Jump to content

Offener werden? Oder eine Chance verpassen möglicherweise für immer?Sind wir zu reserviert


Whitestarhof

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Bei deinem Satz: * "gerade so noch" mein Ding waren* habe ich aufgehört zu lesen denn mehr von Dir lohnt nicht. Frau bekommt ne Chance von Dir...Steht dann weit unten.( Sieht man wenn man was kommentieren will) WAS bildest DU dir eigentlich ein?😂

Geschrieben

Das hättest du auch kürzer formulieren können 😉 Du klingst so frustriert , warum? Nicht alle Frauen sind so ! Und lebe dein Leben. ....

Geschrieben

Du scheinst ja echt frustriert vom Leben zu sein!

Geschrieben

Aber wenn ich im Cafe sitze, entscheidet auch mein Auge zuerst, und das ist im realen Leben und nicht online........Mh, und was ist ein normaler Mann??.....Für mich sind alle Männer normal, es gibt nur welche, die mir nicht gefallen und welche die mir gefallen...

Ich versteh das ganze EP irgendwie nicht in der Tiefe , schon garnicht im Zusammenhang mit Krebstod, denn Dank des Krebstodes meines verstorbenen LG's, weiss ich genau, das ich keinen Raucher möchte...bin ich jetzt deswegen verschlossener gegenüber Menschen????

 

Geschrieben

Sollten vll einige mal tun und das ganz durchlesen. *thumbs up*

Geschrieben

Wäre die Erwähnung der Erkrankungen in Deinem Umfeld nicht gewesen, wäre der Thread sicherlich in der Jammerecke gelandet - denn genau darum dreht es sich: Die üblichen Anschuldigungen an die Damenwelt und die üblichen "Ich bin anders als die primitiven Männer hier."-Phrasen.

Eventuell hattest Du mit dem Thread anderes im Sinn, aber er unterscheidet sich in der Quintessenz nicht vom Gejammer vieler Männer hier. Bei denen der Vorteil ist, daß sie sich beim Jammern etwas kürzer fassen.

Geschrieben

Schön geschrieben mit viel Wahrheit drin. Mein langjähriges Verhältnis ist vor zwei Jahren auch sehr überraschend verstorben. Da macht man sich schon mal Gedanken. Schade ist, das viele das einfach nicht begreifen und aus ihrem Iglo nicht raus kommen wollen.

Geschrieben (bearbeitet)
vor 15 Minuten, schrieb LiebsteAnja:

Liest sich das echt jemand komplett durch?

Ja, aber auch das bringt mir keine neuen Erkenntnisse, da ich eh auf dem Standpunkt stehe, dass man sein Leben jeden Tag genießen soll. Und dass es einem eigentlich klar ist, dass man auf einer Internetplattform nur sehr selten wirkliche Freunde findet. Die gibt es eh nur ganz ganz selten im Leben! Ansonsten kommt da aus dem Thread, finde ich, eine ganze Menge Verbitterung über das eigene Leben rüber. Vielleicht sollte der TE mal das Leben einfach viel intensiver genießen! Und damit meine ich jetzt nicht die sexuelle Seite!

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben

Sorry,aber bei einigen Aussagen kann ich nur den Kopf schütteln. 1. Ich habe kein festes Beuteschema,allerdings muss die Person auf dem Foto mir schon gefallen. Ich bin nicht der Müllschlucker für alle die hier keine Frau abbekommen. 2.Ich rate immer den Männern sich mal ein weibliches Profil zuzulegen. Damit Mann mal hautnah mitbekommt was hier so abgeht...Das ist nämlich teilweise mehr als unterste Kellerkante. 3. Ich hatte in diesem Jahr zwei Treffen. Nun rate mal was passiert ist? Kommst du nicht drauf...Die Kerle haben sich nicht mehr gemeldet. Erst schön quatschen, Fernsehen und trallalla...und dann? Nix mehr. Wenn Mann nicht am ersten Abend zum Zug kommt schreibt er die nächste an...wir sind ja alle austauschbar. Und da schieb du noch mal den Frauen den schwarzen Peter zu! Glaubst du es macht Spaß immer wieder von vorne anzufangen? Ich könnte hier Romane schreiben... Dieses Blabla von den Kerlen,dass sie ja was für Öfter suchen,ist Blödsinn. Und nein,ich bin nicht hässlich,bin nicht unmöglich fett und weiß auch wie richtig guter Sex funktioniert. Nur langsam vergeht mir die Lust hier überhaupt ne Konversation anzufangen. Kein Wunder wenn Frau immer mehr Kerle aussortiert,und kaum noch einer die Chance auf ein Treffen bekommt. Und von der Lügerei bezüglich des Beziehungsstatus will ich gar nicht anfangen. Ich bin mir zu schade um hier wirklich für jeden Willi die Beine breit zu machen. Da mach ich es mir lieber selbst.

