Jump to content
HierDaPaar

Treffen in Thermen

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Wir sehen immer wieder das hier Treffen in Thermen gesucht werden, z.b. in Erding oder Bad Wörishofen, können uns aber nicht wirklich vorstellen was da dann so angehen soll.
Vielleicht können uns ein paar nette Mitglieder aufklären ;-)


  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Hoffentlich nichts. .. finde diese Aufrufe immer merkwürdig, abschreckend und auch ekelig. Ich gehe in die Therme oder auch Sauna zum entspannen und will nicht zufällig jemanden beim sexeln erwischen.

Sowas gehört da einfach nicht hin. .. sind ja auch Familien unterwegs dort.


root82
Geschrieben (bearbeitet)


Vielleicht können uns ein paar nette Mitglieder aufklären ;-)


Das kann ich sicher nicht. Aber ich halte es für ziemlich viel Geschwätz. Es findet sich doch sofort jemand, der sich nicht in den Ergüssen von anderen baden will (dazu würde ich auch gehören) und sich entsprechend beschwert. Nachdem die Betreiber sicher auch nicht als möglichst ekelhafter Puff bekannt werden wollen, wird das sehr schnell in einer Anzeige enden. Und jetzt kann sich jeder denken, wie viele Leute das Risiko eingehen wollen und wie diejenigen drauf sind, die das tatsächlich tun.

Naja, und zuletzt muss man sich ja auch noch fragen, ob man seinen Mitmenschen die Ansicht wirklich ungefragt antun muss ...


bearbeitet von root82
Liebegesucht001
Geschrieben

ich glaube nicht dass ein Saunameister erfreut schaut, wenn Männer , Frauen und Paare sich dort zum ERGUSS anstatt zum Aufguss treffen. Wildes Gefummel im Wasser erzeugt Strudel die zum Ertrinken führen können, und sich vor die Massagedüsen zu postieren lautes Juchzen und sehr feuchte Orgasmen...
ich möchte dieses in keiner Therme erleben!


Geschrieben

Die drei Antworten, die es zu diesem Thema bisher gab, sind sehr typisch für solche Arten von Themen.

Keiner hat je einen Marsmenschen gesehen, es ist noch nicht einmal sicher, ob es überhaupt welche gibt, aber alle beschweren sich schon mal darüber, dass die Ausländerbehörde nicht genug unternimmt.

Das Miaramar bei Weinheim, das ich öfter besucht habe, hat ja auch solch einen zweifelhaften Ruf. Und dort ist es so, wie mit vielen anderen Märchen und Legenden auch. D.h. es gibt einen wahren Kern, der ist aber sehr klein doch jeder, der die Geschichte weiter erzählt, macht sie ein bisschen größer.

Wer mit einschlägigen Absichten dorthin fährt, wird mit Sicherheit enttäuscht werden. Und wer jetzt nicht mehr dorthin fährt, weil er genau das befürchtet, wovon andere phantasieren, der sollte einfach weniger leichtgläubig sein.


  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Sehe ich ähnlich wie @ Suppenhuhn... für diese Art von Treffen gibt es genug andere Locations (z.Bsp. Swingerclubs, Pornokinos oder auch PP)

Wahrscheinlich ist da aber auch ziemlich viel Geschwätz und Wunschdenken dabei


cuddly_witch
Geschrieben

Was ist überhaupt der Reiz daran? Ist es das Nass oder der Reiz von anderen erwischt oder gesehen zu werden? Wenn es zweiteres ist, kann man auch auf dem Feldweg oder sonstwo poppen und hoffen. Wenn es doch eher um die wohlige, warme und feuchte Umgebung geht, kann man ja auch mal mit seinem Partner ein Wellnesswochenende verbringen in einem schönen Hotel mit Saunalandschaft und diese könnte man ja dann mal blockieren für ne Weile für sich so..... (meistens sind die Herren der Schöpfung leider zu kniepig für sowas und stöhnen lieber in Freds rum, dass sie es gerne mal machen möchten)...


