Jump to content

Fehlende Lubrikation? oder zu eng?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo zusammen!

Also in letzter Zeit hatte ich immer wieder Schmerzen wenn mein Freund in mich eindrang. Wir haben schon vieles versucht: angefangen von einem langen Vorspiel über Fingern bis hin zu Gleitgel und Toys.. Aber immer zieht es bei mir am Anfang!Was oftmals seeehr schmerzhaft ist :-( Eine Besserung stellt sich meist erst ein wenn ich mir meine Klitoris reibe oder mein Freund die Rosette streichelt. Nach dem Sex "brennt" es auch öfters...

Meine Frage ist jetzt: Geht es mehr Frauen so? Wenn ja könnt ihr euch einen möglichen Grund vorstellen? Was sollte ich unternehmen?


Geschrieben

Ich würde dir einfach raten erst mal zum Frauenarzt zu gehen um krankhafte Ursachen zu ergründen.

Ich hatte geguckt, wie alt du bist, also an den Wechseljahren kann es nicht liegen
sonst hätte ich Dir eine Hormocreme empfohlen, die gibt es aber auch nur auf Rezept.

War es denn früher anders?


Geschrieben

Auch wenn es ein "Frauenthema" ist - geh zum Gynäkologen und lass dich durchchecken... Da du von "in letzter Zeit" sprichst, war es wohl auch mal anders. Es ist wohl eher unwahrscheinlicher, dass du plötzlich enger geworden bist, es sei denn, du würdest dich unwillkürlichen verkrampfen, also unter Vaginismus leiden. Ansonsten wird es wohl daran liegen, dass du einfach nicht feucht genug bist/wirst. Das kann körperliche oder psychische Ursachen haben. Also lass dich vom Facharzt untersuchen und warte ab, was er zu sagen hat.

LG


Geschrieben

also wir sind ja schon länger zusammen, und vor einem 3/4 Jahr hab ich mir eine Entzündung im Schwimmbad geholt.... Beim Frauenarzt war ich schon. Sie meint immer wieder das "alles in Ordnung sei"! Aber warum brennt es dann?!


Geschrieben

Wurde diese Entzündung/Infektion denn lokal behandelt??

Manchmal wird die normale schützende Scheidenflora
durch Medikamente beschädigt, dann kann es zu Beschwerden kommen.

Die Aussage "alles in Ordnung" ist blöd, wenn du Beschwerden hast, ist eben nicht alles in Ordnung.
Vielleicht wechselst du mal den Arzt.


Geschrieben

Es war eine bakterielle Infektion. Von meiner Ärztin bekam ich eine Salbe und Vaginalzäpfchen.. Anschließend sollte ich Naturjoghurt auftragen... Aber warum wird es besser wenn ich zusätzlich befriedigt werde? Also nach ein paar Minuten? Brennt es denn bei dir nach dem Sex? Meinen Freund möchte ich es oft nicht sagen..aber er merkt schon was! Auch haben wir nicht mehr so oft Sex... Deshalb suchen wir auch eine Frau zusätzlich...


Geschrieben

Bei mir brennt nach dem Sex nichts. Wenn das bei dir so ist aber nicht immer so war, dann ist das wohl auch bei dir so nicht in Ordnung. Ich würde mir eine andere Meinung einholen.

Hast du dich denn von deiner Frauenärztin nur normal untersuchen lassen worauf sie dir gesagt hat, dass alles in Ordnung ist, oder hast du ihr gesagt, dass du Beschwerden während und nach dem Sex hast?


Geschrieben

Deshalb suchen wir auch eine Frau zusätzlich...

Sehr bedenklich. Oder leichtsinnig?


Geschrieben

hab ihr gesagt das ich oft Schmerzen beim Eindringen habe.. auch mit ihrem Spekulum. Aber das hat sie als normal abgetan! langsam weiß ich nicht mehr so recht was ich tun soll..darunter leidet natürlich auch irgendwie die Beziehung. Mein Schatz gibt sich immer so viel Mühe und ich will am Anfang ihn am liebsten nicht mehr spüren :´(


BabetteOliver
Geschrieben (bearbeitet)

hab ihr gesagt das ich oft Schmerzen beim Eindringen habe.. auch mit ihrem Spekulum.


Damit hast Du es ihr nicht einfach gemacht.

Sie hat Deine Aussage vermutlich auf die Spekulumuntersuchung bezogen.

Du musst ihr ganz konkret schildern, dass sich etwas und was genau sich verändert hat. Auch das Brennen nach dem Sex musst Du erwähnen.

Nur so kann sie Dir helfen.


bearbeitet von BabetteOliver
Geschrieben

du musst ihr aber auch sagen, dass es DANACH brennt!

Wenn es beim Einführen weh tut, dann kann es ja daran liegen, dass du nicht feucht genug bist. Brennen danach ist sicher NICHT normal.


Geschrieben (bearbeitet)

Wenn es besser wird, wenn du zusätzlich befriedigt wirst, foder Deinen Freund

Du solltest aber unbedingt mit ihm drüber sprechen
und nicht, um seine Bedürfnisse zu erfüllen, eine zweite Frau suchen, ich weiss nicht, ob das so förderlich für Eure Beziehung ist.

