Jump to content

Welcher Typ Mann?

Empfohlener Beitrag

Hintertürxl
Geschrieben

Hört sich schon ein bisschen krank an - lach! Aber du bist du - und nur darum geht's! Frank Sinatra singt "My way" darum, geh deinen Weg. Und rülpsen gehört sich wirklich nicht - lach,

  • Gefällt mir 1
Miststück1969
Geschrieben

Ich mag deine Beiträge ^^

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Also....krank find ich es nicht ;) Ich bin auch eher der Typ Kaffeeholiker und rülpse meiner Angebeteten nicht zu :)) Zu jedem Topf gibt's einen Deckel.....der eine findet ihn früher, der andere später :-))

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Also meiner Erfahrung nach hast Du mit Deiner Einstellung das absolute Potenzial auf der Ersatzbank des besten Freundes zu landen, aber vögeln werden die Machos 😊👍

Geschrieben

Wenn es Deinen Ego gut tut, bleib bei Deiner Meinung! :)

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Wo steckt nun der tiefere Sinn dieser Zeilen? Möchtest du somit ein wenig Aufmerksamkeit ernten oder irgendwas spezielles zum Ausdruck bringen? Mir bleibt es ein Rätsel.

Geschrieben

Ich mag wenn Mann ein Mann ist. Der weiß was er will, klar führt und Ansagen macht, mich auf Händen trägt - aber nicht nach meiner Nase tanzt, mich an den Haaren packt und mich leidenschaftlich küsst - nicht mich ankuschelt und um Sex bettelt, der einen gute Rotwein beim Essen auswählt - nicht eine Flasche Bier bestellt, usw...usw....Ich mag diese Weicheier nicht die mich vollsabbern und keinen Ton heraus bekommen, wenn sie vor mir stehn. Die ihren Frauen permanent nach den Mund reden und sich wundern das die keinen Bock auf Sex mehr hat....ach ich könnte Stunden darüber reden :)

  • Gefällt mir 2
Geschrieben (bearbeitet)
vor 13 Minuten, schrieb AnnaDesire:

....ach ich könnte Stunden darüber reden :)

Ja, Stunden darüber reden ... nur könnte es sein, dass Dir ein "Weichei" auch wirklich aufmerksam zuhört und die richtigen Fragen stellt ... LOL

Ein echter Mann bettelt nicht um Sex; und manche echten Männer sind der Meinung, dass Zuhören vergeudete Zeit ist ... LOL 

bearbeitet von DaydreamerNow
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 6 Minuten, schrieb DaydreamerNow:

Ja, Stunden darüber reden ... nur könnte es sein, dass Dir ein "Weichei" auch wirklich aufmerksam zuhört und die richtigen Fragen stellt 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Gerade eben, schrieb AnnaDesire:
vor 8 Minuten, schrieb DaydreamerNow:

Ja, Stunden darüber reden ... nur könnte es sein, dass Dir ein "Weichei" auch wirklich aufmerksam zuhört und die richtigen Fragen stellt 

Wenn ich reden will, dann hört der richtige "Mann" mir auch zu, aber sagt seine  klare Meinung dazu und versucht nicht wie das Weichei ... mir  recht zu geben und mich immer zu bestätigen,in der Hoffnung er darf dann mal ran! Darf er doch nie! ;)

  • Gefällt mir 2
ErsuchtSieHH01
Geschrieben

hmm Er holt sein Bier 'wenn' er denn mal welches trinkt selber!

 

er mag Lieber Wein 'den' holt er auch selber bittet od. befielt seiner Liebsten nie Bier/ Wein zu holen :)  er  geht ...nachdem seine Liebste Einkaufen wahr! nochmal zur Tanke um sein Bier/ Wein zu holen!  jaa das ist weich!

 

sage deiner Frau/Liebsten sie soll dir 2 x6'ser Bier oder Karton Wein ebenfalls 6'ser ..weil du einfreund erwartest ....mitzubringen vom Einkauf! 

