Jump to content

Lügen


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Wieso ist das so schwer für Männer ehrlich zu sein? 

Typische Antwort: "Weil ich Angst um deine Reaktion hatte" 

Natürlich! Deshalb existieren die Lügen! Weil man nicht die Konsequenzen für schlechte Aktionen erleben möchten. 

Ich bin 30 und mehrmals angelogen. Meine Problem evtl... zu naiv zu sein 

Geschrieben

Ich denke mal, dass das Verhältnis zwischen Männern und Frauen, recht ausgeglichen ist, wenn es um das Lügen, in einer Partnerschaft, geht. Das ist keine reine Männerdomäne... ;)

Und Du hast doch Deine Frage schon selbst beantwortet. Jemand der lügt, möchte entweder Konsequenzen vermeiden, oder etwas zum eigenen Vorteil erreichen.... ;)

Geschrieben

Frage ist, ab wann ist es eine Lüge? (eigentlich erst wenn sie etwas davon mit bekommen hat, obwohl sie es nicht sollte, dass gleiche gilt entgegengesetzt!) ...jeder ist seines Glücks selbst Schmied... und was er/sie nicht weiß macht sie nicht heiß und das leben geht auch weiter...mit oder ohne Abenteuer. Wir leben alle nur einmal, c'est la vie....also carpe diem

Geschrieben

Ich seh das so wie befana jeder mann wird sagen das die Frauen mehr lügen , da seine Kumpels ja so immer die Wahrheit sagen. Ich denke da gibt es kein wirkliches mehr und weniger. Es wird Statistiken geben ( wenn ich mich richtig erinnere lügen dort Frauen mehr ). Nur wer möchte diese Statistik überprüfen 😉

Geschrieben

es ist nicht schwer für männer ehrlich zu sein, es gibt genügend ehrliche.

meine freundin trennt das ( muss immer grinsen wenn sie damit anfängt ) .... es gibt für sie männer ....und es gibt für sie das verlogene pack

Geschrieben

Die Frage sollte anders lauten. Warum ist es für Männer so schwer gut zu lügen? Denn Fakt ist, der Mensch lügt. Und Frauen sogar mehr als Männer, aber oft kleiner und feiner. Und wenn schon groß, dann gerissener. Und die Themen sind gerne unterschiedlich und auch die Empfindung darauf. Wie du hier schreibst, geht es um Beziehungslügen. Dies werden von Frauen deutlich schlimmer empfunden und wirken viel länger und mit größerer Ausenwirkung nach. Bedeutet, es hat Auswirkungen auf folgende Beziehungen.

Geschrieben

Mir ist aufgefallen das hier mehr Frauen rum lügen sagen immer das wir Männer ehrlich sein sollen

Geschrieben

Babysweet, wenn einer Angst vorm Tod hat und sich deswegen umbringt, dann ist das nicht Deine Baustelle...also mach sie nicht zu Deiner. Ob jemand lügt oder nicht, das kannst Du nicht beeinflussen. Meistens ist es jedoch so, dass man schon eine ahnung oder ein komisches Gefühl hatte, ehe das Ganze aufgeflogen ist...daraus erschließt sich, dass man nicht ganz "ehrlich" zu sich selbst, zum eigenen Gefühl gewesen ist. Achte auf Dein Bauchgefühl und folge ihm, sei authentisch. Dann werden aller Wahrscheinlichkeit nach auch die Lügen weniger...

Geschrieben

willkommen im club........wenn es dich beruhigt, das problem kenne ich auch.

Geschrieben

wenn die männer nicht so wirklich intressiert, dann lügen ist ganz locker kommt, sogar die dame hilft ihm zu lügen ;-)

Geschrieben

Beim Thema lügen nehmen sich so glaube ich beide Geschlechter nix.....warum auch immer.

Geschrieben

Klar trifft es uns als Frau, wenn wir "mal wieder" von einem Mann belogen worden zu sein, aber ansonsten denke ich, das darf man nicht am Geschlecht festmachen. Was ist mit unserer allerbesten Freundin, um nur ein Beispiel zu nennen? Die Kinder, die Arbeitskollegen beiderlei Geschlechts ....Nachbarn, etc.pp. ? Alle Lügen! Was aber bleibt in der Seele der Frau hängen ... der Mann!!! Das hat nichts mit zu naiv zu tun, zu glauben..., das Problem liegt im Menschen, der dein Vertrauen in ihn mit Lüge missbraucht.

