Jump to content

Wenn sie/er nicht hält was man erwartet/sich erhofft hat?!

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
vor 8 Minuten, schrieb Rapunzel-1958:

Da musst Du wohl dem Support schreiben - aber ich finde das Thema ok - lass es doch :coffee_happy:

oder erklär uns netterweise noch, wie Du auf diese Frage gekommen bist?

 

Ja klar kann ich gern sagen wie ich drauf gekommen bin. Eigentlich ganz einfach, ich hatte ein Date mit jmd, wo wir uns eigentlich schon klar waren was wir wollten, aber gesagt haben wir schauen erst mal, gehen das ganz langsam an und wenn es nicht passt kann man auch jederzeit wieder gehen. Bei uns hat es jetzt von beiden Seiten gepasst und wir hatten schöne Momente... Aber mir kam da halt die Frage was wäre gewesen wenn es jetzt anders gewesen wäre... wie hätte ich es ihm erklärt, hatte ich mich beleidigt gefühlt wenn er mich ablehnt, hätte er vielleicht sogar mit mir geschlafen, auch wenn er mich nicht anziehend findet "so nach dem Motto - jetzt ist sie einmal da... Ja das waren so meine Fragen und deshalb mein Interesse wie andere das hier so erleben diesen Momente...

 

Ja ich finde das auch ganz interessant.. nur halt das ich mich wahrscheinlich blöd ausgedrückt habe und viele denken jetzt das es mein Erleben war und werden sogar beleidigend und stempeln einen ab, dehalb wollte ich es löschen...

 

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Sei mir nicht böse aber das liest sich als ob hier eine 20 jährige schreibt. Treffen kann man sich ja anscheinend leicht, aber einfach Gedanken vorher machen. 

 

Ob der Mann nur aus Notstand mir  Dir Sex hatte und weiter hat weis man so richtig nie. Man muss seinem Gefühl dabei vertrauen.

Wenn die jemand beim treffen sagt, sorry passt nicht ist das doch auch okay.

Joe_2016
Geschrieben
vor 6 Minuten, schrieb Lielan:

kam da halt die Frage was wäre gewesen wenn es jetzt anders gewesen wäre.

Genau, was wäre wenn?

Hier wird ständig über negative Dinge die (angeblich) passieren gepostet, sich über Frauen geärgert, über Männer, über Dates die platzen, über was sonst noch alle - weshalb jetzt auch noch ein Thema "was wäre wenn?

Ich habe echt das Gefühl unter Vorlieben fehlt noch "Jammern"

Geschrieben
vor 14 Minuten, schrieb Lielan:

so nach dem Motto - jetzt ist sie einmal da...

Das gibt es bestimmt auch mal - garantiert denke ich sogar! Wiederholung aber sicher dann doch eher nicht

Schoki470
Geschrieben
vor 13 Stunden, schrieb Lielan:

Danke Dir... aber würde das Thema dennoch gern wieder raus nehmen... Geht das?

Wieso möchtest du das denn rausnehmen? Bis auf einen sehr unangebrachten (welcher gemeldet werden sollte) und ein paar etwas fragwürdig interpretierbare Beitrage hab ich bisher nichts verwerfliches gelesen ;)
Ich finde außerdem, dass hier ein schönes Meinungsbild erhoben wird. Denn die Allgemeinheit, zumindest die, die im Forum aktiv sind, scheinen Ehrlichkeit zu schätzen. 
In deiner Frage zeigst du lediglich Neugier bezüglich anderer Meinungen. Alles andere ist reininterpretiert. Ich kann aus deiner Fragestellung nicht rauslesen ob es um dich geht. Nur, dass du Interesse an anderer Meinungen hast.

  • Gefällt mir 1
mein-dejavue
Geschrieben
Am 6.6.2018 at 19:44, schrieb cumonherface:

Naja man trifft sich erstmal und redet miteinander. Dann merkt man selbst ob es passt oder nicht. Bei manchen Profilen täuscht man sich ja schon in der Beschreibung. Da steht z.b.mollig und in wirklichkeit addipositas 3!!! Und wenn dann solche Frauen dann noch einen Durchtrainierten man mit sixpack suchen dann kann ich nur den kopf schütteln.Erst mal in den Spiegel schauen und dann mal die Erwartungen runter schrauben!

