Jump to content

Sind Frauen generell weniger voyeuristisch und exhibistionistisch gestrickt als Männer?


cunnilingolo

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Wenn ich mich im Chat tummel, treffe ich auf viele Männer, die anderen Männern gerne beim Onanieren zuschauen oder sich gerne dabei beobachten lassen. Frauen, die uns wichsenden Kerlen zuschauen, findet man selten. Noch seltener trifft man leider auf Frauen, die sich offenherzig zeigen. Sind Frauen generell weniger voyeuristisch und exhibistionistisch gestrickt als Männer?

Geschrieben

Rate mal wieso es eine Pornoindustrie gibt, die glänzende Gewinne machen? Männer sind visuell Frauen emotionell (reimt sich besser 😎) Männer denken, worauf sie stehen als sexaktives Geschöpf, darauf stehen analog auch sexaktive Weibchen. Sexaktive Weibchen aktiviert mann ein wenig anders. Ist soweit meine gemachte Beobachtung und Erfahrung wobei Ausnahmen wie immer die Regel bestätigen. Alter Hut! !!deine Frage.

Geschrieben

Ich glaube einfach, dass es zu viele notgeile Typen gibt, die mit ihrer geilheit nicht klar kommen .. hier auf der seite herrscht ja eh ein krasser männerüberschuss .. glaube das Frauen wenn es nicht gerade wegen geld ist, es auch nicht nötig haben sich hier nackt zu präsentieren, außerdem ist da auch ne Riesen gefahr auf anderen seiten zu landen ..

Geschrieben (bearbeitet)

Für Frauen zählt eher Qualität statt Quantität... Nicht alles was sich zeigt muss auch gesehen werden

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben

Tja, vielleicht mögen Frauen morgen keine Screenshots solcher Aktionen sehen.

Geschrieben

stimmt nicht, generell........auch ich zeige mich gerne, sehe auch gerne zu, im Swingerclub, aaaaaaaaaaaaaaaaaber ehrlich, wichsenden Männern zu zusehen kenne ich langsam genug und es wird da nicht abwechslungsreicher.......;-)

Geschrieben

Frauen sind meist nur nicht so plump und wählerischer , aber haben schon meist durchaus Freude an Beidem 

Geschrieben

Frauen mögen das vielleicht sehen wollen... aber wollen nicht dabei erwischt werden :-D

Geschrieben

Hexe31071961 würde da ein Handstand beim schütteln vielleicht helfen? 😂

Geschrieben

Ich kann mich den Vorrednern nur anschließen! ich wurde zwar auch mal von npaar Mädels gefragt ob ich mal vor ihnen onanieren könnte, aber auch nur weil sie sowas noch nie gesehen hatten. & nach einmal sehen hat denen das dann auch gereicht;-) & auch wenn es schwierig ist Damen zu finden ist die sich gerne so zeigen, mit viel Geduld & ein wenig Glück findet man hier die ein oder andere!

Geschrieben

Es gibt deutlich bessere Beschäftigungen, als Männern beim W.... zuzusehen. Ich denke, Frauen sind eher weniger visuell veranlagt. ..

Geschrieben

Hier wissen die Männer aber wieder ganz genau, was die Frauen wollen

Geschrieben

Anderen zuschauen gibt mir nichts. ....habe keinerlei vojeuristische Ader....doch was ich habe ist eine exhibitionistische. ...und die lebe ich auch aus.

Geschrieben

Ist doch eigentlich auch eine langweilige Handlung beim Mann, wenig abwechslungsreich. Glaube nicht das dass für eine Frau antörnend ist.

Geschrieben

Ich glaube nicht, dass sich das irgendwie auf das Geschlecht zurückführen lässt. Grundsätzlich denke ich, dass es sich wie bei allem anderen auch verhält. Es gibt einfach jene und solche. Die scheinbare Tatsache, dass weniger oder mehr Frauen bei bestimmten Vorlieben zu finden sind, halte ich für einen Trugschluss.

