Jump to content

Warum sind Bilder im Profil so wichtig


carlo50

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ich finde, dass es sehr sehr viele Bilder in den Profilen gibt, die wenig Aussagekraft besitzen. Die Frauen wollen keine Schw......bilder bekommen, stellen aber in ihr eigenes Profil das Bild einer einzelnen Brust! Die Bilder sind doch eiegntlich erst im zweiten Anlauf wichtig oder? Eigentlich sind die Dinge, die man über sich selbst schreibt, doch viel wichtiger!
Kann man von sich selbst behaupten, dass man für alles offen ist und bilderlose Profile nicht akzeptiert?

Was meint Ihr dazu?

Schon mal vielen Dank für die Antworten!

Carlo


Geschrieben

Für mich ist die Vorraussetzung von Bildern im Profil doch schonmal ein super Filter.
Leute, die so oberflächlich sind, möchte ich gar nicht kennenlernen.

Meiner (bescheidenen) Meinung nach, kann man bei solchen Vorraussetzungen schon gut erkennen, das ein reales Treffen unwahrscheinlich wird.
Wer schon nur für die Kontaktaufnahme Gründe für einen Abbruch des Selbigen in die Hand gelegt bekommen möchte, sucht meist nach einem Idealbild von Mensch. Da aber jeder Mensch auch "Fehler" hat, gibt es ja aussreichend vorschiebbare Gründe um schnell das kleine x zu drücken. Könnt ja noch ein besserer kommen.
Und um die Frage eingangs zu beantworten : Der Mensch ist halt ein ziehmlich visuelles, dummes Tier. Wenn die Optik stimmt, wirkt etwas ansprechend. Klappt gut bei relativ einfachen Sachen wie z.B. Obst, Gebrauchtwagen oder geräucherter Schweinerippe.
Wie gut das bei komplexen Sachen klappt, sehen wir ja an der Statistik für Singlehaushalte.

Es lebe die Anonymität des INets !

mfg


Geschrieben

Ich persönlich habe kein Bild im Profil da ich einen zu hohen wiedererkennungswert habe aufgrund diverser Körperverzierungen. Aber falls es mal auf ein treffen hinausläuft verschicke ich schon mal eins. Man wird immer direkt als Fake betitelt, anscheinend gibt es hier viele von, aber jeden gleich danach zu verurteilen er sei ein Fake.

Und wer sagt denn das Profile mit Bild nicht gefakte sind?!


Geschrieben


Kann man von sich selbst behaupten, dass man für alles offen ist und bilderlose Profile nicht akzeptiert?



Sicher kann man das behaupten, nur wie weit man damit kommt ist eine zweite Frage.

Wenn man sich real mit jemanden treffen möchte, kann die erste Sympathie über das geschriebene entstehen, doch ist ein optischer Eindruck genauso wichtig um sich dann ein erstes Gesamtbild zu machen.

Viele Frauen möchten eben diesen Gesamteindruck schon haben, wenn sie ein Profil lesen und nicht erst per Mail ein Foto zugeschickt bekommen bzw. per Messenger womöglich noch Cybersexähnlich vollgelabbert werden.


Geschrieben

Naja, 1 Bild sagt mehr als 1000 Worte...

...und wegen der Brust-Bilder: das ist ja nun etwas anderes als wenn man den Penis reinstellt

Wobei mich Muschi-Bilder nicht stören würden ;-)


Geschrieben

Ich persönlich habe kein Bild im Profil da ich einen zu hohen wiedererkennungswert habe aufgrund diverser Körperverzierungen.



Hast du angst, auf der strasse einfach angequatscht zu werden ?

Nun, es ist die entscheidung von jedem selbst, ob er ein bild einstellt oder nicht.
Doch profile mit der reinen darstellung der primären geschlechtsmerkmale sind für mich ein Grund, den user in die " uninteressant" schublade zu stecken.


Geschrieben

hier ist eigentlich ne Seite, auf der man Leutz kennenlernen möchte, die einen auch optisch ansprechen - *mal so behaupte* - und da sind Bilder schon essentiell.
Natürlich brauchts auch Sympathie, um Jemanden zu treffen, aber was nutzt mir ehrlich gesagt ein "blind date" (auf das Optische bezogen) wenn man sich dann gegenübersteht und feststellt, daß der Andere so gar nicht sein Typ ist?

