Bildlich gesprochen 😂
Geschrieben
Gerade eben, schrieb hopez:

..... Und verallgemeinernd ziehe ich das Fazit, wer vorher am weitesten die Klappe aufreißt, entpuppt sich hinterher als kleinstes Würstchen! Bildlich gesprochen 😂

Ist das nicht grundsätzlich im Leben so? 😅

Geschrieben
Hier ist jemand der sich damit leider sehr gut auskennt.. Ich 27 und habe fast noch nie sex gehabt... Und manchmal wird der Druck so groß das ich auch schon zu anderen Mitteln gegriffen habe um diesen Druck ab zu bauen.. Und die Größte Ursache dafür ist bei mir Definitiv die Angst.. Ich bin extrem Schüchtern und verschlossen.. Ich bin seit 12 Jahren in Therapie dagegen um einigermaßen Selbstbewusst zu werden und klar zu kommen.. Aber nach wie vor schaffe ich es nicht einmal Frauen anzusprechen und mit ihnen zu reden.. Ich brauche immer Frauen die offen genug sind auch auf mich zu zu gehen und den ersten Schritt zu machen.. Das erzeugt in mir einen sehr positiven Effekt.. Und hat in den letzten Monaten schon für einige Dates gesorgt.. Aber bis vor einigen Monaten hatte ich sogar noch extreme Berührungsangst.. Ich habe mich weder getraut eine Frau zu berühren geschweige denn berühren zu lassen ich habe da manchmal wirklich Panik bekommen... Was wahrscheinlich daher kommt das ich zu oft.. Ziemlich unsanft berührt wurde.. Und ich habe mich nicht mal getraut mich vor Frauen ausziehen ich dachte immer das die mich auslachen wegen meiner Figur usw.. Was wahrscheinlich daher kommt das ich zu oft wegen meinem aussehen gemoppt wurde.. Das habe ich mir trainiert in dem ich nach dem ich einiges an Kilo abgenommen habe.. In die Sauna gegangen war.. Das erste Mal war wirklich der Horror für mich.. Nicht nur die sache das man mich nackt gesehen hat sondern auch wegen den ganzen nackten frauen.. Und erst recht nach dem ich eine eine Latte bekommen habe.. Das war wirklich Peinlich.. Und dann kam noch die Sache selbst das ich noch Jungfrau bin.. Und ich mir immer wieder eingeredet habe und es mir auch andere gesagt haben.. Das keine Frau einen Mann nehmen würde der mit 27 noch Jungfrau ist.. Und ich deswegen oft gemoppt und beleidigt wurde.. Und genau das ist es was ich hier suche.. Jemanden der mir die Angst und den Druck nehmen kann, der mich Öffnet.. Damit ich diese Schüchternheit und verschlossenheit entgültig los werde.. Jemanden bei dem ich Erfahrungen sammeln kann und mich ausprobieren kann.. Jemanden der mir Ratschläge und Tipps geben kann wie man was macht.. Damit ich irgendwann meine eigenen Fantasien ausleben kann...
×
×
  • Neu erstellen...