Jump to content
schwedenrot355

Die Spirale

Empfohlener Beitrag

schwedenrot355
Geschrieben

Wen stört die Spirale noch 

Oder hat sie auchVorteile 

Geschrieben

Also meine Ex hatte so einen Verhütungsring. Den habe ich  immer gespürt beim ficken, fand es aber sehr geil.

Geschrieben

"oder hat sie auch Vorteile"??

 

Ich hab gar nicht genug Hände um ausreichend zu facepalmen.

-nichthormonelles Verhütungsmittel

- akteptabler PI

- keine Wirkungseinbuße bei Disziplinlosigkeit (Erbrechen, Vergessen, Temperaturmessen, Einführen vor dem Akt) anderer Methoden

- relativ kostengünstig

Geschrieben

..und Nachteile gibt es auch, wie  z. B. Entzündung der Gebährmutter.

Was mich störte war, dass bei allen sog. Verhütungsmethoden die scheinbare "Verfügbarkeit" gegeben war/ist.

Nachdem ich das damals überdacht hatte, war die für mich beste Verhütung die paar Tage aufzupassen, ein Präserativ. zu verwenden oder ganz einfach die gegenseitigen Zuwendungen anders auszuleben...

 

Judogirli
Geschrieben

Da kann ich dir nicht ganz zustimmen. Hormone sind doch drin. Aber wesentlich weniger als in der Pille weil sie da abgegeben werden, wo sie gebraucht werden.

Ich bin auch so ein Mensch, der ständig die Pille vergessen hat. Daher hatte ich mich für die Spirale entschieden.

Noch ein weiterer Pluspunkt: Wegfall der Tage. Also bei mir wurde aus den Tagen ein Tag.

Nachteil: Schmerzhaft beim Einsetzen und noch schmerzhafter beim Rausholen.

Bei mir hat es noch keinen Mann gestört.

Geschrieben (bearbeitet)
vor 24 Minuten, schrieb mise_en_abyme:

-nichthormonelles Verhütungsmittel

[...]

- relativ kostengünstig

Moderne Spiralen geben auch Hormone ab und haben dadurch nur eine recht eingeschränkte "sichere" Lebensdauer.

Kostengünstig? Ein paar hundert € inkl. Rechnung fürs Einsetzen.

Aber ja, nach der Pille (die nach Schwangerschaft nicht mehr empfohlen wird) wohl die beste Lösung

 

Wobei ich mir gerade die Frage stelle, ob der TE überhaupt weiss, was eine Spirale ist...

bearbeitet von fwb66
Geschrieben

Ich habe mich auf "gynefix"  -  eine hormonfreie Kupferspirale bezogen. Ich halte 300€ für 3 Jahre für günstig im Vergleich zu machen Pillenpreisen und im Vergleich zu fast allen sonstigen Verhütungsmitteln.

schwedenrot355
Geschrieben

Also mich sticht sie immer 

HROTeufelchen
Geschrieben

Ähm... Das Ding sitzt in der Gebärmutter...  Bitte wie muss man Sex haben, dass Mann ne Spirale spüren kann? Kein Penis kommt durch nen Muttermund bei einer nicht schwangeren Frau die kurz vor der Geburt steht...Jedenfalls nicht ohne extreme schmerzen und die Frau zu verletzen... 

Also wie kann Mann die dann spüren?  Durch scheiden- und Gebärmutterwand? 

Also nach 3 Jahren Anatomie-unterricht ist mir das ein absolutes Rätsel, wie das gehen soll? 

Aber vllt ist meine Phantasie auch nicht groß genug was Stellungen angeht...Nur bei den üblichen kann ich mir das beim besten Willen nicht vorstellen... 

:crazy:

 

Geschrieben

Mann kann sie spüren, wenn der Faden nicht weit genug abgeschnitten wurde. Kann Frau beim Arzt aber korrigieren lassen. Ich finde sie eine tolle Alternative, gerade für die Personen, die keine oralen Hormone zu sich nehmen dürfen... Und 360 Euro inkl. Narkose für 4-5 Jahre finde ich super günstig!

Geschrieben

Bei mir brauch keine Verhüten bin Stelersiert  nehme ein gummi ja aber wegen Nachwuchs braucht sich keiner Sorgen machen

Brrella
Geschrieben

Die Gynefix ist eine Kupferkette und keine Spirale, wenn ich hier mal klugscheißen darf und günstig ist sie auch nicht. Ansonsten spürt Mann von einer Spirale höchstens den Faden, meist aber nicht mal das und es stört auch nicht.

