Jump to content

Hochzeit auf den ersten Blick


DickeElfeBln

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ob hier einige gescheiterte Paare hier sind aus dem Experiment lt. Fernsehen?

Und würdet ihr da mitmachen?

Ich bin mir nicht schlüssig

Geschrieben

Würde ich niemals machen und ist auch nur totale Verdummung im tv. Schmeißt euren Fernseher aus dem Fenster. Macht mehr Sinn...

Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Eskimojo:

Würde ich niemals machen und ist auch nur totale Verdummung im tv. Schmeißt euren Fernseher aus dem Fenster. Macht mehr Sinn...

Es geht nicht darum, ob dich das Fernsehen verdummt, mein Thema ist im EP etwas ganz anderes

Nur deine ersten vier Worte sind passend

Geschrieben (bearbeitet)

Ich weiß schon warum meine Schüssel nicht angeklemmt ist und ich keine "GEZ" bezahle!

Zum Kasper kann man sich auch wo anders machen!

bearbeitet von SonyboyPB
ComeWhateverMay
Geschrieben

Wenn der preis stimmt..und das ist nicht wenig..denn die müssten mir schon was zahlen damit ich mir den scheiß überhaupt anschaue 😉🖕

Geschrieben

Ich finde die Idee dahinter nicht schlecht. Mal jemanden kennenlernen ohne total oberflächlich nur auf das Äußere zu achten. Die werden ja nicht einfach so zusammen gepackt. Klar, was davon dann wieder echt und was per Drehbuch vorgegeben wird.... wer weiß

Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb DickeElfeBln:

Und würdet ihr da mitmachen?

Da meine gescheiterte 1. Ehe schon 30 Jahre her ist, falle ich wohl raus.

Aber ich würde auch persönliches nie so an die Öffentlichkeit tragen 

Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb silknwet69:

Ich finde die Idee dahinter nicht schlecht. Mal jemanden kennenlernen ohne total oberflächlich nur auf das Äußere zu achten. Die werden ja nicht einfach so zusammen gepackt. Klar, was davon dann wieder echt und was per Drehbuch vorgegeben wird.... wer weiß

Das psychologische Zusammensuchen ist bestimmt interessant. Ich hab da auch schon so ab und zu überlegt, wer mir gegenüber stehen würde, wobei, ich glaub schon, das gewisse Äusserlichkeiten berücksichtigt werden.  

Geschrieben

Wenn ich jemals heiraten wollte - warum nicht ?@DickeElfeBln aber vielleicht könnteste für die Herrschaften , die ja über den Scheiß meckern und sich nie ansehen 😎 und mich , mal erklären um was es genau geht , danke 😃

Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb DickeElfeBln:

Das psychologische Zusammensuchen ist bestimmt interessant. Ich hab da auch schon so ab und zu überlegt, wer mir gegenüber stehen würde, wobei, ich glaub schon, das gewisse Äusserlichkeiten berücksichtigt werden.  

ja natürlich werden auch Äußerlichkeiten berücksichtigt. Das sagen die ja auch öfter mal. Aber eben zweit- oder drittrangig. 

Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb DickeElfeBln:

wobei, ich glaub schon, das gewisse Äusserlichkeiten berücksichtigt werden.  

Vielleicht ja ob er nen Bentley hat?

Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb LadyHenderson:

aber vielleicht könnteste für die Herrschaften , die ja über den Scheiß meckern und sich nie ansehen 😎 und mich , mal erklären um was es genau geht , danke 😃

Um Gottes Willen, ich erhöhe doch nicht faule geistige Horizonte, schmunzel, goggeln hilft da, wenn man etwas nicht weiss und sich somit als unwissend outet, da ist das Konzept dann zusammengefasst für jeden schlüssig selbst erlesbar.......

vor 1 Minute, schrieb Joker139:

Vielleicht ja ob er nen Bentley hat?

Falscher Fred

Geschrieben

Das Experiment würde mich interessieren. Mitmachen nur unter der Voraussetzung dass es nicht ausgestrahlt wird. 

