Jump to content

Reizstrom für den Penis

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo 

Wer hat schon alles Erfahrungen gemacht mit der Reizstromtherapie 

Für den Penis...

  • Gefällt mir 5
Joachim_83527
Geschrieben

Ich durfte es einmal im Rahmen einer Zwangsentsamung erleben, nackt gefesselt und mit verbundenen Augen. Als bei mir schon nichts mehr ging wurde ich anschliessend noch zweimal mit Reizstrom entsaftet. Leider durfte ich dieses geile Erlebnis nicht wieder erleben.

  • Gefällt mir 4
Dickschwanz1985
Geschrieben

hi ich hab mir bei amazon so ein massagegerät zur muskelstimulation für 40 euro gekauft und das funktoniert eigendlich auch ganz gut is zwar ned ideal aber für ab und zu gehts schon

  • Gefällt mir 1
allkauf
Geschrieben

Habe gerade erst vor 2 tagen die erfahrung machen dürfen für penis und anal ,wenn man das anfängliche pixen überstanden hat ist es sehr erregend ein nicht zu beschreibendes gefühl anders aber auch schön gern wieder

  • Gefällt mir 1
markuss01
Geschrieben

Kann man sich sowas auch selber bauen.? Wie geht das?

Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb markuss01:

Kann man sich sowas auch selber bauen.? Wie geht das?

Mein Tensgerät kostete 16,99 Euro. Willst du allen Ernstes deine Gesundheit dür so ein paar Kröten riskieren?

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Also selber bauen würde ich nicht, sondern diese Pads verschwenden. Solange der Strom nicht übers Herz fließen kann und du ein medizinisches Gerät verwendest bleibt der Fantasie keine Grenzen. Ich nutze ein Mystim, nicht so teuer und sehr gut. Hatte auch mal ein e-play gemietet wegen der Fernbedienung, aber das fand ich nicht so gut.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Meister14163:

Du brauchst doch nur an einer Kuhweide an den Elektrozaun pinkeln....

Das ist aber keine E-Therapie sondern eher ein E-Schock.

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Wenn ich das Wort Strom in verbindung mit Penis höre schrillen bei mir die Alarmglocken .. Hab mal als halbstarker ausversehen an einen Weidezaun gepieselt ... Schmerz lass nach ....

markuss01
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb BoesesWeibchen:

Mein Tensgerät kostete 16,99 Euro. Willst du allen Ernstes deine Gesundheit dür so ein paar Kröten riskieren?

Warum? Ist das gesundheitsschädlich?

Meister14163
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb BoesesWeibchen:

Das ist aber keine E-Therapie sondern eher ein E-Schock.

....aber immerhin kostenlos

  • Gefällt mir 1
SevenSinsXL
Geschrieben
vor 6 Minuten, schrieb markuss01:

Warum? Ist das gesundheitsschädlich?

Strom + DIY= kann man machen. Oft aber nur einmal.

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Gegen Weidezaun pinkeln kann ein Einstieg sein^^😂😂😂

  • Gefällt mir 1
kieldwt
Geschrieben

ich machs mir an die nippel, sehr geil!

  • Gefällt mir 2
primer
Geschrieben
vor 46 Minuten, schrieb KingAmor83:

... Erfahrungen gemacht mit der Reizstromtherapie ...

Ich würde das ja nicht "Therapie" nennen.

Mir bringt das nichts, hier liegt noch so ein Gerät fast unbenutzt herum.

Sn00ty
Geschrieben

Wer es schon mal gemacht hat, wo klebt ihr euch die pads denn dann hin

Geschrieben

Also ich bin ja auch einigen Sachen gegenüber sehr aufgeschlossen, probiere sehr gerne auch mal Neues und lerne trotz meines Alters noch dazu, aber ich glaube, dass würde ich sofort ablehnen. Ich lass mir aber gerne mein bestes Stück von einer netten Frau mit dem Mund oder der Hand unter Strom stellen!! Aber jeder wie er möchte!!!!!!!!!!!!!

Geschrieben
vor 30 Minuten, schrieb markuss01:

Kann man sich sowas auch selber bauen.? Wie geht das?

Mit Strom spielt man nicht !

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 33 Minuten, schrieb markuss01:

Warum? Ist das gesundheitsschädlich?

ich denke mal, dass alles selber basteln mit Strom risikobehaftet ist.

markuss01
Geschrieben

ok, dann schau ich mich mal um, wo ich sowas her bekomme.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 22 Minuten, schrieb Thrall8q:

Gegen Weidezaun pinkeln kann ein Einstieg sein^^😂😂😂

aber ein sehr schmerzhafter, aber vielleicht wird er dann mit einen S C H L A G kuriert :dickface:

  • Gefällt mir 5
×