Geschrieben

Habe mit der Kupferspirale zwar nur schlechte Erfahrungen, wegen der Nebenwirkungen, aber beim Sex wurde sie bzw ihr Faden nur beim fisten gespürt. Diesbezüglich gab es also nie klagende Männer

cuddly_witch
Geschrieben

Ich kann keine Kinder mehr kriegen und meine Regel hab ich auch nicht mehr. Ob Spirale oder Pille, schützt beides nicht vor Geschlechtskrankheiten. Ein Gummi schon. ;)

Moncherie66_KO
Geschrieben

ich persönlich trage die 6. kupferspirale in folge, ohne hormone. die nebenwirkungen beziehen sich dabei rein auf das umfeld der spirale. das heisst: Leichtes ziehen, stärkere periodenblutungen, entzündungen ....

währendessen es bei der pille nebenwirkungen im ganzen körper gibt, wie z.b. kopfschmerzen, wassereinlagerungen usw...

vorteile sehe ich für mich: nicht dauernd dran denken müssen, etwas einzunehmen. lange "tragedauer", bis zu 5 jahren. meine letzte hat vor 4 jahren inkl. einsetzen 160 € gekostet.

die spirale selbst kann man(n) nicht spüren, weil sie in der gebärmutter sitzt,  auch den faden eher nicht. zudem spielt ja auch der gummi noch eine rolle....durch den gummi spürt man(n) sicher nichts.

wenn man vom durchschnittspenis ausgeht...ist das sowieso unmöglich. meist ist ER ja noch kürzer... *zwinker*

außerdem hat man(n)  sicher andere gedanken "dabei", als sich über die spirale den kopf zu zerbrechen :grin:

schwedenrot355
Geschrieben

Wie schon geschrieben mich sticht sie immer ich bin ein Verfechter der Vasektomie wesentlich weniger Nebenwirkungen und sicherer 

Moncherie66_KO
Geschrieben

das bringt ja nur was, wenn du selbst keine kinder mehr haben willst ...

wenn es bei frauen nicht so kompliziert wäre, würde ich das bei mir auch vorziehen.

 

Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Moncherie66_KO:

das bringt ja nur was, wenn du selbst keine kinder mehr haben willst ...

wenn es bei frauen nicht so kompliziert wäre, würde ich das bei mir auch vorziehen.

 

Da muss ich dier recht geben bei Frauen ist es was anderes 

Aber bei Männern simpel und sehr oft das beste wenn da das Ego nicht wäre 

Moncherie66_KO
Geschrieben

da kann ich beruhigen, lach. ER steht !

früher (vor 25 jahren) war das eine kassenleistung, heute nicht mehr...

man könnte meinen, schwedenrot will hier etwas verkaufen ;-)

kkkd8182
Geschrieben

Bis vor einem halben Jahr hatte ich auch noch die Spirale aber ich habe sie nicht vertragen. Bei mir war es die Mirena, nach ca einem Jahr hatte ich immer wieder auf der linken Seite Schmerzen, wäre der Blinddarm links hätte ich darauf getippt. Ich war wg den Schmerzen  auch  beim Frauenarzt aber dieser sagte mir, dass die Schmerzen nicht von der Spirale kämen. Harter Sex war der Horror.

Nachdem ich zig verschiedene Ärzte durch hatte immmer wieder Abszesse bekam und tagelang nicht ohne Schmerzmittel klar kam hatte ich mich entschieden mir die Spirale entfernen zu lassen. 

Jetzt geht's mir wieder gut, keine Schmerzen und  keine ständigen Abszesse die nicht nur schmerzhaft waren sondern auch an den unmöglichsten Stellen auftraten und das allerbeste der harte Sex macht wieder richtig Spaß .

Ich empfehle die Spirale auf keinen Fall weiter 

Geschrieben
vor 32 Minuten, schrieb Moncherie66_KO:

das bringt ja nur was, wenn du selbst keine kinder mehr haben willst ...

wenn es bei frauen nicht so kompliziert wäre, würde ich das bei mir auch vorziehen.

 

Da muss ich dier recht geben bei Frauen ist es was anderes 

Aber bei Männern simpel und sehr oft das beste wenn da das Ego nicht wäre 

Moncherie66_KO
Geschrieben

zum glück ist jede frau verschieden...

ich komme mit der pille nicht klar, kopfschmerzen usw...

ich trage die 6. multiload.

ich denke, die innere einstellung ist da auch wichtig. wenn man ständig an den "fremdkörper"in sich denkt, geht das nicht gut.

schwedenrot355
Geschrieben

Sie stört beim Sex 

LilaBlüte
Geschrieben

Hallo

Wie oft magst Du uns das nun noch schreiben??

Sage Deiner Frau das sie zum Frauenarz gehen soll um das abzuklären

Wie schon einige schrieben ... das Bändel kann man kürzen. Und wenn es nicht daran liegt,

wird der Frauenarzt eine andere Lösung parat haben.

 

Die Blüte

Geschrieben
Am ‎06‎.‎05‎.‎2016 at 19:47, schrieb Moncherie66_KO:

man könnte meinen, schwedenrot will hier etwas verkaufen ;-)

Scheinbar will er wohl eher dezent darauf hinweisen das er so gut ausgestattet ist das er "anstößt".

×