 

Geschrieben (bearbeitet)
vor 2 Stunden, schrieb DickeElfeBln:

Und würdet ihr da mitmachen?

Haben beide Vertragspartner dann jeweils auch ein Anrecht auf die Hochzeitsnacht? Das könnte dann für einige Leute wohl der letzte Strohhalm sein, nach dem sie noch greifen können, wenn es hier auf dieser Seite nichts wird. Falls auch dort jedoch keine Fickgarantie gegeben wird, sehe ich eher schwarz für die Zukunft des Formats.

Unabhängig davon, daß ich mir solche Sendungen nicht anschaue und ich auch grundsätzlich niemals mitmachen würde - ich bin sowieso bereits recht wählerisch, wenn es darum geht, mich hierüber mit einer Frau zu treffen. Dann jedoch gleich Nägel mit Köpfen und mir Gedanken über die baldig anstehende Scheidung machen, die mich finanziell eher belasten würde? Nah. Da hämmere ich mir lieber ein paar Nägel durch die Hand und bin froh, so glimpflich davongekommen zu sein.

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb LadyHenderson:

DANKE , ick google dann 

Schmunzel, bitte

@OneNo

Die , die dort mitmachen, erschienen mir nie " erfolglos" um als notgeil durchzugehen und da wärst nicht finanziell ruiniert, das Vertragswerk scheint sehr ausgekluegelt 

Geschrieben

So ,  schlecht find ich die Idee wirklich nicht ( ohne Fernsehbegleitung ) . Jedenfalls klingen die Auswahlkriterien und Absprachen seriöser als bei mancher Partnervermittlung :$

Geschrieben

Ehrlich gesagt fehlt mir der Sinn dahinter, das andere mir meine Partnerin aussuchen . Dann eher Adam sucht Eva da hab ich wenigstens noch alles selber in der Hand .

Geschrieben

Das wäre ja sozusagen eine Vernunftehe - kann funktionieren.

Ob ich mitmachen würde, eher nicht, aber wer weiß wie ich morgen drauf bin... kann alles passieren

Geschrieben

So, hab gerade gegoogelt, weil ich die Sendung auch nicht kannte. Die Trefferquote war bisher ja sehr sehr gering. Die Chance wäre schon extrem gering, dass dabei für mich der richtige Partner ausgewählt werden würde. An diesen Zufall glaube ich einfach nicht. Das wäre ein Grund für mich, wieso ich bei so etwas nicht mitmachen würde.

Geschrieben

Bei mir hätten die Psychologen auch ein großes Problem gehabt :clapping:

Geschrieben (bearbeitet)

Ich check die Frage nicht... Was ist mit Fernsehen? Und wann heiratet man da?

Man sieht sich und geht dann direkt aufs Standesamt? Oder wie nun? Geht das überhaupt? Heutzutage braucht man doch für jeden Bimbams einen 100 Seitigen Antrag? Sind die so fleißig auf dem Standesamt? Aber um die Frage zu beantworten, nein würde ich nicht.

Ich finde die begünstigen die man nach so einer Ehe bekommt sowieso total unfair.

Was ich schon immer ziemlich witzig fand (obwohl es das nicht mal ansatzweise ist) Das Vergewaltigungen in der Ehe erst seit 1997!!!!!!! verboten sind... der Irrwitz schlechthin ;)

Und weil ich gerade nicht ganz sicher war und es google'n musste (dachte eigentlich es gabs schon seit 96), finde ich es äußerst amüsant dass der Artikel genau an meinem 12ten Geburtstag erschienen ist. Also das Urteil war wohl irgendwann davor... ist so nicht ersichtlich...."Endlich: Vergewaltigung in der Ehe gilt künftig als Verbrechen" war der Titel dazu! Ein hoch auf.... worauf auch immer lol, traurig genug dass es dafür ein Gesetz benötigt -_-

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Scheiss Formatierung -.-
×
×
  • Neu erstellen...