Ich hatte auch mal eine bakterielle Infektion, die
lokal mit Medikamenten behandelt wurde, danach
hatte ich auch noch eine Weile Beschwerden, weil eben
die normal vorhandenen guten Bakterien mit zerstört wurden, da hilft Zeit, damit sich die Scheiden-Flora erholen kann.
Zwing Dich zu nichts, vielleicht hilft es eine Zeit keinen Sex zu haben, Dein Freund sollte dafür Verständnis haben.

edit:
Natürlich muss du Deine Beschwerden genau benennen
beim Arzt.


bearbeitet von Sabrinasub001
Geschrieben

hmm.. hab mich schon mal ein bisschen schlau gemacht: oftmals liegt das Problem auch bei einer Vernarbung oder einem leichten Einriss der Scheide. Beides nicht gerade Highlights. Auch glaube ich nicht wirklich daran das mich ein Arzt ernst nimmt. Kann es auch am Penis von meinem Freund liegen? Das Brennen kommt meist beim pipi machen nach dem Sex..


Missy_83
Geschrieben (bearbeitet)

Hol dir zur Not eine zweite Meinung von einem/einer andere/n Frauenarzt/-ärztin ein. Die Krankenkassen kann selbst im laufenden Quartal nichts dagegen sagen, da man sich immer eine zweite Meinung einholen darf.

Es kann sein, dass du unbewusst ein wenig "verkrampfst", weil du schon mit Schmerzen rechnest, wenn es um Sex geht. Dadurch tut's natürlich dann auch beim Eindringen weh. Wenn ihr schon Gleitgel ausprobiert habt, glaube ich nicht, dass es daran liegt, dass du nicht feucht genug bist.


Das Brennen kommt meist beim pipi machen nach dem Sex..



Hört sich ein wenig nach Blasenentzündung an? Oder Überreizung der Harnröhre beim Sex/durch Reibung/etc.


bearbeitet von Missy_83
Geschrieben

dankeschön! was kann man gegen die Reibung machen? hattet ihr das auch schon? aber das passiert doch normalerweise beim einführen immer? Mensch.. langsam bin ich echt verzweifelt! Wahrscheinlich habt ihr recht dass das schon auf die Psyche schlägt! :´(
hab auch Angst dass mein Freund das nicht länger mitmacht...


Geschrieben

Blos nicht verzweifeln, sondern nochmal abklären lassen, vielleicht brauchst du auch einfach nur eine Pause vom Sex.

Wenn Dein Freund das nicht länger mitmacht, ist er nicht der Richtige und hat Dich nicht verdient.


Geschrieben

Sabrinasub001 ich komm leider nicht durch deinen Filter..


Geschrieben

jetzt sollte es gehn


Geschrieben

ne leider immer noch nicht.. und wenn du mich mal anschreibst?


sleeping_beasty
Geschrieben

Eine Besserung stellt sich meist erst ein wenn ich mir meine Klitoris reibe oder mein Freund die Rosette streichelt.

Ja, Du bist nicht feucht und nicht entspannt genug.
Vermutlich hat es nach (waehrend?) der Entzuendung so oft weh getan, dass Du jetzt angespannt bist.
Aber ich sehe keinen Grund, warum Dein Freund nicht vor dem Eindringen ausgiebig die beiden oben erwaehnten Stellen streicheln sollte, wenn er wuesste, dass es Dir dann mehr Spass macht. Sag ihm das doch einfach. Meist nennt man das "Vorspiel" und die meisten Paare praktizieren es!


Geschrieben

das wird wahrscheinlich der Hauptgrund sein! Deshalb suchen wir ja eine Frau welche sich mit mir um ihn kümmern würde.. das wäre vielleicht mal eine Abwechslung und zugleich sehr erregend! Aber leider meldet sich niemand hier... Hoff sehr das sich das bald wieder legt und ich schmerzfrei den Sex genießen kann!


Brisanz2009
Geschrieben (bearbeitet)

Ist mir alles ein bissel suspekt das Ganze...*augenbrauch heb....

Eine versteckte Suche...*einfach nur mal so in den raum schmeiss

Sollte es das nicht sein:

Könnte es evtl. ein Scheidenpilz sein? Wenn es beim Eindringen und danach "brennt"?!


bearbeitet von Brisanz2009
Geschrieben

Also erstmal würde ich den Artzt wechseln. Sowas kann ja wohl nicht angehen!
Dann hätte ich mir beim Vorspiel mehr Zeit gelassen.
Rede mal mit Deinem Typen.
Wird für ihn doch keine Sache sein, Dich länger zu streicheln und/oder zu lecken.
Ihm wird schon was einfallen.
Zur Not eine gute Gleitcreme.
Ich habe auch schon Frauen kennengelernt, die einfach nicht richtig feucht wurden, obwohl sie erregt waren.
Viel Erfolg!


sleeping_beasty
Geschrieben

Lust_Paar-Frau: wenn er Dich schon nicht erregt, werdet Ihr mit der Art Suche sicher keine Zusatzfrau finden.
Die extrem seltenen Frauen, die gern mal das dritte Rad am Wagen waeren, bevorzugen meist Maenner, die den Ruf haben, gut im Bett zu sein.


Geschrieben

zur Beruhignung: nein es ist keine versteckte Suche! wollte nur mal ein paar Meinungen einholen! Denn ich fühl mich von meiner Ärztin nicht wirklich gut behandelt! Ja die Infektion hat zu einem Scheidenpilz damals geführt!
Naja ich glaub nicht das es an Ihm liegt... vielmehr an mir


×