Jump to content

Gedanken der Begegnung!

Empfohlener Beitrag

Der Text ist heiß!

Um weiterlesen zu können benötigst Du einen Account.
Jetzt kostenlos registrieren!

Jetzt registrieren
Geschrieben



Scharfer Mann,
ich habe mich am Sonntag hoffnungslos verloren.
Ich gebe zu, dass es mich anspornt, denn ich fühle mich grade wie neu geboren.
Ich kann das alles überhaupt noch nicht fassen, denn ich dachte schon, dass ich zu weit gegangen bin.
Wollte Dich nur kennenlernen, und nicht mich und all meine Sinne verlieren.
Ein einziger Augenblick hat dafür gesorgt, dass Du mich gepackt und gefangen hast –
Du hast mich in Deinen Bann gezogen, den mein Herz nicht mehr vergisst.
So zu tun, als wenn nichts sei, dass kann und will ich nicht,
aber wird es für Dich in Ordnung sein, wenn ich Dir das überhaupt sage?
Ich mag es nicht Träume zu verschweigen,
denn ich fühle mich sehr wohl dabei.
Ob es wohl ein Problem für Dich ist, wenn ich sie Dir sage?
Ich weiß es ehrlich gesagt nicht und es ist mir auch egal. Verstehe meine Zeilen nur nicht falsch, denn selbst habe ich noch an mich hunderte von Fragen, die ich mir beantworten muss; aber im Moment will ich einfach nur Dich.
Mein Herz spielt grade total verrückt, mein Kopf kann an nichts mehr denken; außer an Dich.
Was hast Du nur mit mir gemacht? Ich habe die Kontrolle über mich verloren.
Würdest Du mich fragen, ob ich das Spiel mit dem Feuer mitspielen würde, wäre meine Antwort ein klares ja –
Doch sei bedacht, dass Du mein Herz nicht verletzt, denn das würde ich nicht ertragen!
Ich will grade alles auf einmal und noch viel mehr,
mal schauen, was es alles so gibt zwischen uns, was uns beiden gefällt; wahrscheinlich mal weniger, aber ganz oft ganz viel mehr!
Keine Ahnung was in Dir vorgeht, aber in mir sich alles grade um Dich dreht.
Ein Gefühl welches ich zwar kenne, aber nicht das gleiche wie damals kann nennen.
Will jetzt am liebsten in Deinem Arm sein, mich an Deine Schulter anlehnen und mich einfach treiben lassen, von der Geborgenheit und unseren Gefühlen und mal schauen, was dann kommt.
Vielleicht denkst Du ab und zu auch mal an mich, aber bitte vergiss nicht, dass Du behutsam mit mir umgehen musst, denn ich möchte nicht, dass auf einmal ungewollt mein Herz erobert wird und dann zerbricht!
Bitte lass mich Dich bald wiedersehen! Ich dreh sonst durch, hab‘ wahnsinnige Sehnsucht nach Dir!


Ich hoffe, dass es Euch gefallen hat! Ich hab das schon letztes Jahr geschrieben, denn es gab dazu mal einen Anlass und da der Frühling und die Sonne das Herz wieder aufblühen lässt, dachte ich mir, das ich das mal poste!
Copyright @ Frau_Lust



Peggysue001
Geschrieben

eine nette geile Liebeserklärung an deinen schatz


Geschrieben



Danke PeggySue, war es einmal... trifft es eher...

Ein schoenes Wochenende

Frau_Lust


×
×
  • Neu erstellen...