Geschrieben

Danke für alle eurer Antworten :)

SonnenblumenKavalier
Geschrieben

Frauen können genauso verlogen sein. Und mit der Wahrheit nicht selten genauso schlecht umgehen. Worum geht's überhaupt? Hat man Dich öfter betrogen?

Geschrieben

Ich denke auch das man es nicht auf das Geschlecht sollte. Das *Warum* finde ich wirklich interessanter, notorisch? Wirklich Angst vor der Reaktion?  Wenn Angst..warum..vermittelt das Gegenüber das Gefühl jemand sollte die Wahrheit lieber verschweigen? Je nach dem was es für eine Lüge ist kann man auch sagen,..komm wir müssen reden..Ich finde es nicht toll das Du gelogen hast..sag warum und das Problem beseitigen.  Es gibt aber auch Menschen die explodieren bei Allem so das sich das Gegenüber nicht traut etwas zu sagen..Es wird alles verdreht. 

Geschrieben

Jeder Mensch hat irgend wann im Laufe seines Lebens schon gelogen / geflunkert / etwas Verschwiegen. Und weil das schon immer so war , wird es immer so sein . Als Ahnungsloses Kind bekommt man so etwas mit und wird dann von Eltern / Großeltern mit den Worten : " Das ist eine Notlüge , das ist ok ! " beruhigt. Wie weit dann jeder einzelne im Leben , warum auch immer die so genannte Notlüge ausweitet kann dir die Person immer nur selber sagen .

ForbiddenSecrets
Geschrieben

Frauen wie männer alle gleich was das angeht auch wenn das die wenigsten war haben wollen 😅

Geschrieben (bearbeitet)
vor 6 Stunden, schrieb Babysweet:

Wieso ist das so schwer für Männer ehrlich zu sein? 

Ich bin 30 und mehrmals angelogen. Meine Problem evtl... zu naiv zu sein 

ähm...ich glaube nicht, dass das nur bei männern der fall ist

 

was ich allerdings glaube, ist:

wenn einem so etwas öfter passiert, sollte man die schuld dafür nicht immer anderen zuschieben, sondern lieber mal sich selbst hinterfragen.....................

bearbeitet von mondkusss
Geschrieben

Frauen können ehrlich weil Männer schwerwiegend anders reagieren wenn ihr Partnerin was falsches machen. Wenn Männer was falsch machen und es dann sagen dann explodiert ein Vulkan. Das ist meine Meinung

Geschrieben

Mag in Deinem Fall vielleicht anders liegen, aber der Grund hier liegt viel tiefer: Viele Frauen lügen selbst, dass sich die Balken biegen.

Geschrieben

na ich denke das liegt auch an den Mädels, ihr wollt den dollsten, schönsten, mit dem längsten, reichsten und das ganze natürlich unverheiratet. Die normalsten und ehrlichsten bekommen in der Regel ein "nein Danke"

RubensBesterFreund
Geschrieben

Die typische Pauschal Unterhaltung wieder mal. 

Ich weiß nicht ob solche Themen inszeniert werden um diese Seite weiter leben zu lassen. 

Immer der selbe Mist hier, Männer sind scheisse, nein die Frauen sind doof. 

Immer das gleiche Gejammer von den Erwachsenen Kindern 🙈

Geschrieben
vor 6 Stunden, schrieb Babysweet:

Wieso ist das so schwer für Männer ehrlich zu sein? 

Wieso ist es für einen erwachsenen Menschen so schwer nicht zu pauschalisieren?

Menschen lügen, da macht das Geschlecht keinen Unterschied!

vor 6 Stunden, schrieb Babysweet:

Ich bin 30 und mehrmals angelogen. Meine Problem evtl... zu naiv zu sein 

Wenn dir das immer wieder passiert, dann solltest du dich selber hinterfragen! Im übrigen kann man auch Naivität abstellen!

 

Was hasse ich solche Männerbashingthreads! :thumbsdown:

Geschrieben

@Babysweet

Männer lügen genau so oft wie Frauen, der Umgang mit den Lügen ist das Leben

 

 

 

 

 

 

 

( Und wieso überkommt mich immer das Gefühl, das man zu feige ist, mit seinem Hauptnick zu posten)

×
×
  • Neu erstellen...