Geschrieben

Menschen, ganz gleich welchen biologischen und/oder sozialen Geschlechts, welche die Gleichung "Emotionale Intelligenz x körperliche Attraktivität = Konstante" durch ihr Wesen zur Ungleichung werden lassen, sind sympathisch und somit sexuell attraktiv. Für mich jedenfalls.

Geschrieben

Als erstes sollte der Threadersteller nicht jeden über einen Kamm scheren. Schon garnicht mich.

Dass die Gesellschaft heutzutage viele ablehnt ist richtig, aber was willst du auch hier bei Poppen.de erwarten. Hier geht es nun mal fast nur ums eine, um Sex. Das hier definierter geschaut wird ob ein Typ passt oder nicht oder eben auch eine Frau ist daher sehr logisch und Nachvollziehbar. Trotzdessen muss ich aber zustimmen, wenn man sagt, es gibt viele Menschen die man verpasst nur durch diese Oberflächlichkeit. Ich sehe jeden Menschen neu und gebe jedem Mensch die Chance mit mir ne Beziehung aufzubauen. Ganz egal ob es eine Beziehung auf Ebene der Freundschaft wird oder eben weniger oder mehr. Das sieht man dann.

Muss aber sagen, der Text war einfach zu lang von dir, hab nen Teil nur überflogen.  Klingt sehr nach Midlife Crysis bei dir. Das so langsam diese Zeit anfängt an der man nachdenkt ob man das was man hat auch so wollte oder ob man net noch mehr hätte erreichen könne ist klar. Mein Traum war immer mit 16  eine Freundin zu finden und mit ihr alt zu werden. Wurde leider nichts von daher kann ich  sagen, ich hätte auch lieber was anderes bis hier hin erreicht. Dann hab ich ebenfalls viele Schicksalsschläge durch wie du, da macht man sich viele Gedanken über sein Leben und wie es weiter gehen soll. Aber solange du selber das einhälst was du anderen vorwirfst, solange ist doch alles gut :) Nicht du kannst vieles ändern, nur viele können viel ändern. Wenn du das machst was du sagst, dann hast du schon viel getan und tust auch noch viel :) Die Menschheit ansich ist scheisse geworden und gerade im Sozialen eh total kaputt

Geschrieben (bearbeitet)

Ich lebe ..lebe ein Leben wie es mir gefällt....und danke meinen Schöpfer für meine Gesundheit.

ich habe Bruder Vater und Tochter verloren....an Krankheiten.

Ich kann resignieren aber ich kann auch aufstehen und weiter machen....

Was ich nicht kann ...Schuld zu suchen für mein Leid bei Anderen...denn dann zieht das Leben an mir vorbei.

vergrämt verbittert einsam ...Nein so möchte ich nicht sein.

Ich weine oft um meine Liebsten aber ich schaue trotzdem nach vorn.

Genau so ist es hier....Ich gefalle nicht Jeden....Warum auch.

Ich entspreche nicht dem Idealbild...sehe schon auf meine Rentenbescheide herunter....

und vor allem weiss ich mittlerweile ..Was ich nicht will!

Aber das macht mich auch so...

und trotz allem trotz meiner Geschichte ..bin ich zufrieden.

Ich habe Freunde Familie..einen Job der Spass macht...und gelegentlich sogar SEX...schmunzel!

Ich glaube ich bin auf meine Art sogar manchmal etwas glücklich!

