Jump to content
chris38hh

mallorca Erlebnis

Empfohlener Beitrag

chris38hh

Der Text ist heiß!

Um weiterlesen zu können benötigst Du einen Account.
Jetzt kostenlos registrieren!

Jetzt registrieren
Geschrieben

Wie soll ich es schreiben?
Es hat mit der Wirklichkeit zu tun, mit Erotik und Trennungsschmerz.
In den Ferien habe ich auf der Insel eine nette Frau kennengelernt. Wir haben abends wein getrunken. Am letzten Abend.. wurde uns klar, dass wir gern miteinander Kuscheln würden.. ob mehr draus wird ließen wir bewusst offen. Dann waren wir auf meinem Zimmer, sie kam im SChlafthirt herein. ein toller Anblick. Schöne braune Beine, hübsche Arme. Zwar eine flache Brust. Aber toll. Ich erinnre mich noch wie ich sie in den arm nahm. Wir lagen nebeneinder auf dem Bett und liebkosten uns. Irgendwann, muss ich ihr Nachthemd ausgezogen haben. Ihre Brüste waren toll weiß und waren toll in der Dunkelheit zu sehen. ich liebkoste sie, streichelte sie. sie trug eine tollen weißen Slip mit einer roten kleinen schleife dran. ich streichelte ihre Schenkel. ich traute mich ihre haut zu küssen. Sie hatte gesagt, dass sie nicht küssen möchte. Es war ihr wichtig. Ich konnte der zarten haut aber nicht widerstehen.
Es war so etwa ein Uhr nachts,,,, ich glaube sie spürte mein pralles Glied... an ihrem Schenkel. ich streichelte ihre scheide. spürte wie sie feucht war. es war herrlich. sie fragte ob ich ein kondom habe und ich nutze es. Wahnsinn, wie feucht sie war. erstaunlich fand ich es, dass ich nicht in ihr kam, obwohl ich so begeistert von ihr war. aber ich glaube auch ohne meinen Höhepunkt war es wunderschön (auch für) sie. wir schließen nackt nebeiennder ein und immer enn ich aufwachte, liebkoste ich sie und sie mochte es. Ich drang mit dem Finger in sie ein und wir hatte aus versehen auch ungeschützten verkehr... aber ich kam nicht.. egal es war toll. da waren wir uns einig..

mein herz schrie, als wir uns am nächsten tag trennten. ich musste zum Flugzeug. wir haben bewusst entschieden, keine Adressen oder telnr. zu tauschen. dies bereue ich inzwischen. Wobei.. es trennen uns rd 500km. ich bin verh. sie single in der Nähe von bonn.. Seemacht einen Zumba Kurs und arbeitet in der Pharmazie... wie groß wäre der Schmerz wenn man noch Kontakt hätte und nicht zueinander könnte? Wie wäre eine solche Beziehung zu ertragen? Würde es meine Ehe mit Kindern zerreissen?
es war wunderschön und ich wünsche mir eine Wiederholung. Ob es sie geben wird?
es würde mich freuen etwas von ihr oder euch zu hören
Gruß
Chris
PS es ist wirklich so passiert.
es war traumhaft.. ich denke für beide.ohh es gab noch soo schöne Details..


  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Hallo Chris.
Wenn es so war und du jetzt leidest, und dir eine wiederholung wünscht,dann stimmt etwas grundsätzlich nicht in deiner Ehe.
Darüber solltest du dir einmal Gedanken machen. LG


chris38hh
Geschrieben

Moin, danke dir für deinen Beitrag.
Ja du hast Recht. So ganz stimmt da etwas nicht in meiner Ehe. aber nur wegen fehlendem sex will ich die Familie nicht aufgeben.
Es ist mit Sicherheit auch meineMidlife Krise, die nach neuem, abenteuerhaftem sucht.
Hat fremde Haut nicht immer ihren Reiz?

meine Frau war bzgl. sex nie besonders offen und lustvoll. ich schreib später mal dazu


chris38hh
Geschrieben

Wenn ich daran denke was mir so im Kopf geblieben ist...
das lange schöne lilafarbene Schlaftshirt.. schmale Träger, das en an ihrem Körper anlag. An dem Körper ohne dickem Bauch
der wunderschöne reinweiße Slip mit der tollen roten Schleife dran. hmm schön ihzu sehen zu berühren
wunderschön sie nackt im Bett vor mi zu sehen, ganz nackt, ich schau auf sie und im halbdunkel leuchten die weißen Bikinidreiecke auf ihren Brüsten.
Die ganz flache Brust.. schön die steifen Nippel zu sehen.
Ihre Schamhaare, nett gestutz. Nicht ganz fasert aber eben gepflegt.
Hmm ich denke grad daran, wie sie gerochen hat.. nicht parfümiert, nicht nach seife, nicht nach schweiß. Geruchlos?? kann das sein?
Schön, wie sie sich am ganzen Körper streicheln ließ.

Wunderschön, aufwachen zu dürfen und sie streicheln zu dürfen.
Wahnsinn, dass sie das gleiche Bedürfnis nach Nähe, Wärme hatte.. Dass sie auch durch das streicheln Lust auf mich bekam.

Schön zu spüren, wie ihre Vagina feucht war und mich bereitwillig aufnahm.


Geschrieben

So ein Erlebnis hatte ich auch. Es war noch in den Neunzigern.
Am Dritten Abend stand eine Urlauberin, die 13 Jahre älter gewesen ist als ich vor der Tür. Wir hatten wunderschöne Nächte zusammen. Am Tag ging es nicht, da ich mit meinem Schwager auf Malle gewesen bin.

aber als wir uns dann in Deutschland mal wieder verabredet hatten, war die Urlaubsstimmung vorbei. Wir wollten es in Deutschland noch einmal im Bett probieren, aber es war ein Blockade da.

Im letzten Urlaub sagt ein Gast am Nachbartisch, im Urlaub sollte man grundsätzlich keine Adressen austauschen. Das gilt auch für einen Kuraufenthalt. Es wird zu Hause nie so entspannt wie auswärts und allein! daher sei froh, dass es so gekommen ist.

Ich liebe es, von diesen Erinnerungen zu träumen. Das ist die beste Medizin, gegen die dunklen tage im Winter.

Aber, das Erlebnis aus Mallorca muss nicht das letzte gewesen sein. Du weißt jetzt wie es geht und daher mein Tipp, nutze die Erfahrung und geh mit offenen Augen durch die Welt. Abenteuergibt es überall.


chris38hh
Geschrieben

Hallo,
Ich danke dir wirklich für deinen Beitrag... Dadurch weiß ich, nicht allein zu sein. Ich erfahre, dass es anderen auch wie mir geht und mein handeln nicht völlig absurd oder falsch war.
Ich gebe dir mit der Urlaubs, adresseinschätzung recht.
Danke
Nun nach Abenteuern die Augen auf zu halten ist nicht leicht. Im Alltag will mir kein Flirt gelingen 😒

Wenn ich wieder in Urlaub fliege ( mallorca wieder?) habe ich aber auch die Sorge,dass ich auf jeden Fall wieder ein solches Abenteuer erleben möchte.. Das setzt unter Druck....
Gruß
Chris


chris38hh
Geschrieben

Hallo
und auch Wochen danach muss ich daran denken.
Wunderschönes einfaches lila Schlaftshirt. Wunderschön weißen flachen Busen und die Schamhaare tief schwarz.
wie geil war das bloß.
ich will wieder.. es macht glücklich.
gruß
chris


×
×
  • Neu erstellen...