Jump to content
Cellerpaar

Falsche Antwort

Empfohlener Beitrag

Cellerpaar
Geschrieben

Warum kann man(n) es Frauen nicht recht machen ??

Egal was die Frau fragt, es schwebt jedes mal das Schwert des Damokles über einem.

Es geht eigentlich immer so :

Frage = Antwort = Du schläfst auf dem Sofa.

Fragt eine Frau : Bin ich zu Dick ??? Schon bist du als Mann in der Falle.

Du hast zwar mehrere Antwortmöglichkeiten, aber jede für sich gesehen ist falsch.

Mann : Nein Schatz bist du nicht.

Frau : Das sagst du nur weil du mir nicht wehtun möchtest. Sag die Wahrheit.

Bleibt der Mann dabei hält die Frau ihn für einen Lügner.

2te Antwortmöglichkeit.

Mann : Ja.

Frau : Du schläfst heute nacht auf dem Sofa.

3te Antwortmöglichkeit

Mann : Nein Schatz bist du nicht, ich liebe jedes Pfund an dir.

Frau : Du hälst mich also nicht für Dick sondern du bist der Meinung ich bin Fett.

Warum ist es so schwer einer Frau eine Antwort zu geben mit der sie klarkommt ???

Gruss aus Celle


Cunnix
Geschrieben

Am besten man ignoriert die Fragen der Frauen, denn egal wie man auch antwortet, es wird immer falsch!


Geschrieben

du ignorierst meine Fragen? dafür kommt meine Mutter für 4 wochen zu uns, damit ich mal Zeit hab, über unsere Beziehung nachzudenken!!!


Cunnix
Geschrieben

du ignorierst meine Fragen? dafür kommt meine Mutter für 4 wochen zu uns, damit ich mal Zeit hab, über unsere Beziehung nachzudenken!!!



Damit meinst du aber nicht mich!


TheCuriosity
Geschrieben




Warum schaffen es die meisten Frauen nicht sich genau die Fragen zu verkneifen bei denen sie mit den Antworten nicht klar kommen?





Geschrieben (bearbeitet)

Kreative Vernebelung und Themenwechsel!

Bin ich zu Dick ???


Müssen wir einkaufen gehen, weil Dein Kleid X nicht mehr passt?

(Das Kleid nennen, das nur noch an ihr schlottert, weil sie früher noch zu dicker war.
Aber das ist fast egal: Ab "einkaufen gehen" hört sie ohnehin schon nicht mehr zu, weil ihre Gedanken auf neuen Pfaden wandeln.)


bearbeitet von SommerBrise
Geschrieben

frauen ticken eben anders


Geschrieben

Hallo,

"Ablenkung" ist das Zauberwort ... schlage sie mit ihren eigenen Waffen ...

- "Glaubst Du, ich bin zu dick?"

- "nein Schatz, Du bist nicht zu dick, aber ich habe das letzte mal von Deiner Freundin gehört, ihr habt im Büro eine herumlaufen, die sich immer so unvorteilhaft kleidet, die soll j sogar mal ... usw. usw. ... und dann auch so frech zu den Kollegen ist, die ... blabla ... sowas sollte man wirklich nicht tolerieren, findest Du nicht auch?"

Hat man(n) "Glück", stecken soviel Details als Anregung und Ablenkung für ein neues Thema in der Aussage, dass man(n) nun über das neue Thema einen angeregten Plausch halten "darf".

*fg*

Goose


Geschrieben

@cunnix, wer die Frau ignoriert, kriegt die Schwiegermutti !!!


Geschrieben

Am Anfang der Beziehung immer sofort und ehrlich antworten!

Später überlegt sie es sich dreimal, ob sie eine Frage stellt!

Stellt sie doch die Frage, ehrlich antworten, da wir beim Kauf des letzten Sofas schon auf die Bequemlichkeit geachtet haben!



Der Mann


Maigloeckchen65
Geschrieben

...

Warum ist es so schwer einer Frau eine Antwort zu geben mit der sie klarkommt ???

Gruss aus Celle



Ich weiß ja nicht wer von euch geschrieben hat, frag doch mal deine Frau.

Oder stelle eine Gegenfrage. "Findest du dich denn zu dick?" .... was dem einen gefällt, gefällt anderen nicht..... reine Geschmackssache. Mann/Frau sollte sich mit sich wohlfühlen, dann kommt oder bleibt auch das Gewicht mit dem man sich wohl fühlt.... die Frisur etc.


Geschrieben

Steigerung:

gescheit
gescheiter
gescheitert.


