Jump to content

Gesichter unkenntlich machen im Film


Privatsklavin

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

mit welchem Tool können wir Gesichter im Film effizient und einfach unkenntlich machen?


  • 1 Jahr später...
Geschrieben

Würde mich allerdings auch stark interessieren ...
Gibts da evtl. mal nen Link zu nem Tool ??
Gruss
Peter


  • 9 Monate später...
Geschrieben

Ja und dann am besten noch ein Tool, das den Hintergrund (könnte ja einer noch meine Wohnung oder Bett oder Kühlschrank oder oder oder kennen!) entfernt. Und nicht vergessen noch den Stimmenverzehrer! Hui stöhnen wie Micky Maus.

Spaß beiseite, wer seine Filme freizugänglich online stellt, der kann auf die Unkenntlichkeitsmachung sicherlich dann auch noch verzichten.
;-)


Geschrieben


Spaß beiseite, wer seine Filme freizugänglich online stellt, der kann auf die Unkenntlichkeitsmachung sicherlich dann auch noch verzichten.
;-)


Wieso????


Geschrieben

Ganz einfach, da sich meiner Meinung nach das ganze widerspricht!

Wenn ich schon diverse Clips von mir Online stelle, dann ohne Balken.

Ferner gibts ja die Möglichkeit die Clips durch ein Passwort schützen zu lassen, und nur bestimmte Personen zugreifen zu lassen.


Geschrieben

mit welchem Tool können wir Gesichter im Film effizient und einfach unkenntlich machen?


Im Avid heißt der Effekt "Whitness Protection". Zu sehen zum Beispiel in den ganzen Polizei-Dokus und dergleichen. Der ist mit einem Tracking-Tool ausgestattet, so dass bei Kamera- oder Gesichtsbewegungen der Effekt entsprechend mitwandert. In anderen Schnittprogrammen gibt es ähnliche Effekte.


×
×
  • Neu erstellen...