Jump to content

Analer Orgasmus bei Frauen


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo,

habe selbst erlebt das es Frauen gibt, die beim Analsex kommen, auch habe ich schon Frauen erlebt die mehr auf Anal als vaginal abfahren.

Wie erleben Frauen den unterschiedlichen Orgasmus? Bei uns Kerlen ist ist es doch eher das abspritzen und eher der Weg dahin, der den Untrschied macht.

Bin gespannt, denn wer lernt schon aus.?

Geschrieben

Ich kenne auch eine Frau die fast nur anal zum Orgasmus kommt Ein analer Orgasmus ist auch bei Männern geil Das Vergnügen hatte ich auch schon

Geschrieben

Allerhand was du schon alles erlebt hast 0o...Schreib doch ein Buch :-)

Geschrieben

Frauen sind genauso unterschiedlich wie Männer.

Geschrieben

Anal tut sich bei mir gar nix :D

Warumnichtw-6660
Geschrieben

Ich habe es in all den Jahren noch nie erlebt das eine Frau bei AnalSex/fisten/fingern/toy nicht gekommen ist. Würde wahrscheinlich schockiert sein, wenn sie mal nicht kommen sollte

Geschrieben

Ich finde es normal, dass eine Frau beim Analsex (sofern sie das mag) zum Orgasmus kommt. Schließlich sind in dem Bereich jede Menge Nerven.

Geschrieben
vor 32 Minuten, schrieb KeinModel91:

Anal tut sich bei mir gar nix :D

Bei mir genauso. Steh auch nicht wirklich drauf, geschweige denn das ich schon jemals so gekommen wäre.

Geschrieben

Anal ist nicht nur bei Frauen geil wenn mich einer geil nimmt und mich anal zum orgasmus bringt geht ich erst richtig ab und komme wie ich sonnst nie komme 

Geschrieben

Der größte Unterschied ist, dass Männer eine Prostata haben, die beim AV stimuliert wird und Frauen nicht.

Geschrieben

Ich habe nur eine "Art von Orgasmus", egal, wie ich stimuliert werde. Keine Ahnung, wo da hinten was passieren sollte. Den "analen Orgasmus" halte ich für einen Trugschluss, jedenfalls bei Frauen. Wie @gaymaleTS  schon schrieb, haben Männer eine Prostata, Frauen nicht.

Geschrieben

Das stimmt nicht ganz. Auch wenn Männer ein Organ haben, auf das man die Stimulation schieben kann, kann auch bei Frauen Anal Stimulation zu stärkerer Erregung führen. In unserem Fall führt es bei ihr immer in kurzer Zeit zum Orgasmus, wenn sie vorne und hinten stimuliert wird. Einen Anal en Orgasmus hatte sie aber erst zwei mal, wobei der dann einfach nur ein normaler stärkerer Orgasmus ist, den sie "räumlich" nicht mehr zuordnen kann.

Geschrieben

Der anale Orgasmus bei der Frau wird durch indirekte Stimulation des G- Punktes ausgelöst.

Geschrieben

Als junger Mann hatte ich mal eine Freundin, die hatte eine ausgeprägte Vorliebe für Analverkehr! Sie kam dabei nicht nur immer zum Orgasmus, sondern hat dabei sogar gesquirtet.

Geschrieben

anal ist geil... wenn es beide mögen...

Geschrieben
vor 11 Minuten, schrieb SevenSinsXL:

...sagt WER?

Ich

Geschrieben

Aus welchen biologischen Grundlagen und Forschungen kommt diese Behauptung? Wo soll dieser "anale Orgasmus" stattfinden? Wie stimuliert man den G- Punkt "indirekt"?

Geschrieben

Bei der Frau sind die Empfindungen noch stärker. Die heftige Reizwirkung, die das stoßende Glied am Anuseingang bewirkt, überträgt sich nicht nur auf die Vaginaregion, sondern über das ganze Becken. Die bebenden Kontraktionen, die dabei auf Gedärm, Muttermund, Eierstöcke und G- Punkt überspringen, erzeugen ein wildes, rasendes Gefühl im Unterleib. Ein Gefühl des Fließens, des Wogens, der Wärme in sämtlichen Eingeweiden löst Glücksgefühle und Höhepunkte aus. Atem und Puls beschleunigen sich. 

Geschrieben

Öhm....ich widerspreche jetzt einfach mal.  Bei mir wird da gar nüscht übertragen, schon gar nicht in die vaginale Region.

Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Knut_Schmund:

Öhm....ich widerspreche jetzt einfach mal.  Bei mir wird da gar nüscht übertragen, schon gar nicht in die vaginale Region.

 

vor 1 Minute, schrieb SevenSinsXL:

dito.

Und welche Kontraktionen...??

Mag sein das das bei euch beiden nicht funktioniert, ebenso wie bei noch vielen anderen Frauen. 

Jeder Mensch empfindet schließlich anders, egal ob bei Vaginal, Oral oder Analverkehr.

×
×
  • Neu erstellen...