Ernst Ferstl


LG xray666


Geschrieben (bearbeitet)

wie mann es auch macht mann macht es falsch.

beispiel:
---------
sie will mehr zeit mit dir verbringen wiel du in letzter zeit viel zu tun hattest.
außerdem bemängelt sie das man beim abendlichen telefonieren nicht bei der sache ist (man hat etwas zu tun), und warum dann nicht einfach ehrlich sein und sagen das man nicht telefonieren will.


ok, mann verbringt mehr zeit mit ihr.
kurz bevor man dann fahren will kommt sie mit einer total tollen idee (auf die mann aber null bock hat) wie man die nächsten X stunden auch noch verbringen könnte. sagt man ihr dann das man darauf keine lust hat ist sie enttäuscht und traurig, und die davor mit ihr verbrachte zeit war sozusagen fürn arsch.

beim abendlichen telefonieren ist man dann auch noch ehrlich (wie von ihr gefordert) und sagt ihr das man keine lust hätte großartig zu telefonieren, die folge ist: sie ist dann noch trauriger.

obwohl man mehr zeit mit ihr verbracht hat und sie sogar angerufen hat und auch ein bissel telefoniert hat.

selbstredend wäre es natürlich auch falsch gewesen keine zeit mit ihr zu verbringen und beim telefonieren abgelenkt zu sein.


egal wie mans macht, es ist immer falsch und frauchen ist traurig


bearbeitet von Honigsammler32
Geschrieben




Warum schaffen es die meisten Frauen nicht sich genau die Fragen zu verkneifen bei denen sie mit den Antworten nicht klar kommen?






Ist es denn mit uns Mänern soviel anderst?

Ich denke nein.


Geschrieben

Ich glaube, dass Mittermeier, Barth und Comedykonsorten es in den letzten zehn Jahren tatsächlich geschafft haben, in den Köpfen vieler Männer solche angeblich "typischen" Verhaltensweisen der Frauen zu installieren, nur damit sie sich in Zukunft nicht die Mühe machen müssen, ihr ohnehin nicht wirklich einfallsreiches Repertoir durch geistige Arbeit erweitern zu müssen. Warum auch, Verallgemeinerungen funktionieren immer. Seit 40 Jahren lebe ich nun auf diesem Planeten, und seit ich Frauen kennen lerne, hat mir keine einzige die Frage nach ihrer Figur gestellt, und nur die wenigsten haben mir bei Streitigkeiten wirklich das Wort im Munde verdreht, wie es so oft gerne über die Frauen behauptet wird. Übrigens, manche Männer können das genauso gut. Und das schärfste daran ist, sogar die meisten Frauen lachen lauthals mit, wenn man ihnen diese Atribute andichtet. Man muss eben nur Mittermeier oder Barth oder sonstwie heißen. Ich möchte nicht behaupten, dass es solche Frauen nicht gibt, aber dieser Trend zur Verallgemeinerung ist wirklich langsam lästig und nicht gerade hilfreich, wenn man eventuelle Unstimmigkeiten in einer Beziehung produktiv aus dem Weg Räumen will. Und sollte man wirklich solch eine Partnerin haben, sie trotzdem lieben und auch behalten wollen, schlage ich ein offenes Gespräch vor. Und wenn es dann tatsächlich kein Einsehen gibt und man(n) dadurch riskiert zum Nervenbündel zu werden, gibt es oft keine andere Chance, als den Bitteren Weg zu gehen. Damit meine ich jetzt nicht erschießen und vergraben;-)

In diesem Sinne


Geschrieben

ich warte schon darauf..auf den Tread

warum kann man uns Männern Nichts recht machen ??


0815Erwin
Geschrieben (bearbeitet)

@Honigsammler32: ein gewünschtes Wollen ist kein Sollen, selbst wenn es sich dummerweise auch ähnlich anfühlt. (gleiche Asche auch auf mein Haupt )


bearbeitet von 0815Erwin
wort vergessen
Geschrieben

Frauen haben oft panik mit ihrem erscheinungsbild, vorallem wenn mann ihr keine komplimente macht, nicht bemerkt das sie ein neues kleid an hat oder eine ander frisur oder ähnliches !
Und dann kommen diese fragen , die eigentliche frage heist wohl hallo nimmst du mich noch war ,bist du noch geil auf mich !

Mir ist es schon pasiert das mich eine bekante nach längerer sende pause angeschrieben hat ,mit der formulierun "Wollen wir wieder mal ausgehen , ich hab auch abgenommen" !
Da hab ich mich dan auch gefragt ,was denkt die sich eigentlich wie mann tickt ?
Ich hab sie vorher für atraktiv gehalten was soll daran ein paar kilo rauf oder runter ändern ??
Sowas existiert gar nicht in der denke der meisten männer, was dir aber die aller meisten frauen nieee abnehmmen werden !


×