Jump to content
silence1991

Altersunterschiede zwischen M und W ???

Empfohlener Beitrag

silence1991
Geschrieben

Nabend zusammen.

Was mich mal interessiert ist die frage, wie ihr eure Altersgrenze/Altersunterschiede festlegt oder ehr gesagt: Wie alt darf die Person gegenüber euch sein oder welches Mindestalter muss sie minimal haben.
Hoffe da man das so versteht 

Ich nehme mich einfach mal. Bin 19 Jahre alt. Zwar nicht der Älteste unter uns aber würde sagen jetzt einfach spontan, dass ich Frauen bis ca. 25 Jahre „suche“.


Geschrieben

Ja moin mein Bester,
da bist Du ja noch in einem Alter, wo wenige Jahre viel Unterschied machen. Das ist schlecht für Dich.
Aber warte ab, das legt sich.
Wenn Du eine neunzehn Jahre jüngere Freundin hättest, dann wäre sie noch sehr frisch. Bei mir wäre sie 32, also im "Besten Frauenalter", jedenfalls von meinem Standpunkt aus betrachtet.
Alter ist verdammt relativ.
Mir ist es inzwischen scheißegal. Ich schreibe hier Mädels von 18 bis 68 an (kein Spruch!), soweit der böse Filter keine Barriere setzt.
Wichtig ist nur, dass beiderlei Interessen übereinstimmen. Bei Dir ist vielleicht noch angebracht zu beachten, dass Du die Finger von Mädels lässt, die unter sechzehn sind (oder ist das heute 14?), aber nach oben? Warum Grenzen setzen, wo es nicht nötig ist?
Also mach Dir nicht zu viele Gedanken über das Alter. Das erwischt schließlich sowieso jeden.
Hau rein, Dein Spektrum hier ist riesig.


Geschrieben

Nabend zusammen.

Was mich mal interessiert ist die frage, wie ihr eure Altersgrenze/Altersunterschiede festlegt oder ehr gesagt: Wie alt darf die Person gegenüber euch sein oder welches Mindestalter muss sie minimal haben.
Hoffe da man das so versteht 



1.) Ich habe meine persönliche Altersgrenze bei 96 festgesetzt, weil ich mir momentan nicht vorstellen kann, älter zu werden.
2.) Die Person, die mir heute morgen im Bus gegenübersaß, war schätzungsweise knapp 90, das durfte sie auch.
3.) Die Frage nach dem Mindestalter verstehe ich nicht, ich bin schliesslich kein Türsteher in irgendeiner Disco...


Geschrieben

Ich denke es sollte einfach passen von beiden Seiten... obs dann ein Jahr Altersunterschied sind oder 20....


Rayn25
Geschrieben

Da gebe ich Je30_Je25 es ist egal ob nun ein oder ein paar Jahre mehr spielt keine Rolle.Wichtig ist beide Partner müssen sich wohlfühlen bei dem was sie zusammen machen und sollten es auch wollen.Dann gibt es keine Grenzen.


Geschrieben

Also ich fange nur was mit Frauen an, die mindestens 10 Jahre jünger sind als ich. Frauen werden mit dem Alter ja nicht besser, nur runzeliger. Wenn ich mich also schon nerven lasse, dann wenigstens von etwas Knackigem.


Geschrieben

lach..na und was meinst du,wie das junge gemüse wild drauf ist,sich mit dir zu treffen,wenn du erstmal bauch und falten hast..da steeeht die mehrheit ja sowas von drauf,schmunnzel...

ups..sorry..ich vergass..männer werden ja nicht älter,nur interessanter!


Rayn25
Geschrieben

So eine Einstellung wie du BeckerC1972 sie hast ist schon krass.Also ich sehe das ehr anders


Satyr21
Geschrieben

Ich halte das Alter auch eher für unwichtig...
...aber unter 18 geht natürlich nix...^^


Geschrieben

zur zeit gibts nicht wenige im forum,die einfach nur provozieren wollen..aber..das muss man mit humor nehmen.

und sollt ers tatsächlich so meinen..was solls?dann hat er offen dargelegt,wie er tickt und die resonanz der weibsen hier wird dementsprechend sein,lächel..

so oder so..seis ihm gegönnt..in solchen dingen bin ich durchaus grosszügig!