Klar, nach ner gewissen Hin- und Hertexterei kann man noch ein Bild per Mail schicken, doch andersrum könnte das Texten vorher u.U. verschwendete Zeit sein, wenn das Gegenüber so gar nicht ins eigene Bild passt.
Klingt oberflächlich, aber mal ehrlich:
Da kann Kerl oder Weib noch so nett sein oder - um auf Geschlechtsteilablichtungen einzugehen - einen noch so schönen Dödel / Titten haben, wenn ich die Augen beim Sex zumache, weil ich den Anblick net ertrage, ist auch Keinem geholfen


Geschrieben

wenn ich die Augen beim Sex zumache, weil ich den Anblick net ertrage, ist auch Keinem geholfen


ööööh .. ich mach sie zu um besser geniessen zu können .. komische methoden hast du *grinst*


Geschrieben

Die Bilder sind unwichtig. Wichtig sind gute email und Telefonkontakte bei welcher auch ein passendes, da individuell angefertigtes Bild gesendet, oder Videochat gemacht werden kann.

Sonst noch jemand meiner Meinung?


Geschrieben



Was meint Ihr dazu?


Carlo




sie sind hier im internet - das ausschlaggebenden für die berühmten 3sek - welche sich....im realen natürlich nochmals wiederholen


Geschrieben



Sonst noch jemand meiner Meinung?



Nö...ich nicht...


Ich finde Bilder schon wichtig.
Es kommt dabei nicht unbedingt auf das Gesicht an. Oft ist die Art und Weise, wie jemand sich in Szene setzt nicht uninteressant.
Sehe ich z.B. einen Männerhintern in einem String, ist er für mich schon uninteressant (Jaaaa...das ist oberflächlich, mir aber sowas von wurscht).

Bilderlose Profile wirken auf mich einfach lieblos... wenn jemand sich schon mit dem Profil keine Mühe gibt, ist er/sie für mich eben nicht interessant.

Das Argument, nicht erkannt werden zu wollen, finde ich einfach dämlich. Es gibt immer Möglichkeiten, zumindest einen Teil des Körpers so abzulichten, dass er interessant wirkt und trotzdem nicht erkannt werden kann.

Sicherlich kann auch eine pfiffig geschriebene Nachricht inklusive klasse Profiltext mein Interesse wecken - die muss dann aber verdammt gut sein und ein Bildertausch sollte dann unmittelbar danach erfolgen, sonst telefoniere ich gar nicht erst.

Nur Bilder im Profil ohne aussagekräftigen Profiltext finde ich aber genauso uninteressant.

Es gibt hier eine große Auswahl an wirklich tollen Profilen mit Bildern.
Warum sollte ich mich dann mit den für mich eher uninteressanten bilderlosen Profilen beschäftigen?


Frau lucky


Sternendrache
Geschrieben

Die Behauptung, dass Menschen mit Bilderlosen Profilen kaum Mühe in ihre Profile investiert haben, ist ja nun mehr als nur daneben Ich kenne so einige Profile ohne Bilder, die weitaus interessanter sind, als das was man auf so manchem Profil an Bildern entdeckt.

Dazu kommt bei mir persönlich noch der "Unsicherheits-Faktor" Denn ich habe schonmal Bilder von mir in einem mir bis Dato unbekanntem Profil entdeckt. Mag sein, dass das irgendwie paranoid wirken könnte, aber dessen bin ich persönlich mir durchaus bewusst. Aber so einfach wie es ist, auch hier, die Bilder aus den Profilen zu speichern, bin ich nicht bereit, irgendwie nochmal welche von mir einzustellen.

Sicher, jemand mir die Bilder auch klauen wenn ich sie Ihm zuschicke, aber dann kann ich den Kreis der Schuldigen wenigstens eingrenzen.

Last but not least, nicht jeder hat zu Hause nen Scanner, n Fotohandy oder ne Digicam. Was ist denn mit den Leuten? Die haben dann einfach mal pauschal Pech gehabt und müssen leider allein bleiben, tut mir leid.


Geschrieben

.
.....sind für uns ein erster "Anhaltspunkt"...

.


Geschrieben




Mal ein Beispiel wenn es der ohne Bild auch mit der Wahrheit nicht ganz so genau nimmt. (Nicht auf dieser Plattform hier geschehen!)

Laut Profil 187, 95kg und dunkles Haar. Legere Kleidung, markantes Gesicht und ein knackiger Hintern wurden im Profil erwähnt. Man schreibt sich nett hin und her und da er demnächst in Hamburg ist, kann man sich ja mal treffen. Warum auch nicht.
Dann schickt er 2 Bilder. Ganz aktuelle wie er sagt.

Also das Gewicht... da hat er wohl die 1 vor vergessen... tja und das Haar, ja das mag gewiss mal dunkel gewesen sein.. irgendwann... Das Gesicht mag markant sein hinter dem dreifach Kinn, das mag ich nicht beurteilen.
Und dann die Kleidung Bayrische Tracht... Rüschenhemd und Lederbücks. Und weil er ja so einen knackigen Hintern hat auch ein Bild von hinten... Titel: "Arsch frisst Hose, Hose wehrt sich!" Die Zeiten wo die Hose gepasst hat sind wohl schon etwas länger vorbei...

