Jump to content

Club Outfit

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ich stöber gerade in diversen Dessous-Shops um mir mal einen kleinen Überblick über die "Club Mode" und deren Preise zu verschaffen....
Was mich mal interessiert ist, wieviel gebt Ihr für ein Outfit aus (oder laßt ausgeben)?
Gibt`s absolute (Preis) Obergrenzen? Tragt Ihr das Outfit dann öfter oder nur ein oder zwei Mal?
Die Frage(n) geht / gehen an Männlein und Weiblein.


Geschrieben

- ich gebe keine Reichtümer aus, ist ja nur für einen kleinen Freizeitbereich, lieber was außergewöhnliches zum Schnäppchenpreis.
- es wird sooft getragen, wie ich mich darin wohl fühle, kann auch mehr als 10 mal sein oder einmal und nie wieder!


Geschrieben

was oder wieviel sind "keine Reichtümer"?


Geschrieben

es kommt ja drauf an, WAS ich kaufe,
Stiefel bis zum Po können 80 Euro kosten,
Kleidchen 30 Euro!


Geschrieben

ok- Stiefel oder allgemein Schuhwerk ist ja nicht gerade günstig. Aber Stiefel für 80 Eur. zieht man, glaube ich, nicht nur einmal an und stellt sie dann in die Ecke, oder???
Ich habe aber auch nicht schlecht gestaunt, das man für nen schönen BH mal eben locker über 50 Eur. bezahlen kann


Geschrieben

schöne, gut sitzende Unterwäsche kostet viel, das stimmt, die ziehe ich aber nicht im Club an, ich mag schöne Unterwäsche, die bezeichne ich aber nicht als Cluboutfit, sondern ziehe sie immer an - außer Club - gibt ein schönes geiles Gefühl!


Geschrieben

also ich meinte schon "Club Outfit" oder wie`s immer heißt "Party Mode"


Geschrieben

ja, siehst ja, wie teuer es ist, aber was tut man nicht alles für ein bischen Spaß!


devilfire
Geschrieben


Gibt`s absolute (Preis) Obergrenzen? Tragt Ihr das Outfit dann öfter oder nur ein oder zwei Mal?




Sicher gibt es Preisobergrenzen, aber die lassen sich jetzt so in Zahlen nicht ausdrücken, da es für mich je nach Kleidungstück, Ausgefallenheit und Material variert. Ein Latexanzug darf mehr kosten als ein Männerbody, auch ist ein Lederkilt teurer als ein paar Pants.

Natürlich trage ich die Outfits auch öfters als einoder zweimal, sonst würde ich sie mir gar nicht erst holen.

Nur würde ich das ganze nicht unbedingt als "(Swinger)Club Outfit" bezeichnen, denn da reichen meist ein paar Pants und ein Shir...alles andere hindert


Geschrieben

devilfire hat es ja schon auf den punkt gebracht männer habens da ziemlich leicht, je nbesser der body in schuß ist desto knapper darf höschen und shirt auch sein !
Trotzdem shirt ist nicht shirt das Joggingschlabberteil,weis feinripp und unterhosen mit eingriff sind definitiv nicht gerne gesehen!
Je nach figur und erscheinung sollte Mann das Tragen was gut und gepflegt aus sieht, da gibts eigentlich überall was zu kaufen ?
Aber wie devilfire schon bemerkt hat die klamotten sollten auch gut auszuziehen sein !

Für Bodies ,shirts und höschen zahlste so zwischen 15 und 50 euro, noch ein paar strandschuhe/freizeitschuhe (keine Flippflopp geht gar nicht) 10-50 euro fertig, also zwischen 25 und 100 euro reichen dicke !

Bei Lederklamotten sieht das ganz anderst aus ! was ich so aus Bike zeiten zuhause habe ist für den club ziemlich unbequem und schwer, was du in den meisten shops an ware kriegst ist billig gemachter Plunder so sieht das zeug dann oft auch schon neu aus und hosen oder shaps für 80-200 Euro in der qualität sind ne frechheit !!!!

Da soltest du dich in läden der schwulenscene (oh politisch unkorektes wort Gayscene ) umschauen ,die klamotten dort kosten zwar richtig Kohle aber sehen auch gut aus und sind gut gearbeitet ! Auserdem hab ich die erfahrung gemacht das die schwulen Verkäufer klamotten und Typ mäsig eine verdammt gute beratung machen !
Wenn du denen Klar sagst das du clubleder im hetro bereich suchst werden die dir schon was passendes zeigen , aber ein paar Hundert euro läst du dabei auch schnell liegen !