 

wenn sie es nicht macht taugt sie nichts egal wie gut sie im Bett ist ! und wenn du das nicht sagen kannst taugst du nichts als Mann/ bist eben Weich -Ei ;)

hoffe nett erklärt haben zu können :)

 

Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb AnnaDesire:

Wenn ich reden will, dann hört der richtige "Mann" mir auch zu, aber sagt seine  klare Meinung dazu und versucht nicht wie das Weichei ... mir  recht zu geben und mich immer zu bestätigen,in der Hoffnung er darf dann mal ran! Darf er doch nie! ;)

Okay ... viel Erfolg bei der Suche nach Mister Big und dem "richtigen" Mann; die Auswahl ist ja hier riesig :)

Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb ErsuchtSieHH01:

hoffe nett erklärt haben zu können :)

Ja, sehr nett :)

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 15 Minuten, schrieb DaydreamerNow:

Ja, sehr nett :)

 

vor 18 Minuten, schrieb DaydreamerNow:

Okay ... viel Erfolg bei der Suche nach Mister Big und dem "richtigen" Mann; die Auswahl ist ja hier riesig :)

 

vor 16 Minuten, schrieb DaydreamerNow:

Ja, sehr nett :)

 

vor 16 Minuten, schrieb DaydreamerNow:

Ja, sehr nett :)

 

ErsuchtSieHH01
Geschrieben
vor 6 Stunden, schrieb AnnaDesire:

Wenn ich reden will, dann hört der richtige "Mann" mir auch zu, aber sagt seine  klare Meinung dazu und versucht nicht wie .....

hat recht ;)

 

Majo bleib Cool Grooßer

zappel nicht so mit deinem Schwänzchen ...ääähhhmm Fingerchen :)

ErsuchtSieHH01
Geschrieben (bearbeitet)

Majo Schwänzchen ruhig halten!!

 

Day stell dir vor, du bist Annadesire, hörst du nicht auf zu reden ..dann sage ich zu dir tel. mit deiner Mama / Freundin..für mich hat die sache sich erledigt!

 

schon aus gründen weil du mein Bier / Wein nicht Bringen wolltest! warum auch immer! aber wasser melone 10 Kg Tragen / mit nach hause bringen! :)

bearbeitet von ErsuchtSieHH01
Mitdabei123
Geschrieben (bearbeitet)

Hm, iwi werde ich ich auch nicht ganz schlau aus dem Inhalt des TE.

... Und was es mit der Überschrift "eine satirischen Klosse " bezweckt entzieht sich komplett meiner Kenntnis.

Eines weiß ich gewiss: Andere Menschen zu fragen was ich richtig oder falsch mache. Nogo

bearbeitet von Mitdabei123
Schreibfehler
  • Gefällt mir 1
Donna81
Geschrieben

Warum eigendlich immer entweder oder...? Jeder Macho ist auch ein wenig Weichei und jedes Weichei kann auch Macho sein... Wichtig ist das der Mann mit all seinen Facetten attraktiv auf mich wirkt...

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Ich finde den mittelweg, deb ich auch selbst gehe, am schönsten. Ich bin weder macho noch weichei. Das selbe erwarte ich von der frau. Jeder steht mit beiden Beinen im leben und abend in der gemeinsamen Zeit schicke ich sie nicht bier holen. Sie stellt es mir wortlos hin... wie auch sie bekommt was sie möchte, ohne fragen zu müssen. Man kennt den anderen und seine Bedürfnisse. Achja ich bin kein weinfreund, aber zu einem weichei macht einen das nicht. In vinum veritas.

