Jump to content

Ehefrau beim Sex mit anderem zuschauen

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Wir sind ein junges Paar, dass ein relativ ausgefülltes Sexleben hat.

Meine Frau hat vor einiger Zeit die Idee geäußert, mal in einem Swingerclub zu gehen.
Finde die Idee spannend, aber nicht überwältigend.

Viel mehr würde ich ihr gern mal beim Sex unter 6 Augen zuschauen, später vielleicht auch mit einer Frau oder sie mir bei einer fremden Frau.

Würde allerdings zuvor ein paar Erfahrungen über dieses Thema haben.
Wer kann darüber berichten?

Vielen Dank!


rumtreiber_1963
Geschrieben

Dann erzähl Ihr zuallererst von Deinem Profil hier bei Poppen.
Der nächste Schritt...selbiges löschen und gemeinsam ein Paarprofil anlegen...
Als Paar diese Frage nocheinmal stellen und eine u.U. lebhafte Diskussion in Gang bringen...
Selbstverständlich auch mit einer Menge an "Beischlafbettlern" rechnen.


henning18x5
Geschrieben

ich finde die tatsache, dass die idee von ihr kam, schon einmal gigantisch!!! ich habe bei verschiedenen frauen, mit denen ich zusammen war in letzter zeit, mal nen dreier mit einem mann oder vielleicht mal sex im schwimmbad oder saunavorgeschlagen, club habe ich ja nicht mal erwähnt ---und es gab ein donnerwetter... also so eine frau gut festhalten und gut behandeln, dass sie lange bei dir bleibt... denn so eine findet sich nicht so einfach...


Geschrieben

Danke für eure schnellen Beiträge.
Zunächst weis sie natürlich von Profilen in dieser Richtung. Sind auch auf einer anderen Seite gemeinsam angemeldet.
Nur bin ich mir nicht ganz sicher, ob sie es immer so meint, wie sie es sagt, oder ob sie es nur mirzuliebe immer sagt.
Mich interessieren Swingerclubs allerdings kaum, sondern mag ich eher die private Schiene, da ich finde, bei einmaligen Sex, kann man nicht zeigen was man kann! ;-) Finde immer, dass sich ausgiebiger Sex über die Male entwickelt und das passt einfach in einem Swingerclub nicht.


ispy36
Geschrieben

ob etwas past oder nicht, findet man am besten raus, indem man sich drauf einlässt. nimm sie beim wort. such einen schönen club raus und geht mit micht allzu hohen erwartungen hin.
hab einen schönen abend, was immer das für euch an jenem abend auch bedeuten mag.
so koennt ihr euch dem thema fremdsex oder ähnlichem stück für stück nähern, sofern ihr beide das wollt.

die unverbindlichkeit und unkompliziertheit eines clubs, auch die anonymität, die rückzugsmöglichkeiten und auch die "alternativangebote" können das ganze enorm erleichtern. ansonsten war es eine erfahrung die ihr abhakt und euch dann davon ausgehend über andere dinge unterhalten könnt.


Geschrieben

Ich denke wenn SIE den Wunsch geäußert hat, dann will Sie es auch. Was anderes ist, wenn man eine Frau frägt und Sie ja sagt, dass kann dann ja oder nein bedeuten ;-)

Ich würde mich anschließen und sagen einfach mal ausprobieren. Man kann immer noch beim Treffen nein sagen, falls man unbehagen hat. Es kann aber auch richtig schön sein.


Saarpaar88-85
Geschrieben

Also wo wir das zum ersten mal gemacht haben (vor 3,5 Jahren) waren wir so begeistert davon dass wir das mitlerweile regelmässig machen!
Es muss aber auch ein gegenseitiges Vertrauen da sein und die Liebe muss stark genug sein!


DieSpätzünder
Geschrieben

Meine Frau hat vor einiger Zeit die Idee geäußert, mal in einem Swingerclub zu gehen.
Finde die Idee spannend, aber nicht überwältigend.



Auch wenn es nicht so prickelnd für dich ist, gib ihr Zeit sich zu entwickeln. Deine Frau möchte in einem Club ihre ersten Erfahrungen machen. Unterstütze sie dabei. Ohne sie gleich mit deinen Wünschen zu überfordern.

Das sie überhaupt dieses Thema angeschnitten hat zeugt von viel Vertrauen. Wenn du sie dann gleich mit all deinen Wünschen konfrontierst, könnte sie denken, das sie einen Fehler gemacht hat.

Warte bis der erste Clubbesuch erlebt worden ist. Da wird sich herausstellen, ob es weitergeht in diese Richtung.


  • Gefällt mir 1
sveni1971
Geschrieben

Freu dich darüber, es gibt viele Ehemännern die gern eine so offene Frau hätten.

Ob Swingerclub oder im "Privaten" müsst ihr für euch entdecken, wobei ich den Swingerclub gar nicht so schlecht finde. Da könnt ihr jederzeit selbst entscheiden was passiert oder auch erst mal nur anderen zusehen (der Appetit kommt beim Essen).

Wir selbst haben es ausschließlich im privaten Bereich ausgelebt und sowohl vorher als nachher drüber geredet, auch wie man es im Notfall abbricht falls man doch nicht so cool ist wenn ein anderer den Partner beglückt.

Viel Erfolg und einigt euch auf das was beide wollen.


keinewilden
Geschrieben

Wir haben unsere ersten Erfahrungen nur im privaten Bereich gesammelt.
Wobei für beide Paare dies ein schönes erstes Erlebnis war.

Eifersucht spielte dabei gar keine Rolle.

Dazu kam noch, es war am FKK Strand.
In einiger Entfernung lagen noch 2 Paare, die dem Treiben zuschauen konnten.
Mein Mann hat kein Problem damit gehabt und wird auch heute nicht eifersüchtig dabei.
Er gibt mir die Freiheit meinen Sex auszuleben.
Ob er nur zuschauen möchte oder dann vielleicht auch mitmacht ,entscheidet er nach Situation.

LG. Anita


×
×
  • Neu erstellen...