Jump to content
hot-Passion11

Frauen und ihre Angeblichen Bi-Erfahrungen oder überschätzungen

Empfohlener Beitrag

hot-Passion11
Geschrieben

Hallo

folgendes wir haben jetzt mehrfach schon Dates gehabt mit Frauen die sagen sie sind Bi oder haben solche Erfahrungen. Es waren Damen dabei die sogar mit Frauen zusammengelebt haben.

Jetzt aber zur Frage wie kann es dann sein das die Damen mit so viel Erfahrung nicht wissen was andere Frauen wollen oder bei einem FFM daliegen wie ein Brett. Sie wissen nichts mit dem Mann anzufangen und mit der Frau schon garnet.

Es kam jetzt schon öfter vor das die Damen sich nicht getraut haben unsere Sie Oral zu verwöhnen oder sonstiges. Also daher meine Frage was hat es mit dieser Überschätzung auf sich.

Vieleicht habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht.

Geschrieben

Ich denke auch das sie wohl eher gehemmt waren. Irgendwas passte nicht.

Geschrieben

Also ich kenne sowas nicht, ich (Sie) Befriedige Frauen Oral und alles was dazu gehört und mein Männe und ich haben bis jetzt nur gute Erfahrungen gemacht was Bi-Damen betrifft.

hot-Passion11
Geschrieben

Eben das ist es ja sie wollen auch heute noch Dates mit uns ! Also gehe ich davon aus das es nicht daran liegt.

Geschrieben

Das kann dir genauso gut auch mit den hier angemeldeten, ach so erfahrenen bi - Männern gehen.

 

Geschrieben

Vielleicht weil es gerade "IN" ist, bi zu sein und man mit dem Main mitschwimmen will...offenbar ist ja hier jede zweite Frau plötzlich bi. Bei realem Kontakt kommt dann oft heraus, das sie es eigentlich nur dem Mann zu liebe mitspielt.

hot-Passion11
Geschrieben

Ja genau so kommt es mir gerade vor vieleicht haben Leute noch andere erfahrungen ? Ist es bei Paaren vieleicht auch wegen dem Mann ?

 

Sugarplumprincess
Geschrieben

Das hat hier nix mit bi oder so zu tun, in jeder "sparte" gibt es hier Wichtigtuer und Übertreiber. Ich merkte vor einigen Jahren, dass ich sehr devot veranlagt bin und hab erfahrene Herrrn gesucht, die mich in diese Welt einführen. Pustekuchen! Bin trotz mehrerrn Anläufen nicht fünfig geworden. Alles Anfänger, die sich Pornos reinziehen und denken: geil, das kann und will ich auch. Wenn es dann aber drauf ankommt geht denen der Kackstift ab.

hot-Passion11
Geschrieben

Also @lonlywife hmm das ist irgendwie auch so ein thema und ich verstehe nicht die beweggründe solcher Leute ?

 

Ich meine man muss sich doch im klaren sein das es rauskommt oder ?

Terra_N0va
Geschrieben

Das sind die, die sich verwöhnen lassen :) Und selber nicht verwöhnen ^^

Sugarplumprincess
Geschrieben

Warum sucht ihr nicht mal in einem swingerclub nach einer passenden Dame? Nur so ein Tipp.

hot-Passion11
Geschrieben
vor 27 Minuten, schrieb lonlywife:

Warum sucht ihr nicht mal in einem swingerclub nach einer passenden Dame? Nur so ein Tipp.

Du das machen wir ja auch aber selbst da nicht gerade einfach

bimann111111
Geschrieben

Das ist bei angeblichen Bi Männern auch öfters so.

Geschrieben

Gibt immer Menschen, die sich Online etwas anders darstellen ;)

Nennt man bei Männern Interneteier !

Geschrieben

Ich darf mich auch mit Fug und Recht als Hetero-Erfahren bezeichnen. Wenn ich nun mit einer ebenso Hetero-Erfahrenen Frau den Beyschlaf vollziehe und es ihr partout nicht kommt weil wir völlig anders ticken...?

Sugarplumprincess
Geschrieben
vor 10 Minuten, schrieb theblackstrat:

Ich darf mich auch mit Fug und Recht als Hetero-Erfahren bezeichnen. Wenn ich nun mit einer ebenso Hetero-Erfahrenen Frau den Beyschlaf vollziehe und es ihr partout nicht kommt weil wir völlig anders ticken...?

?????? Was bitte?

Geschrieben

Ich habe dann mal die Off Topic Beiträge entfernt.

Gruß Brisanz

Team-poppen.de

Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb lonlywife:

?????? Was bitte?

Was meinst du mit was?

Den althochdeutschen Begriff "Beyschlaf"?😁

Sugarplumprincess
Geschrieben

Nein, eher was das hier zu suchen hat, das hat doch so gar nichts mit dem Thema zu tun, oder hab ich was verpasst?

hot-Passion11
Geschrieben

Irgendwie mag ich deine einstellung lach

hot-Passion11
Geschrieben

bleibt doch bitte beim thema

Geschrieben

Ich finde schon. Der TE verbindet mit "Bi-Erfahren" in meinen Augen etwas. Bi-Erfahren = leckt Muschis und liegt nicht rum wie ein Brett. Ich bin der Ansicht, dass jemand (in diesem Fall Frau) sehr wohl "erfahren" in etwas sein kann, aber trotzdem die Erwartungen nicht erfüllt werden - weil die berühmte Chemie nicht stimmt, frau nen schlechten Tag hat, das Licht scheiße ist...

Daher mein Brückenschlag zu "Hetero-Erfahren". Der Begriff sagt halt wenig aus, außer das ich wenn du mir nackt gegenüber stehst nicht verwundert zu Protokoll gebe "Huch, du siehst ja untenrum anders aus als ich!"

Ich denke leider oft um Ecken... ;)

 

vor 10 Stunden, schrieb hot-Passion11:

Ist es bei Paaren vieleicht auch wegen dem Mann ?

Nein. Ich kann natürlich nur für uns sprechen, aber meine Lebenspartnerin ist Bisexuell. Immer gewesen, bleibt sie auch.

In einer Partnerschaft ist das schwer "auszuleben", wie ihr ja selber merkt. An sich träumen ja viele Männer vom dem Glück, das ihre Frau eine zweite Frau im Bett haben will, aber lustig ist das in der Realität nicht. Es gibt Momente, wo ich mitten beim Sex Sätze wie "ich will jetzt eine Frau lecken" (zensierte Version) nicht mehr hören kann. Es ist nämlich keine unter dem Bett versteckt. Aber wirklich bisexuellen Frauen fehlt das.

hot-Passion11
Geschrieben

ok ja ganz so schlimm ist es bei uns nicht lach

Geschrieben

Wir arbeiten auch daran... ;)

×