Jump to content

Frau einfach ansprechen

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo Zusammen,

das Wetter wird schöner und ich fahre gerne mit meinem MTB am Kanal entlang.

Was würdet Ihr tun, wenn eine leichtbekleidete Frau alleine am Kanal liegt und sich der Sonne hingibt?

Würdet Ihr Sie Frage ob sie gevögelt, geleckt etc. werden möchte?

An die Frauen, wie würdet Ihr das finden in einer solchen Lage?


Abby76
Geschrieben

Ich denke bei 90% der Frauen kassierst du eine Ohrfeige Aber immerhin 1 von 10 steigt bei dieser Theorie dann drauf ein...

Ein fröhliches Hallali!


in10thief
Geschrieben

Ich bin dick, bedürftig und Pionierin (immer bereit). Was glaubst du, warum ich den ganzen Tag leicht bekleidet (zumindest werden meine bis zum Knie hängende Brüste auf den ersten Blick für nen Kaftan gehalten) am Kanal rumliege?


RidiReloaded
Geschrieben

am Kanal rumliege?



Überzeuge Dich doch bitte erstmal, dass das kein Abwasserkanal ist.Vielleicht steigen dann die Chancen!


Geschrieben

Dieser Thread verspricht interessant zu werden.




Ich hoffe doch!

Und hoffe auf Antworten


Geschrieben



Was würdet Ihr tun, wenn eine leichtbekleidete Frau alleine am Kanal liegt und sich der Sonne hingibt?



Hallo sehxundmehr12

um deine Frage adäquat beantworten zu können, müsstest du mir sagen, wie nah am Kanal. Danke

Halkyonia


Mopeder
Geschrieben



Würdet Ihr Sie Frage ob sie gevögelt, geleckt etc. werden möchte?



Meine Antwort: Ein dfinitives NEIN, ich bin doch nicht lebensmüde


in10thief
Geschrieben

Überzeuge Dich doch bitte erstmal, dass das kein Abwasserkanal ist.Vielleicht steigen dann die Chancen!


Verdammt! Ich roll mal an den Rhein-Main-Donaukanal in der Akademikerstadt. Will mich ja hinterher auch unterhalten können. Obwohl, mit vollem Mund spricht man nicht.
Gott, ist das alles kompliziert...


Geschrieben

Am Radweg, also so gute 5-10m vom Wasser entfernt!


Geschrieben

Ich bin dick, Was glaubst du, warum ich den ganzen Tag leicht bekleidet am Kanal rumliege?



Warum denke ich jetzt an den alten Greenpeace-Witz?


in10thief
Geschrieben

Warum denke ich jetzt an den alten Greenpeace-Witz?


Weil du der alten Fraktion angehörst, die diesen Witz (oder gar Greenpeace) noch kennt


Geschrieben

So plump? Ne, Du..

Ich hätte selbst als Mann für so eine Anmache einer Frau nichts übrig. Selbst nach Wochen der Enthaltsamkeit nicht. Der "Kanal" ist schließlich neutraler Boden und kein Swingerclub..


Dickerhund
Geschrieben

Jau, das geht. mache ich sehr oft, hier an der Elbe, es klappt. Ca 8 von 10 Frauen finden das sehr geil und mutig und lassen einen dann ran.


Und durch die Nähe zur Elbe fällt dann auch der Geruch nach Fisch nicht so auf, weil Hamburg ja leider auch manchmal ungepflegte Frauen hat. Aber, was solls, da muss man(n) durch.


kukibums
Geschrieben

meinem MTB am Kanal entlang.



Falsches Fahrzeug.

Hol dir einen Hund. Am besten einen wo man das GEschlecht nicht direkt erkennen kann.

Dann Damen mit Hund annähern und direkt auf die Kastration ansprechen.
Vorab gucken ob Mädel oder Rüde. Der Hund natürlich.

Bla bla ein paar Witze über poppen und schon kommt der Satz." Kein Problem ich bin offen erzogen worden"!

Schwups dann noch ein wenig über deine Tierliebe reden und dann kommt der zweite Satz von Ihr:" Mein Mann/Freund kann nicht so wirklich mit Hunden"!

Dann kannste direkt knettern. Es sei denn, die Hunde merken dass sie beide Rüden sind........


w0lkenr7
Geschrieben (bearbeitet)

Es gibt Plätze an Flussläufen und in Parkanlagen, die ein gewisses Flirtpotential haben, wo sich Leute auch manchmal spontan auf Sex einlassen.

Ist deine Sache. Vielleicht einfach drauf ankommen lassen. Die wie auch immer geartete Antwort muss man dann natürlich mannhaft tragen können. Da ist sicher alles denkbar, von sofortiger Flucht mit Schreikrampf und dem Griff nach der Pfefferspraydose, aber auch, dass sie nur doof grinst und ja sagt. Sowas solls ja geben. Damit das vielleicht was wird, sollte "Mann" natürlich schon möglichst gut aussehen. Kann man mal probieren und sei es nur, um das Aha Erlebnis zu haben, wenn es nicht klappt.

Ansonsten sollte man es eher etwas gemütlich angehen. Bring ein Buch mit, hab 'n Hund dabei, oder irgendwas in der Art, damit Du irgendwie interessant erscheinst. Leg dich in ihre Nähe, aber nicht so nahe, dass es für sie unangenehm ist. Sie muss schon zugeneigt sein.


bearbeitet von w0lkenr7
Geschrieben

@ kukibums, ich glaube der dickehund hat sich eben "angeboten"

@ wolkner: die nummer mit dem daraf ankommen lssen... kann als Ergänzug deiner Möglichkeiten auch mit Polizeigewahrsam oder Psychatrie enden

@ dickerhund an welcher Stelle der Elbe liegen die "stinkenden Fische"


Geschrieben

Jau, das geht. mache ich sehr oft, hier an der Elbe, es klappt. Ca 8 von 10 Frauen finden das sehr geil und mutig und lassen einen dann ran.



