Jump to content

Ein Kinobesuch

Empfohlener Beitrag

Der Text ist heiß!

Um weiterlesen zu können benötigst Du einen Account.
Jetzt kostenlos registrieren!

Jetzt registrieren
Geschrieben

Kinobesuch

 

Eigentlich hatten wir uns hier über das Portal nur zu einem unverfänglichen Kinobesuch verabredet. Ein Hetero, der auch einmal meine Spezialität ausprobieren wollte, aber er wollte mich erst einmal kennenlernen, bevor er sich meiner fesselnden Verwöhnung hingeben wollte. Also verabredeten wir uns erst einmal zu dem erwähnten Kinobesuch. Er kaufte die Karten und suchte den Film aus.

 

Pünktlich stand er vor dem Kino und wir gingen rein. Der Schlawiner hatte dir letzte Reihe gewählt. Und da es eine Nachmittagsvorstellung war, waren wir die Einzigen in dieser Reihe. Mir ahnte schon etwas. wahrscheinlich wollte er weniger den Film sehen. Die Werbung spielte ab, der Film begann. Irgendein Ballerfilm. Nach der erste Viertelstunde spürte ich seine Hand zwischen meine Beine. Ich tat es ihm gleich und griff ebenfalls hinüber und war wenig überrascht, als ich merkte, dass er seine Hosenstall schon offen hatte und sein kleiner Freund heraushing. Entweder war er gar nicht so unschuldig wie ich dachte oder er hatte Notstand und sein Kopfkino hatte wenig mir der Schießerei auf der Leinwand zu tun. (Später sollte sich herausstellen, dass das zweite stimmen sollte.)

 

Ich fingerte ein bisschen mit seine Schwanz und sein Schwanz ragte sich zu einem stattlichen Lustspender. Mit meinem Fingerspitzen schob ich seine Vorhaut etwas zurück und strich über die glitschige Eichel und begann einen kleine Handjob . Es gefiel ihm und er krampfte seine Hände in die Lehne.

 

Da das Kino fast Leer war und um uns herum niemand saß, beugte ich mich rüber und wechselte von Hand- in einen Blowjob. Normalerweise mag ich nicht angefasst werden, aber diesmal ließ ich es mir gefallen, als er seine Hände auf meinen Kopf legte und ich merkte an seinem Händedruck, dass es ihm gefiel. Er drückte mich noch zweimal runter und schon spitzte er seine Ladung leider raus. Ich spuckte seine Sahne ihn seinen Schoß und er fingerte ein Taschentuch heraus, um sich etwas sauber zu machen. Schweiß stand ihm auf der Stirn.

SusiTV_Pdm
Geschrieben

Toll jetzt bin ich neugierig wie es weiter geht:kissing_heart:

Geschrieben

Bin auf eine Fortsetzung gespannt...

×