Jump to content
Willnurspielen82

Oralsex als Fetisch?

Empfohlener Beitrag

Assassins84
Geschrieben
Ansichtssache, ab wann ist ein Fetisch ein Fetisch? Ich praktiziere den Cunnilingus auch sehr gern. Es gehört einfach dazu, zu einer guten Runde Sex. Ich persönlich definiere starke Vorlieben nicht immer als Fetisch. Anders gesagt, genieße es, die Frauen genießen es auch 😉
  • Gefällt mir 1
Geschrieben (bearbeitet)
vor 1 Stunde, schrieb Einsam_82:

Gibt es eigentlich auch Frauen die es lieber haben geleckt zu werden als Sex zu haben?

die gibt es, auch als fetisch. es gibt hier nichts was es nicht gibt

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Fötzchensaft auf der Zunge schmecken göttlich..
  • Gefällt mir 1
schlecken666
Geschrieben
Wie man das sehen kann ist mir egal. Ich hab den Fetisch schon. Liebe das Lecken total. Besonders beim facesitting und in der doggy!
  • Gefällt mir 3
angel-a-0712
Geschrieben
Unter Fetischismus verstehe ich was anderes. Deinen Ansatz finde ich echt genial. . Ganz lieben Gruss
  • Gefällt mir 5
Geschrieben
An manchen Tagen zelebrieren wir "69" knapp 2 Stunden. Also irgendwie wohl schon...
  • Gefällt mir 2
andyax
Geschrieben
lecken könnte schon so eine art fetisch für mich sein , kann den aber mangels partnerin nicht ausleben , da haben es die damen bestimmt einfacher diesen fetisch zu einem teil ihres lebens zu machen ,
  • Gefällt mir 1
pitti51
Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb Einsam_82:

Hallo Leute,

ich es gibt schon etliche Diskussionen zum Thema Oralsex

Mich macht der Gedanke daran mehr an als z.B. der Gedanke an Sex

 

Du schreibst; dich macht der gedanke an Oralsex mehr an als der an Sex. Oralsex heißt so weil es Sex ist!! Als Fetisch habe ich es noch nie angesehen.

Steffen399
Geschrieben
Fetlach find ich falsch
Steffen399
Geschrieben
Fetisch
Willnurspielen82
Geschrieben
Ja, ich weiß auch das Oralsex so heißt weil es Sex ist :) Damit wollte ich sagen, das ich das lieber mache als zu Poppen. Und es ist halt einfach mal interessant zu erfahren ob man das auch als Fetisch sehen kann und so wie es aussieht, scheinen es auch manche als eine Art Fetisch zu sehen.
Uwe_dauergeil_1971
Geschrieben
Ich gebe es auch zu... wenn meine Frau mich bläst geilt mich das mehr auf als wenn ich sie ficke. Andersrum genauso. Silke kommt extrem schnell wenn ich ihr geiles Fötzchen lecke
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Klar ist das ein Fetisch Ich könnte sie stundenlang lecken, von Orgasmus zu Orgasmus bis ich dann endlich auf die Idee komme ihn auch mal reinzustecken
Geschrieben
Nur weil mann es gerne macht oder besonderst mag ist es noch lange kein Fetisch. ""Als sexueller Fetischismus wird in der Regel eine sexuelle Devianz verstanden, bei der ein meist unbelebter Gegenstand (vgl. Objektsexualität), der sogenannte Fetisch, als Stimulus der sexuellen Erregung und Befriedigung dient."" Genau das gleiche wenn Fremdgänger und Geizhälse Swingen mit Sex für jeden verwechseln.
  • Gefällt mir 3
Bastian40489
Geschrieben
Ab wann etwas ein Fetisch oder nicht, ist Ansichtssache, ich würde sagen, dass es bei mir ein Fetisch ist, da bei mir die Oralebefriedigung der Frau einen sehr hohen Stellenwert hat. Ich verbinde damit aber auch meine Vorliebe für Gerüche des weiblichen Intimbereichs. Es ist für mich eine Freude diesen Geruch in mir aufzunehmen und mich daran zu erregen.
p_ink_lady
Geschrieben
Hier gibt es alles. Du findest bestimmt jemanden an den du dir die Zunge taub schlabbern kannst, mich persönlich kann man damit nicht hinter dem Ofen vorlocken 😴
pokuschler
Geschrieben

ja ja es gibt lack und Latex Fetischisten und es gibt leck und patex Fetischisten bestimmt

Geschrieben
Nass muss die Fotze sein damit man den Geschmack vom Fotzensaft schmecken kann.
Picco1705
Geschrieben
Ich hab mir eigentlich noch nie Gedanken dazu gemacht ob man orales als Fetisch bezeichnen soll. Aber wenn ich darüber nach denke, dann muss ich ihn wohl haben. Es ist für mich schon erregender die Partnerin mit meiner Zunge zum Äußersten zu reizen wie mit meinem Glied. Ok wieder was dazu gelernt ich habe einen "Oralsex Fetisch" 😂😂😂
  • Gefällt mir 1
Bitbreaker
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Limoges:

Nur weil mann es gerne macht oder besonderst mag ist es noch lange kein Fetisch. ""Als sexueller Fetischismus wird in der Regel eine sexuelle Devianz verstanden, bei der ein meist unbelebter Gegenstand (vgl. Objektsexualität), der sogenannte Fetisch, als Stimulus der sexuellen Erregung und Befriedigung dient."" Genau das gleiche wenn Fremdgänger und Geizhälse Swingen mit Sex für jeden verwechseln.

Die Definition von Fetisch teile ich nicht ganz. Es gibt ja auch Brustfetischisten, Fußfetischisten und Arschfetischisten...alles ohne "unbelebten Gegenstand"

Maria2466
Geschrieben
Nein
IloveHorses
Geschrieben
Mal informieren, was ein Fetisch ist. Nur weil man etwas bevorzugt, ist es noch lange kein Fetisch... Und nein. Nur lecken ist langweilig...
  • Gefällt mir 4
DerMitDerZunge
Geschrieben
Yup, kann. Für mich ist es eine Leidenschaft, es gibt kein besseres Vorspiel. Hat auch ne Weile gedauert, bis ich mein Profil und Nick aufeinander abgestimmt hab. :)
Unschuldig71
Geschrieben
Immer nur Linsensuppe ist auch Langweilig... auch wenn die schmeckt 🤣
  • Gefällt mir 1
×
×
  • Neu erstellen...