Dir ist schon klar, dass es tatsächlich real reale 6Packs-bestückte Männer gibt, die einen weichen, weiblichen, ja auch dicken weiblichen Körper wirklich mögen??? 

Vielleich könntest du einfach mal etwas über deinen eigenen Tellerrand hinweg schauen und in deinem Köpfchen zulassen, dass andere Menschen andere Wünsche haben... Deine Arroganz, von wegen "selbst mal in den Spiegel schauen" schreit einfach zum Himmel und wird von mir als äußerst widerlich empfunden. Es besteht für mich, als molliger oder dicker oder adipöser Mensch durchaus nicht die Notwendigkeit, meine Erwartungen herunter zu schrauben, wie du es so "nett" formulierst. 

Warum nicht?

Ganz einfach: weil ich trotz meines Gewichtes ein gesundes Selbstbewusstsein habe und mich nicht durch "draufschlagen auf andere Menschen" irgendwie erhöhen muss! 

Ja ja, es gibt Menschen mit mit einem deutlichen zu viel an Gewicht und das ist auch für jeden sofort sichtbar.

Dumm nur, dass man bei Menschen mit deutlich zu wenig Hirn DAS nicht sofort sieht... 😮

Geschrieben
Am 6.6.2018 at 21:57, schrieb Mrs_bbw:

Genau deshalb plane ich solche Treffen nicht.

Ist das dann schon wieder Spontan???

Engelschen_72
Geschrieben

Ich hab mich noch nie zum Sex verabredet!

Und wenn ich mich mit jemandem getroffen habe, der so gar nicht mein Ding war, dann bin ich froh, daß der liebe Gott mir einen Mund gegeben hat, um das klar zu formulieren.

Geschrieben

Ich nehme generell kein Blatt vor den Mund. Und in einer solchen Situation (wenn man quasi belogen wurde) erst recht nicht!

Geschrieben

Also denn sollte schon so viel Anstabd sein zu sagen es passt nicht. Sich den. Och bezahlen und einladen lassen ist denn schon in Richtung ausnutzen. 

Hatte hier 2 bislang gute Erlebnisse mit shadow_ in gewissen Clubs. 

Leider erhielt ich irgendwann ne igno und seitdem bin ich wohl abgeschossen. 

Zungenpaul1968
Geschrieben
Am 6.6.2018 at 18:56, schrieb Sweetybaby18we:

Hatte ich Neulich. Dieser Mensch wollte Tatsächlich Sex. Ich sagte zu Ihm das ich es hasse belogen zu werden und ließ ihn Stehen!.

Das du endtäuscht und sauer warst vollkommen verständlich.Aber man sollte das ist meine persöhnliche meinung.Vieleicht auch vorher etwas genau mit der Person auseineinder setzen.

Birgit_Ulf
Geschrieben (bearbeitet)

Wer trifft sich denn nur auf der Basis von Fotos, ohne wenigstens einmal telefoniert zu haben? Es ist ganz erstaunlich, welche Erkenntnisse man aus der Stimme eines Menschen bzw. seinem Sprachgebrauch usw. ziehen kann, obwohl es da natürlich auch zu vielen Fehlinterpretationen kommen kann. Ein Video-Chat (egal womit) wäre da natürlich noch besser, wobei man vorher vielleicht verabreden sollte, nur über unverfängliche Dinge zu reden und sich auch so zu verhalten.

So ließe sich das angesprochene Problem vielleicht schon vermeiden. Und falls es doch auftreten sollte: Einfach mit freundlichen Worten erklären, dass es für einen selbst doch nicht passt und den Rest des Tages eben anders verbringen...

bearbeitet von Birgit_Ulf
×
×
  • Neu erstellen...