 

Jetzt gerade....Die Sonne scheint....Ich habe Urlaub gehe gleich Essen mit meinem Sohn...

Es sind die kleinen Dinge ...die zählen....und aus denen ziehe ich ganz viel!

und manchmal kann ich ein Bild von meiner Tochter ansehen....

und danke Gott das ich sie haben durfte...Ganze lange 12 Jahre ...

 

Glück ist  nicht das was man hat.....sondern was man draus macht!:balloon:

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben (bearbeitet)

Also in kurz: liebe Menschen, seid euch eurer Sterblichkeit bewusst & seid so lieb den Leuten zu antworten, da sie euch bei genauerer Betrachtung ja doch interessieren könnten? oder hab ich das jetzt missverstanden?

bearbeitet von FunBun
is so besser
Geschrieben

Mein Beileid, wegen deiner Freunde....

Geschrieben

Ich habe den Krebs überlebt. Ich habe in den letzten 5 Jahren 7 Freundinnen verloren, von der letzten hat sich der Mann letzte Woche vor Kummer umgebracht. Trotzdem schaue ich nach vorne und bin nicht frustriert. Ich genieße mein Leben, mit meinen Freundinnen im Herzen.

Geschrieben
vor 10 Minuten, schrieb MissSerioes:

Ich lebe ..lebe ein Leben wie es mir gefällt....und danke meinen Schöpfer für meine Gesundheit.

Ich habe Bruder Vater und Tochter verloren....an Krankheiten.

Ich kann resignieren aber ich kann auch aufstehen und weiter machen....

Was ich nicht kann ...Schuld zu suchen für mein Leid bei Anderen...denn dann zieht das Leben an mir vorbei.

vergrämt verbittert einsam ...Nein so möchte ich nicht sein.

Ich weine oft um meine Liebsten aber ich schaue trotzdem nach vorn.

Genau so ist es hier....Ich gefalle nicht Jeden....Warum auch.

Ich entspreche nicht dem Idealbild...sehe schon auf meine Rentenbescheide herunter....

und vor allem weiss ich mittlerweile ..Was ich nicht will!

Aber das macht mich auch so aus...

und trotz allem trotz meiner Geschichte ..bin ich zufrieden.

Ich habe Freunde Familie..einen Job der Spass macht...und gelegentlich sogar SEX...schmunzel!

Ich glaube ich bin auf meine Art sogar manchmal etwas glücklich!

 

Jetzt gerade....Die Sonne scheint....Ich habe Urlaub gehe gleich Essen mit meinem Sohn...

Es sind die kleinen Dinge ...die zählen....und aus denen ziehe ich ganz viel!

und manchmal kann ich ein Bild von meiner Tochter ansehen....

und danke Gott das ich sie haben durfte...Ganze lange 12 Jahre ...

 

Glück ist  nicht das was man hat.....sondern was man draus macht!:balloon:

 

Geschrieben

Ja hallo ! Ja das ist schlimm Krebs hat auch in unseren Freundeskreis zugeschlagen und gute Freunde mussten gehn ich hatte vor 2 Jahren Auch Krebs aber ich hatte Glück und konnte ihn besiegen wir haben im Glauben Kraft gefunden hoffe sehr das du das tief überwinden kannst .liebe Grüße Gabi

Geschrieben

Wir sind so stark....müssen wir leider oft sein ABER wir dürfen auch schwach sein ....mir geht's grad so nachdem ich dass von sunny gelesen habe....macht mich traurig 😢

Geschrieben

@ MissSerioes, gut geschrieben! Ich habe auch plötzlich meinen Vater verloren vor knapp 2 Jahren. Ich knabber immer noch dran weil es plötzlich war! Aber ich verstehe es ehrlich nicht ,was der Tod von Nahestehenden des TE mit seinen Erfahrungen der Frauen hier bei poppen.de ist 🤔

Geschrieben

Mein kleiner Bruder hat kurz vor seinem Tod für mich eine Geburtstagskarte ausgesucht...." Dss Leben ist zu kurz um zu bremsen, gib Gas und geniesse es in vollen Zügen.....

×
×
  • Neu erstellen...