Geschrieben

ich gehe auch nur in die therme um zu entspannen und würde mich wirklich gestört fühlen wenn da einfach welche loslegen
vor allem weil es in thermen auch kinder gibt, hatte ich letztes mal abends im europa-center gesehen


Geschrieben

Wo der Reiz bei so einer Sache ist, fragen wir uns auch immer.
Außer ein bisl fummeln in der umkleide oder evtl noch in der Duschkabine (wenns denn sowas gibt) können wir uns nicht wirklich was vorstellen, aber dazu muss man sich nicht verabreden, mehr wie zwei Leute in einer Kabine is sicher arg eng ;-)


vampirchen
Geschrieben

es mag menschen geben,die einen gewissen "kick" brauchen.....in diesem fall zuschauer.

dieselbiges kann zur anzeige führen wenn jemand nicht zum voyeurimus neigt sondern sich so gestört fühlt dass er die nette dame am empfang bittet die polizei zu informieren.

jedes wellness-center wird sofort reagiern,da sonst viele kunden nicht mehr wieder kommen.

für diese art amüsement gibt es andere stätten,die genau damit ihr geld verdienen.


Banggangster001
Geschrieben (bearbeitet)

Ich bin ja jemand,der sich regelmässig in einer Therme mit grosser Saunalandschaft erholt und sich dabei auch schon mit Paaren und einzelnen Frauen getroffen hat.
Allerdings, habe ich in einem Suchthread auch schon mal klar gestellt, geht es keineswegs um sexuelle Aktivitäten in der Öffentlichkeit, die ohnehin nicht mein Ding sind.
Aber es ist eine entspannte Atmosphäre zum Kennenlernen,relaxen, saunieren,zur Fleischbeschau, quatschen und wenn die Chemie passt, die nachfolgenden Aktivitäten zu planen und sich dabei ein wenig verbal anzugeilen.
Kann ich nur empfehlen.Und wenn die Chemie nicht passt ist die Saunalandschaft gross genug, sich nett zu verabschieden und jeder kann seine Wege zu gehen.

Allerdings habe ich schon wiederholt mehrere Paare in einem regulären öffentlichen Schwimmbad im Aussenbereich bei sexuellen Handlungen gesehen, während ich mich nach dem Schwimmen an den Massagedüsen entspannt habe. Erstaunlicherweise immer REntnerpaare, die die Nähe jugendlicher und Kinder zu suchen schienen - als Erektionshilfe vermutlich. Meine Nachfrage zu ihrem Tun allerdings beendete meist die Aktivitäten.
Meine Hinweise an die Schwimmmeister führten jedoch nicht ein einziges Mal zu einer entsprechenden Reaktion.


bearbeitet von Banggangster001
vampirchen
Geschrieben (bearbeitet)

hi bangangster:
das kennen lernen in einer therme...o.k.
fleischbeschau kann man auch sagen.

bei diverser erektionshilfe durch kinder oder ähnlich frage ich keinen beteiligten.
ich spreche da auch nicht mit einem schwimmeister sondern mit der dame am empfang ,bestelle die polizei und erstatte anzeige.

da ging bisher alles den richtigen gang.


bearbeitet von vampirchen
Engelschen_72
Geschrieben

Also ich les im Eröffnungsposting nix explizites von Treffen zum ficken in der Therme!

Wir sehen immer wieder das hier Treffen in Thermen gesucht werden


Ich selber hab hier vor längerer Zeit auch schon im Suchbereich ein entsprechendes Treffen gepostet, klar definiert, daß es nicht zum Vögeln gedacht ist!
Warum rufen solche Treffen Fragen hervor


  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Also ich les im Warum rufen solche Treffen Fragen hervor

Vielleicht weil die meisten Beiträge hier nicht auf konkreten Erfahrungen beruhen, sondern hauptsächlich auf dem jeweils eigenen Kopfkino???


Outdoors
Geschrieben

honi soit qui mal y pense


primer
Geschrieben

... Treffen in Thermen gesucht werden, z.b. in Erding oder Bad Wörishofen, können uns aber nicht wirklich vorstellen was da dann so angehen soll. ...



Zu den unglaublich perversen Leuten, die ein Treffen in einer Sauna oder Therme vorschlagen würden, gehöre ich auch.

Darum danke für den Thread, denn bei dem Thema scheint es Mißverständnisse zu geben.

Ich kann nur für mich sprechen und bei mir gilt: Ein Treffen dient erst einmal dem Kennenlernen. Ich verabrede mich nicht mit irgendwelchen Leuten direkt zum poppen, ausser es wird klar und deutlich angesprochen und alle Beteiligten finden das toll!

Was dann bei einem Treffen passiert hängt natürlich von den Beteiligten und von der Umgebung ab! Warum sollte ich plötzlich in einer Sauna mit Fummeln oder Poppen anfangen? Das würde ich ja auch nicht tun, wenn ich mich nicht mit jemand von hier verabredet hätte.

