Jump to content
fräuleinlila

Squirten

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Stimmt nicht !!!

Geschrieben

Stimmt ganz genau

kasper_69
Geschrieben

vielleicht, weil sie noch jung und unerfahren sind...und in der Krippe schon nichts gelernt haben

Sleip
Geschrieben

Na da hast du aber sowas von Recht!!

Geschrieben

endlich mal eine frau die sagt wie es ist

Geschrieben

da können sich aber nicht alle frauen gegen wehren ;)

Geschrieben

Lady klar wenn Frau blockt und alles möglich denkt um ja kein otgasmus zu bekommen .. Doch wenn die einen otgasmus bekommt und durch lecken am Kitzler und am G Punkt Fingern ist der Druck bei Frau so groß beim kommen ( klar dies geschiet nur wenn sich sich Partner anvertraut ,sich Falken lässt ). Das Sie dabei pisst ..

lupenrein69
Geschrieben

..amen to that!

Geschrieben

Dem muss ich jaa mal widersprechen. Einige Männer wissen genau wo sie Frau berühren müssen und dann kann ich an an weiss was denken...ich spritze. Auch ohne wirklichen Orgasmus

Gospodin1
Geschrieben

Mein Gott, wie sind hier manche unterwegs. Die wenigsten ,scheinen sich mit Frauen wirklich befasst zu haben,auser zu ihrer eigenen Befriedigung. Die Frau entscheidet,was passiert...es gehört einfach viel mehr dazu,als nur da unten rumzurühren.

Spass789
Geschrieben

Ich habe von Frauen schon gesagt bekommen, dass es sich anfühlt, als müsse sie pinkeln. Es hängt an ihrer Scham, ob sie bereit ist, los zu lassen. Eine reine Kopfsache für die Frau. Allerdings nicht das einzige, was vom Kopf abhängt. Auchbei den Männern ist vieles Kopfsache.

Geschrieben

Der Kommentar von willige-sie47 ist der einzig sinnvolle.

Was die TE schreibt ist so Quatsch und natürlich kann andererseits kein Mann jede Frau zum Spritzen bringen. Und was den Orgasmus angeht. beim Mann ist es doch nicht anders. Orgasmus und Ejakulation sind zwei verschiedene Paar Schuhe.

Geschrieben

Sehe ich genau so....vielmehr kommt es auf die (passende) Chemie zwischen beiden an, ob und wie Frau sich gehen lässt, damit man(n) es geniessen kann.....

fräuleinlila
Geschrieben
vor 6 Minuten, schrieb Popeye_Doyle:

Der Kommentar von willige-sie47 ist der einzig sinnvolle.

Was die TE schreibt ist so Quatsch und natürlich kann andererseits kein Mann jede Frau zum Spritzen bringen. Und was den Orgasmus angeht. beim Mann ist es doch nicht anders. Orgasmus und Ejakulation sind zwei verschiedene Paar Schuhe.

warum ist es quatsch wenn ich schreibe, dass frau es zulassen muss, sonst passiert nichts.

 

Geschrieben

ich denke dass du insofern völlig recht hast, fräuleinlila: wenn eine frau nicht loslässt und die eigene scham überwindet - geht gar nichts. aber, ist diese schamgrenze einmal durchbrochen ( zumindest geht und ging es mir so) dann liegt es eben nicht mehr 'nur' an ihr.

fräuleinlila
Geschrieben
Gerade eben, schrieb willige-sie47:

ich denke dass du insofern völlig recht hast, fräuleinlila: wenn eine frau nicht loslässt und die eigene scham überwindet - geht gar nichts. aber, ist diese schamgrenze einmal durchbrochen ( zumindest geht und ging es mir so) dann liegt es eben nicht mehr 'nur' an ihr.

das ist völlig richtig....ich kann zb garnicht mehr ohne kommen....

Kreoss9
Geschrieben

Hallo möchte ich Sie besser kennenlernen und vielleicht treffen Sie

juliane1803
Geschrieben

Was Fräuleinlila schreibt ist absolut richtig..Frau muss es zulassen ...und sich fallen lassen können...

Bengel92318
Geschrieben
vor 17 Minuten, schrieb Miststück794:

Fräuleinlila hat leider recht. Nur die Frau selbst kann dazu beitragen, ob man abspritzt oder nicht. Wobei es wohl mit mehreren Faktoren zusammen hängt. Denn man darf squirten nicht mit pissen verwechseln!!!

Bei squirten ist es ein Eiweißsekret, dass weder etwas mit Urin noch mit Vaginalfeuchtigkeit verwechselt werden sollte.

 

Sorry das ich jetzt einigen Männern die Illusion geraubt habe :(

Habt einfach Spaß, bei dem was ihr macht!

Das ist absoluter Unsinn !!!! Es existiert weder irgend eine geheimnisvolle Sekretdrüse, noch irgend eine Eiweißdrüse im weiblichen Körper. So ein Unfug....Und das im Jahr 2016 !!! Das vermeintliche Sekret ist NICHTS anderes als Urin. Frauen sind aufgrund ihrer anatomischen Beschaffenheit geradezu dazu prädestiniert Urin zu verlieren. Bei Anstrengung, beim Lachen, beim Orgasmus, beim Niesen....Warum einige Frauen beim, während oder vor dem Orgasmus, bzw. grundsätzlich beim Geschlechtsverkehr Urin verlieren ist vielen Gründen geschuldet. Die können anatomisch bedingt sein oder krankhaft. Nicht mehr und nicht weniger

Geschrieben (bearbeitet)
vor 19 Minuten, schrieb fräuleinlila:

warum ist es quatsch wenn ich schreibe, dass frau es zulassen muss, sonst passiert nichts.

 

Du widersprichst Dir doch selber ein wenig. Wenn Du bereits im nächsten Post schreibst, Du kannst gar nicht mehr ohne kommen. Mit dem Squirten ist es wie mit der Büchse der Pandora, einmal offen...

Aber natürlich gehört auch der entsprechende Partner dazu um genau richtig zu stimulieren. Und sei es nur um die Intensität zu beeinflussen.

Im Übrigen kenn ich persönlich Frauen, die hatten vorher noch nie abgespritzt, die wußten nicht einmal genau was da nun mit ihnen passiert. Insofern ist Deine Formulierung so Quatsch, auch wenn mir klar ist, dass Du Deinen Beitrag mit Absicht derart provozierend formuliert hast. Entsprechend erntest Du ja auch derzeit jede Menge Klicks und Kommentare.

vor 5 Minuten, schrieb Bengel92318:

Das ist absoluter Unsinn !!!!  (...) Das vermeintliche Sekret ist NICHTS anderes als Urin. (...)

Falsch. Das Sekret mag Urin enthalten, was noch nicht völlig geklärt ist. Reiner Urin ist es nicht. Geschmack und Geruch unterscheiden sich doch sehr und die chemische Zusammensetzung erwiesenermaßen ebenfalls.

bearbeitet von Popeye_Doyle
Geschrieben

Ich stimme Fräuleinlila vollkommen zu, es ist keine Kunst unsererseits eine Dame zu diesem Erlebnis zu führen, viel mehr ein Vertrauensbeweis und ein Fallenlassen Ihrerseits. Ich habe es leider erst einmal erlebt bei einer früheren Bekanntschaft.

×