Geschrieben

Also,ich mag nicht vor Kerlen wixxen, only Women

Geschrieben
vor 14 Minuten, schrieb Silberzunge:

Ich glaube nicht, dass sich das irgendwie auf das Geschlecht zurückführen lässt. Grundsätzlich denke ich, dass es sich wie bei allem anderen auch verhält. Es gibt einfach jene und solche. Die scheinbare Tatsache, dass weniger oder mehr Frauen bei bestimmten Vorlieben zu finden sind, halte ich für einen Trugschluss.

Hast Du sicher Recht,zusammen Onanieren ist schöner

Geschrieben (bearbeitet)

ich denke ich hab diese vorlieben nicht.

ich kann ja mal beschreiben wie das bei mir ist wenn ich das sehe.

also da seh ich zuerst mal einen mann. der mann hat einen penis, ist klar... sonst wäre er ja kein mann. evtl steht der penis auch... aber ist auch normal wenn er erregt ist... das ist das normalste auf der welt. dann nimmt er ihn in die hand. muss er ja in die hand nehmen, manche nehmen ihn auch in die hand beim pinkeln. also hat der mann seinen penis in der hand. ich weiss ja dass er ihn nicht nur in die hand nimmt, sondern dass er jetzt bald anfängt mit seinen bewegungen. evtl stöhnt er auch.. ist aber auch normal.... die macht er dann ne weile so weiter.... ist normal, machen die meisten männer so. ich weiss aber auch was passiert wenn er einen orgasmus hat.. also was seh ich? wie erwartet sperma.... auch nichts besonderes, ist ja ein mann.

ich kann da zuschauen aber für was ist das gut wenn ich zuschaue. kenn ich doch alles.

ob das so generell bei allen frauen ist ? nein ist es nicht. ich kann auch mal die umgekehrte version beschreiben, wie ich dann denken würde u festzustellen ob ich diese andere vorliebe habe.

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben

ist doch mega langweilig. dann noch ne wampe zu sehen der dann wixt... iiii Geile körper dabei zusehen ist geil.

Geschrieben

Also ich für meinen Teil finde das "doof" zuschauen oder zuschauen lassen egal von welchem Geschlecht. Gibt mir überhaupt nicht zumindest nicht vor der cam...zu unpersönlich....im "richtigen" Leben sieht das anders aus..

Geschrieben

geile körper dabei zu sehen, nee, ist auch nicht anderes. kenn ich ja auch.

ok es ist vielleicht ein bischen anders... so als ob man zb ein hühnerei aufschlägt in grösse M und eins in Gr. L .... das aufschlagen wird dadurch aber auch nicht interessanter ausser dass die eier eben anders aussehen.

 

Geschrieben

Man kann nicht verallgemeinern  es hangt von Person und Charakter ab,   

Geschrieben

Sind Frauen generell weniger voyeuristisch und exhibistionistisch gestrickt als Männer?  ► Nein!

vor 1 Stunde, schrieb cunnilingolo:

Wenn ich mich im Chat tummel, treffe ich auf viele Männer, die anderen Männern gerne beim Onanieren zuschauen oder sich gerne dabei beobachten lassen. Frauen, die uns wichsenden Kerlen zuschauen, findet man selten. Noch seltener trifft man leider auf Frauen, die sich offenherzig zeigen. Sind Frauen generell weniger voyeuristisch und exhibistionistisch gestrickt als Männer?

Ich war noch nie wirklich im Chat. Bisher nur um mal einen bestehenden Kontakt zu vertiefen. Aber ich bezweifle mal pauschal, dass sich hier genauso viele Männer beim Onanieren beobachten lassen, als umgekehrt. Wie kommt man überhaupt auf so eine bekloppte Idee?  Vor wildfremden Menschen einfach Mütze-Glatze zu spielen?  Das Zugucken beinhaltet wenigstens noch ein paar Gehirnzellen. Verständnis wird hier wirklich auf eine stahlharte Probe gestellt. Wer lässt sich von einem unbekannten Profilbild zum Onanieren motivieren? Völlig egal, jetzt ob von Mann oder Frau!  Sorry, ich muss mal an die frische Luft!

×
×
  • Neu erstellen...