Jump to content
Sucher_58

Ein Besuch

Empfohlener Beitrag

Sucher_58

Der Text ist heiß!

Um weiterlesen zu können benötigst Du einen Account.
Jetzt kostenlos registrieren!

Jetzt registrieren
Geschrieben

Ich war wandern und hatte mich mit einer Frau verabredet. Sie wohnte "zufällig" auf meiner Wanderroute. Diese Frau hatte ich vor Wochen in einem Hotel in der Sauna getroffen. Sie war ca. 8 Jahre älter und sah wahnsinnig gut aus. Als ich Ihr dann sagte, dass ich bei Ihr vorbeiwandern werden, hatte Sie mir Ihre Telefonnummer gegeben.
Nun stand ich also vor Ihrem Haus und habe geklingelt. Sie machte auf und ich ging rein. Es war eine herzliche Begrüßung. Ihr Mann war auf Montage. Sie hat mir mein Zimmer gezeigt und auch das eheliche Schlafzimmer. Dann haben wir es uns etwas gemütlich gemacht. Dabei saßen wir auf dem Sofa und haben uns geile Geschichten erzählt. Sie hat eine schöne, volle, runde Brust gehabt. Durch das Geschichten erzählen bekam sie aber auch supergroße Brustwarzen, die sich durch Ihren Pullover drückten. Vor lauter Erregung klapperte Ihre Herzklappe. Aber es kam nicht zum Sex. Jeder ist in sein Bett gegangen.
Gut schlafen konnte ich nicht. Mein Schwanz hat immer stramm auf Weib gezeigt. In der Nacht ging ich dann runter in ihr Schlafzimmer. Sie war auch wach. Wir mussten beide eingestehen, dass wir nicht schlafen konnten, zumindest nicht allein. Sie sah meine Beule in der Hose und ergriff sich den Inhalt. Ihr Blasen machte ihn nur noch dicker. Ich habe mich dann über sie gebeugt und geleckt. Es war ein toller 69er mit Klappern der Herzklappe. Nachdeem sie gekommen war, hatten wir einen tollen und langanhaltenden Sex. Und dies alles im Ehebett. Die andere Seite war aber unberührt. Den nächsten Tag waren wir etwas müde, aber das hielt uns nicht von weiteren sexuellen Erregungen ab. Wir waren nach zwei Tagen beide sehr befriedigt; sie abgefüllt und ich leer. Das werde ich nie vergessen.


  • Gefällt mir 1
×
×
  • Neu erstellen...