  • Gefällt mir 1
Liebespaar_Thüringen
Geschrieben

Vielleicht nur rhetorisch gemeint?!? Und das bedingt ja keiner Antwort 😉 Aber trotzdem gut geschrieben. Mir scheint, der Schreiber braucht ein aufregenderes Leben 😂😂

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb Donna81:

Warum eigendlich immer entweder oder...? Jeder Macho ist auch ein wenig Weichei und jedes Weichei kann auch Macho sein... Wichtig ist das der Mann mit all seinen Facetten attraktiv auf mich wirkt...

Richtig ... zweidimensionale Männer ... wirken irgendwie platt.

Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Liebespaar_Thüringen:

Vielleicht nur rhetorisch gemeint?!? Und das bedingt ja keiner Antwort 😉 Aber trotzdem gut geschrieben. Mir scheint, der Schreiber braucht ein aufregenderes Leben 😂😂

Der Schreiber hat ein vielfältiges, und manchmal aufregendes Leben - und freut sich auf den Urlaub :)

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Wow....dich schlepp ich gern mal ab ...hast du öfter ne Panne in der Gegend?

Fünfzigerin
Geschrieben
Am 23.7.2016 at 14:32, schrieb DaydreamerNow:

Ein Typ Mann

Achtung - eine satirische Glosse:bite:

 

Ich bin ja eher der Typ Mann, der von seiner Partnerin bei Pornogucken erwischt wird und sofort ausschaltet und stammelt: „Schatz, - das ist nur zu Studienzwecken!“ und dabei rot wird.

Andere würden in dieser Situation der Liebreizenden mit Dosenbier zuprosten und einen einen herzhaften Rülpser ausstoßen.

 

Bin ich nun ein „Weichei“? Ist das zu wenig Macho? Bin ich nicht genug authentisch als Mann? Oder wurde ich Opfer der Feminisierung der Gesellschaft und stehen Frauen für den spontanen Sex doch eher auf Testosteron schleudernde Prachtexemplare?

 

Nun finde ich Damen, die auf Rülpsen stehen und Bier holen, wenn der Göttergatte es befiehlt, auch nicht besonders attraktiv – und wahrscheinlich ist dieses Frauenbild auch ziemlich überholt. Ich gehe in der Regel mein Bier selbst holen, wenn ich überhaupt mal darauf Lust habe. Ich bin eher bekennender Rotweinliebhaber. Auch, wenn dies schon wieder dekadent klingt und für viele das „Weichei“- Image bestätigt. Das Schreiben und Sprechen in vollständigen Sätzen kann ja heute schon Anstoß erregen als sei es etwas Elitäres. Ich kannte mal einen Berufskraftfahrer, der Gedichte mochte und las. Was von seinen Kollegen als „perverse Neigung“ abgetan wurde. Der arme Kerl wurde daraufhin Gewerkschaftsmitglied und gründete dort eine Selbsthilfegruppe. Jedenfalls schrieb er später die besten Protestbriefe.

 

Während des Sex protestiere ich selten. Es sei denn, die Partnerin schläft währenddessen ein. Aber dann nur leise. Immerhin könnte ich an ihrem Schlafbedürfnis schuld sein – oder habe ich den Tag über nicht genug gearbeitet, um selbst in Morpheus Armen Gnade zu finden? Andere würden dies anders beurteilen. Wenn ihre Partnerin einschläft beim Sex, dann liege es daran, dass sie ihm an Vitalität eben nicht gewachsen sei. Basta! Außerdem können schlafende Frauen auch etwas sehr schönes sein. Endlich Zeit, um den eigenen Studienzwecken nachzugehen, sozusagen Bildungsurlaub für libidinöse Bettflüchtige. Auch, wenn der Weg dann meist nur zum Kühlschrank führt. Denn da brennt immer ein tröstendes Licht und die Kalorien lächeln so traulich …

 

© Day2016

 

Alle Rechte beim Autor.

Also wenn ich das so lese schlafe ich auch gleich ein.... Gähn... Ein Gläschen Rotwein würde ich vom Bett aus noch nehmen, dann aber ab ins Reich der Träume...

 

×