Da ich eine ehrliche Haut bin und falsche Hoffnung machen einfach fies finde, hab ich geantwortet das wir uns gerne auf einen Kaffee oder so treffen können, sexuell da aber nichts laufen wird weil er mich als Mann so gar nicht anspricht.

Und auch auf anderen Plattformen bekommt man es schriftlich das man eh zu alt, zu dick, zu hässlich ist und überhaupt dankbar sein soll wenn man als Fregatte überhaupt noch auf eine Fahrt eingeladen wird...


Bilder... sind nicht wichtig, aber entscheidend für die Art des Treffens




Telefongeliebte
Geschrieben

Dazu kommt bei mir persönlich noch der "Unsicherheits-Faktor" Denn ich habe schonmal Bilder von mir in einem mir bis Dato unbekanntem Profil entdeckt. Mag sein, dass das irgendwie paranoid wirken könnte, aber dessen bin ich persönlich mir durchaus bewusst. Aber so einfach wie es ist, auch hier, die Bilder aus den Profilen zu speichern, bin ich nicht bereit, irgendwie nochmal welche von mir einzustellen.


Nein, das ist nicht paranoid, denn das habe ich von mindestens zwei anderen Männern auch schon gehört!

Meine Erfahrung mit Bildern ist eher die, dass diese extrem täuschen können. Bei manchen Fotos habe ich schon gedacht: "Wow, sieht der gut aus" und war dann beim Treffen eher enttäuscht - auch wenn das Foto echt war. Umgekehrt kamen manche Männer auf den Fotos völlig falsch rüber und waren weitaus attraktiver als zunächst angenommen. Hingegen waren blind dates eigentlich nie ein Problem. Wer mir vom Telefon und Schreiben her sympathisch war, war dies meist auch real und die Männer hatten keinesfalls aufgrund mangelnder Attraktivität auf das Einstellen von Bildern verzichtet. Obendrein bin ich kein sehr visueller Typ und an jedem Menschen gibt es doch auch schöne Teile.

Um wirklich einen guten optischen Eindruck zu bekommen, müsste man realistisch getroffene Ganzkörperfotos mit deutlich erkennbarem Gesicht einstellen und das können sich wahrlich viele Menschen aus beruflichen oder privaten Gründen nicht leisten. Ich möchte ohnehin nicht wissen, wer nicht alles Schwierigkeiten bekommen hat oder haben wird, aufgrund der hier sichtbaren Fotos. Leider wirken zahlreiche Bilder, die man sich auf der Startseite so ansehen muss, eher abschreckend als anziehend


Geschrieben


Bilder... sind nicht wichtig, aber entscheidend für die Art des Treffens



Finde ich ne super Formulierung und eine gesunde Ansicht, da sie für eine Kontaktaufnahme keine Bilder vorraussetzt.

mfg


Geschrieben (bearbeitet)

Die Bilder sind unwichtig. Wichtig sind gute email und Telefonkontakte ...
Sonst noch jemand meiner Meinung?


Keineswegs: Vor Jahren als es noch kein Internet für die Allgemeinheit gab, entwickelte sich eine nette lustige Telephonserie mit einem Mädel, die durch Freunde zustande kam. Bei der ersten Begegnung war beidseitig, trotz vorheriger realistischer Selbstbeschreibung, in Sekundenbruchteilen klar: "Du bist es nicht"


bearbeitet von 0815Erwin
TheEvilInside
Geschrieben

für mich sind bilder extrem wichtig, denn wenn mich jemand optisch nicht anspricht, dann kommt auch kein realtreff zustande.
nennt das ruhig oberflächlich, mir egal.


Geschrieben (bearbeitet)

für mich sind bilder extrem wichtig, denn wenn mich jemand optisch nicht anspricht, dann kommt auch kein realtreff zustande.
nennt das ruhig oberflächlich, mir egal.


wenn ein Mann ähnliche Fotos im Profil hat, wie Du, nur kleine Ausschnitte gewisser Körperteile, dann wirst Du auch gerne darauf verzichten können, denn danach kann man niemals einen Menschen beurteilen. Damit würdest Du dich doch nicht zufrieden geben? Oder spricht Dich ein kleiner Bildausschnitt einer männlichen Brust so an, daß Du ihn treffen willst?

Ich will auf keinen Fall ein Foto in mein Profil stellen, sende es aber bei Bedarf gerne zu, aber nur wenn gegenseitige Sympathie vorhanden ist. Die kann jedoch m.E. nur durch Komunikation zustande kommen.