Geschrieben

na ja- ob das nun "Cluboutfit" heißt, oder ob man`s so nennt, ist mir recht egal....
In Dessousshops wird das eben "Party Mode" genannt. Und damit sind, denke ich, nicht die Klamotten für die kommende Weihnachtsfeier gemeint .
Was die Klamottenwahl angeht- das wurde ja, gerade von den letzten beiden Schreibern schon gut angekratzt.... klar- Shirt, Unterhose und Strandschuhe... mehr wird nicht benötigt... Ok- klingt aber nicht gerade toll. Finde ich auch etwas langweilig.
Mal n kleines Beispiel:
neckischer "Slip" (oder ähnliches) aus Lack oder Leder, mit Schnürung oder so- kostet locker mal eben 25-35 Euro, n passendes Shirt dazu nochmal 30 Eur. Da kommen dann ganz leicht mal 50 oder mehr Euronen zusammen. Wäre Euch das "so viel" wert? Für ne Stunde gut aussehen???


Geschrieben

ja klar, wäre es mir wert,
ist bei mir ja auch länger als eine Stunde,
und man, frau kann es auch öfter tragen!


Geschrieben

@Mike_Del

Für ne Stunde in einen Club gehen oder auch zwei währe mir schon der eintritt zu teuer, du solltest dir schon den ganzen abend Zeit nehmen und von 19-20 h bis ? 00-? h aktiv an der party mitmachen!
Das sind dann mal schnell 4-6 stunden die du da auf einer party gut ausehen solltest, die zeit brauchst du auch zum kontakt aufnehme ,entspannen und die stimmung zu erleben !!!
Du soltest nicht der letzt sein der erscheint solange solche Partys Neuland für dich sind, es ist gar nicht leicht zugang zu den leuten zu finden wenn sich schon gruppen und interessen gefunden haben ! Dazu muß man ein naturtalent oder erfahrener Partygänger sein, wenn du mal eine Swingerparty erlebt hast und solche Partypeople erlebt hast weiste was ich meine !

Ach ja "Unterhosen" werden auf alle fälle nicht benötigt ,wenn die höschen auch als altagsunterwäsche Tragbar sind aber trotzdem gut aussehen ist das ja nicht schlecht, wenns aber nach Unterhosen ausieht ist das ganz schlecht !!!!
Auserdem merkt man das ob du in den klamotten gekommen bist und sie unter der Strassenkleidung getragen hast, oder ob du sie mitgebracht und dich umgezogen hast !
Klamotten mitbringen und sich umziehen wird bemerkt und als bemühen um eine gelungene Party honoriert , sollte Mann auch in Betracht ziehen !

Wenn du in Clubleder,lack oder latex rumläufst ist unterwäsche eher überflüssig, wenn du trotzdem ein höschen drunter hast sollte es auch ohne was drüber nicht nach schnöder wäsche aussehen,das kommt extrem schlecht wenn unterm Latex höschen Weis Feinripp mit Eingriff vorlukt !!!!!!!!!!!!!!!!


Geschrieben


Für ne Stunde in einen Club gehen oder auch zwei währe mir schon der eintritt zu teuer, du solltest dir schon den ganzen abend Zeit nehmen und von 19-20 h bis ? 00-? h aktiv an der party mitmachen!



Ich glaube, Du hast mich falsch verstanden
Ich will nicht für ne Stunde in einen Club. Ich meinte damit, das man(n) vielleicht ne Stunde (oder auch zwei oder drei) an der Bar, oder so, steht / sitzt- bevor die Klamotten dann doch in die Ecke fliegen, weil man dann evtl doch in die Laken geht....


Geschrieben

mike_del ja es rentirt sich , du findest es doch auch schön wenn Frau ein ansprechendes Outfit an hat um es eventuell auszuziehen, Frau mag es eben auch wenn sie was auspacken kann was Lecker eingepackt ist !


ingridwolfgang
Geschrieben

Unseren letzten Einkauf haben wir über das Netz (breites Angebot, Adresse auf Anfrage per Mail) und in Polen gemacht und nicht bereut:
für Ingrid ein Lackleid (immerhin in XL, bekommt man nicht überall), für Wolfgang eine Lackshorts und ein Lackshirt (alles zusammen incl. Versand nicht ganz 100 Euro), dazu ein Paar hochhackige Stiefel (PL) für runde 40,- Euro


×