Geschrieben (bearbeitet)

Du bist zu großzügig, Blaseelfe

Als ich 33 war, war meine Freundin 22. Meine letzte Freundin war 9 Jahre jünger als ich. Das sind übrigens immer Geschichten, die mindestens 2 Jahre liefen. Meine sonstigen "Damen" sind alle zwischen 23 und 30. Also keine Sorge - ich komme damit schon gut zurecht. Denn: Die meisten Frauen ticken schon recht gleich - oder was meinst Du, warum ein Flavio Briatore immer so junge Dinger hat? Weil er so umwerfend aussieht?

Bis jetzt hatte ich in meinem Leben noch keine Schwierigkeiten, junge Damen von Interesse kennen zu lernen. In so fern auch keine Probleme mit meinem "Alter".

Einfache Formel: Alter <30 + Konfektionsgröße <38 + Abitur oder Studium. Passt schon.


bearbeitet von BeckerC1972
Rayn25
Geschrieben

Ich denke mal ehr von dem Herrn von dem du geade gesprochen hast,das der Geldbeutel das ist was die Damen an ihm so Interessant finden plus den Namen.


Geschrieben

nur..mal ehrlich..wer möchte beziehung leben,wenn klar ist,das die angetraute nur des geldes wegen mit einem zusammen ist??

das ist dann nichts weiter als eine zweckgemeinschaft,mit gefühlen hat das wenig zu tun.
aber ok..wem das reicht..


Geschrieben



das ist dann nichts weiter als eine zweckgemeinschaft,mit gefühlen hat das wenig zu tun.
aber ok..wem das reicht..



Die meisten Beziehungen sind "Zweckgemeinschaften", von denen sich jeder Beteiligte etwas verspricht. Das war schon immer so und wird auch immer so sein. Alles andere ist doch Illusion. Wenn DIR Dein Partner nicht irgendwas nützt, wäre er nicht Dein Partner.


Geschrieben

gefühle fragen nicht nach nutzen.
liebe ist ein gefühl.und sie ist die zumindest in meinen augen einzig diskutable basis für beziehung,aber..das mag jeder ein wenig anders sehen.


Rayn25
Geschrieben

Nutzen und nutzen sind aber zwei paar Schuhe.Wenn es nur auf einen materiellen Nutzen hinaus läuft kann man sich das gleich sparen.Und im Jahr 1910 leben wir auch nicht mehr.


blulagoon
Geschrieben

Angeblich Schluss zwischen Loddar Maddäus und seiner Liliana. 26 Jahre Altersunterschied.


Satyr21
Geschrieben

...naja...vielleicht verdient sie besser an der Scheidung...^^


Geschrieben

Nutzen ist Nutzen. Ab einem gewissen Alter wollen die Damen sowieso einen potentiellen Versorger. Das ist dann der Urnutzen.


Geschrieben

Guter Tipp: Suche dir eine deutlich jüngere als Lebensabschnittsbegleiterin. Dann hast du später jemand, der dich durch den Park schiebt. Gute Pflege wird gar nicht mehr bezahlbar sein.

Quatsch.. oder auch nicht.

Es muss einfach passen. Und wie in jeder Beziehung muss man miteiander REDEN und Problemchen GEMEINSAM klären.

Wir haben einen Altersunterschied von fast 18 Jahren und sind inzwischen fast 11 Jahre zusammen. Und so wie es aussieht, sind wir beide zu faul, noch mal erneut woanders zu experimentieren.

Das ist immer alles ohne Garantie, aber so ist es eben im Leben.


Satyr21
Geschrieben

...ich dacht immer, Pflegedienst machen dann die Enkel...?!^^


Geschrieben

80 ist doch das neue 30


LonesomeHeart
Geschrieben

Ich denke mal ehr von dem Herrn von dem du geade gesprochen hast,das der Geldbeutel das ist was die Damen an ihm so Interessant finden plus den Namen.



Naja, eine Heidi Klum brauchte den Geldbeutel eines Flavio Briatore bestimmt nicht. Und eine Naomi Campbell doch wahrscheinlich auch nicht, mit der lief doch auch mal was... muss wohl was anderes an Herrn Briatore dran sein. Nur was?


Geschrieben

Öffentlichkeitsarbeit. "Models" wollen ja auch ins "Promileben" und über den Status des C-Promis irgendwie hinaus kommen.


Rayn25
Geschrieben

Da gebe ich meinem Vorredner ausnahmsweise mal recht.Ich denke mir mal es ist genauso wie er es gesagt hat.


×