Gruß

Wish


bearbeitet von Gelöschter Benutzer
TheEvilInside
Geschrieben

das hat schon einen grund warum ich kein gesichtsbild hier drin habe, genau wie andere vermutlich auch. natürlich sprechen mich bestimmte körperzonen extrem an, weil du gerade brustbilder ansprichst. ich bevorzuge eine bestimmte art männer, da kann man vorher schon ausfiltern.

wie oft war mir ein mann schon symphatisch ohne foto und dann beim treffen oder bildertausch *shocking* extrem. neee du, dass tu ich mir nicht wieder an.


Geschrieben

neee du, dass tu ich mir nicht wieder an.



Ist ja auch ne riesen Belastung sowas.
Einer Person zuzumuten, das sie erst 1-3 Mails schreibt, bevor sie ein Bild sieht um dann potentiell zu schreiben " hey sorry aber wir sind optisch nicht auf einer Länge / du gefällst mir optisch nicht".
Das nimmt ja bei gut getimten Filter und der Standart 1-3 Zeilen die man/Frau hier so im Durchschnitt schreibt bestimmt gesamt 5 min pro Kanidat in Anspruch.
Na da lassen wirs doch lieber gleich ganz und warten drauf von Profilen mit gefakten 6Packs angeschrieben zu werden.
Oder noch beliebter : Gar kein Filter und sich dafür bei jeder Gelegenheit in rollierender Folge über die vielen Mails, die niveaulosen Mails und die meckernden Männer beschweren.

Wenn dieser Zustand von stagnierender Kommunikation nicht so traurig wäre, könnte man sich drüber kaputt lachen. Denn eigentlich, so denke ich zumindest, war diese Seite wohl mal zum Kontakte knüpfen gedacht.

mfg


Geschrieben

mache Dir nichts draus, switch81, ich glaube solch oberflächliche Girls gibt es hier zuhauf. Ich habe keinen Bock darauf diesem Anspruchsdenken nachzukommen.

Sie sind einfach frustriert mit sich und der Welt und haben Angst noch mehr enttäuscht zu werden.

Gruß

Wish


TheEvilInside
Geschrieben (bearbeitet)


Oder noch beliebter : Gar kein Filter und sich dafür bei jeder Gelegenheit in rollierender Folge über die vielen Mails, die niveaulosen Mails und die meckernden Männer beschweren.



wow, wow, wow, was gehtn hier????
ich habe meinen standpunkt geäußert ohne irgendwelches gemecker, ich beantworte fast jede mail und wenn du meinst mich dadurch zu kennen, dann lass dir gesagt sein:

ziehe meine Schuhe an und laufe meinen Weg!
durchlaufe die Jahre, die ich ging,
stolpere über jeden Stein, über den ich gestolpert bin,
stehe immer wieder auf und gehe genau die selbe Strecke weiter…
genau wie ich es tat,
erst dann kannst du urteilen!



...ich glaube solch oberflächliche Girls gibt es hier zuhauf.
Sie sind einfach frustriert mit sich und der Welt und haben Angst noch mehr enttäuscht zu werden.
Wish




sollte das auf mich bezogen sein, eine frau von 37jahren ist kein girl mehr.
frustriert scheint ihr beide zu sein, geht ab wie ein zäpfchen nur weil ihr vielleicht nicht dem wunschdenken mancher frauen entsprecht?
ach ja, deswegen geht ihr gleich ohne foto rein.......


bearbeitet von TheEvilInside
Geschrieben

frustriert scheint ihr beide zu sein



Selbstverständlich sind wir frustriert.
Und zwar von der Art, wie die meisten hier miteinander umgehen im Kontext dazu, das diese Page ein recht einfaches Ziel verfolgt.
Dummerweise wird das aber von so vielen Leuten hier ad adsurdum geführt, das hier aktiv zu sein ständig an der Grenze zur Sinnlosigkeit kratzt.
Jaja... ich kann mein Profil ja löschen... blabla... der Standpunkt ist ja bekannt.

Ich muss speziell dich nicht kennen und deine theatralischen Halbreime sind auch nicht wirklich zielführend. Worüber ich mich beschwere ist reine Statistik, demonstriert an den Äußerungen/ Denkweisen einer mehr oder minder zufälligen Person. In dem Moment kommst Du ins Spiel - sorry dafür.

@wish46 : Mittlerweile ist mir hier sowieso das meiste gleichgültig. Ich lese nur noch ein bißchen im Forum bei Zeiten und schreibe alle jubeljahre mal ne Mail.
Nur kommt mir bei bestimmten Verhalten oftmals so die Galle hoch, das ich mir meinen Senf dazu schwer verkneifen kann. Aber ich denk, das kannst grade du gut nachvollziehen.


  • 2 Wochen später...
Geschrieben

Ich mag Fotos, und mir ist es egal, wenn mich jemand erkennt. Das macht einen Teil des Reizes für mich aus. Mir gefallen auch Mädels, die selbstbewusst mit ihrem Körper umgehen. Für das verschämte bin ich nicht so zu haben.


×
×
  • Neu erstellen...