Das ist ja deutlich mehr als 10%.
Ok in Hamburg sind se lockerer,
aber am Dortmund-Ems-Kanal Münster Richtung Rheine oder andersrum?

Die Sache mit dem Hund muss ich mir merken.

Ich glaube schon das ich gut aussehe.
Wobei glauben kann ich in der Kirche... ;-)


w0lkenr7
Geschrieben

Also-wenn sich eine junge Frau allein in eine Parkanlage setzt, muss sie schon damit rechnen, angesprochen zu werden. Das mit dem Polizeigewahrsam halte ich für total übertrieben. Auch das Pfefferspray dürfte unbenutzt bleiben. Annäherung natürlich höflich und erst mal fragen, ob man sich überhaupt dazu setzen darf (Ist hier noch frei?). Wenn nicht, dann auch gehen. Ist doch ganz einfach. Er kriegt das schon hin.


Brisanz2009
Geschrieben

Ich sag nur Eines dazu:

das Leben ist kein Pornofilm....oO(da klappt das evtl.)


Geschrieben (bearbeitet)

@wolknr da ist der EP des TE leider undeutlich formuliert... aus einem laufenden Gespräch heraus mag das klappen. Aber hinkommen und gleich mal mit der Tür ins Haus fallen wird eher Pferfferspray und Polizei


bearbeitet von poorwise
w0lkenr7
Geschrieben

Warum kompliziert, wenns auch einfach geht? Gefrustet hier in dieser öden Forensimulation abhängen, bringts doch noch weniger. Hier ist doch Ende im Gelände. Keiner braucht negative Arschlöcher, die einen nur zurückhalten und in den eigenen Ängsten bestätigen.

Meist geht es doch nur darum, dass man jemanden gesehen hat, der einem gefällt, aber dann nicht weis, was man machen soll.

Am besten cool und möglichst professionell an die Sache rangehen. Wenn's hilft, vorher vielleicht die Wirkung vorm Spiegel üben-vielleicht auch ohne Anlass.

Nicht, wie ein dummer Flachwixer, der nix in der Hose und nix in der Tasche hat, sondern wie ein guter Verkäufer, der weis, dass er was anbieten kann. (Vorbild "Kings Speech"-Stotterer muss Rede halten, der GröFaz HAT vorm Spiegel trainiert-der britische König brauchte dafür einen dreisten Australier, der ihm ordentlich in den Arsch getreten hat).

Naja-so gehts halt heutzutage auch im Privatleben. Man muss schon ein bischen Schauspielern, aber auch resolut und selbstbewusst auftreten. Es gibt immer sanfte Fohlen, die freiwillig mitgehen und die wilden Stuten, die erst Niedergerungen werden müssen, bis sie einem um so blinder folgen.


Geschrieben (bearbeitet)

niedergerungen, Fohlen , Schauspieler - Du solltest ein Buch schreiben " Frauen in 5 Minuten klarmachen"
Mal im Ernst wenn die Zielperson etwas in der Birne hat wird sie den Schauspieler recht schnell entlarven, hat er trotzdem Charm kann die Situation recht geil enden! Ist er aber ein "Blender" mit nix dahinter wird er eher nur Spott ernten....

es gibt Menschen die haben eine solche Ausstrahlung (ist nicht nur die Optik) da klappt es bestimmt, aber für 95 % der normalen Männer ist das so,nicht der richtige Weg....


Und das hat nix mit Arschloch oder hindern zu tun. Das ist doch purer Realismus...oder nicht? Natürlich kann man behaupten man kann Fliegen, oft hilft hier aber jemnd der einem klarmacht das es in der Fantasie und Film aber in der Realität nicht jedem gelingt.... Realisten und Zyniker sagen das, was andere nur Denken!


bearbeitet von poorwise
Geschrieben

Ich glaube, ich würde nicht fragen.
Im Widerspruch zu Abby76 (wie kommst du nur darauf?) und in weitgehender Übereinstimmung mit Dickerhund bin ich der felsenfesten Überzeugung, dass 90% aller Frauen sich nur an irgendwelche Kanäle legen, damit sie geleckt, gefickt und etc (vor allem das!) werden; eine Anzeigenquote in Höhe von 10% wg sexueller Belästigung kann man ja eigentlich in Kauf nehmen, oder?
Also, lieber TE: lass Dich von mitgebrachten Büchern, aufgesetzten Kopfhörern oder gar Strickzeug nicht verunsichern, die warten nur auf Dich!
Was meinst Du, warum sich diese Weiber gerade neben den Kanal legen?
Feucht...
nass...
Deutlicher können sie es dir ja kaum sagen...

btw: wenn du dich beeilst, erwischst du Gaby vielleicht noch, die liegt irgendwo mit ickzeug am See...


Lichtschimmer
Geschrieben (bearbeitet)

Bis jetzt wollten 37% aller Frauen geleckt werden. Die anderen haben MTB (meinen tierischen Brügel) gleich aus dem Gefängnis gezogen und mir sofort einen Heiratsantrag gemacht. Das Leben ist halt doch ein Porno und alle Frauen sind willige Schlampen, die nur am Ufer liegen, um von notgeilen Mountainbikern besprungen zu werden...


bearbeitet von Lichtschimmer
×