Es gelten also immer die ganz normalen Umgangsformen, egal bei welchem Treffen!

Ein Vorteil hat eine Sauna: Es ist schön warm und man kann sich direkt ohne Kleidung gegenseitig bewundern. Das hat mit Erotik nichts zu tun, sondern mit Nacktheit und Offenheit.


Geschrieben

Unser Nachbar ist technischer Leiter in einem großen Erlebnisbad hier im Ort. Bei denen werden inflagranti Erwischte mit Anzeige und lebenslangem Hausverbot bedacht.
Kommt aber extrem selten vor wie er sagt. Sehr oft gibt es Dry Humps (wobei die im Whirlpool ja eher weniger "dry" sind) und ein bisserl "Ständergejuckele", aber dagegen kommt man, so sagt er, wohl rechtlich kaum gegen.

Die aktive Seite würde mich persönlich zwar gedanklich sehr reizen (hübsche Frauen in Badeanzügen gehören für mich zu den erotischsten und besten Kopfkinothemen), aber machen würde ich das nie. Vielleicht nach ein wenig anzüglichem Geplansche mal für einen Quickie in die Umkleide hüpfen? Das könnte ich mir schon vorstellen. Im Wasser aber ganz sicher nicht.


voip1
Geschrieben

Es gelten also immer die ganz normalen Umgangsformen, egal bei welchem Treffen!

Ein Vorteil hat eine Sauna: Es ist schön warm und man kann sich direkt ohne Kleidung gegenseitig bewundern. Das hat mit Erotik nichts zu tun, sondern mit Nacktheit und Offenheit.[/QUOTE]

das nenne ich mal eine gesunde Einstellung.... bin da voll bei dir


Geschrieben

Zum Thema Miramar Weinheim kann ich hier etwas beisteuern, was auch so nicht sein sollte und auch geahndet wurde:

Wir waren bei einer Fkk-Nacht dort. Nicht zum fummeln oder suchen sondern einfach weil wir beide FKK sehr mögen. Über den gesamten Abend war es eigentlich sehr ruhig und gesittet. je später es jedoch wurde desto gieriger wurden die Blicke der einzelnen Männer dort. Viele von ihnen saßen an den Treppen zu den Becken und schauten von unten wer denn grade ins Becken stieg und versuchten so einen Einblick zwischen die Beine der Frauen zu ergattern.
Das alleine war schon nicht unbedingt das gelbe vom Ei.

Spät am Abend waren wir dann im Außenbecken, machten es uns auf den Sprudelliegen mehr oder weniger bequem und schauten so durch die Runde. Was wir sahen war schon mehr als sein sollte. Eine Dame lag im Becken und wurde von drei Männern gefingert und befummelt. Das erkannte man recht schnell an ihrem Gesichtsausdruck und ihrem Verhalten. Zwei Plätze weiter saß ein einzelner Mann und wichste sich seinen Penis. Auch diese bewegung konnte man sehr gut deuten. Allerdings war recht schnell ein Bademeister vor Ort und hat die Veranstaltung aufgelöst und auch die Beteiligten aus dem Bad gewiesen. Zumindest nehme ich das an, denn alle mussten sofort mit ihm kommen.

Ich denke nicht, dass solche Aktionen in ein öffentliches bad gehören. Klar, jeder von uns Männern träumt doch irgendwann von solch gewagten Aktionen aber mal Butter bei die Fische: Muss das wirklich sein?
Solche Dinge bringen nicht nur das Bad selbst in Verruf sondern schaden auch den anderen Badegästen weil oft dann solche Themenabende oder FKK Angebote nicht mehr angeboten werden.

Das Kennenlernen und erste Beschnuppern jedoch finde ich in solch einer Umgebung als überhaupt nicht verwerfich. Solange alles gesittet und sauber zugeht und keine sexuellen Handlungen stattfinden sondern die ungezwungene Atmosphäre für erste Eindrücke und Austausch der Wünsche und Vorstellungen genutzt wird spricht für meine Vorstellungen absolut nichts gegen eine Verabredung in Thermen oder Schwimmbädern.


Geschrieben

Wir sind Saunagänger und FKK-Freunde und haben das in unserem Profil auch deutlich gemacht. Wie mehrere Vorposter wollen wir nur Gleichgesinnte kennenlernen, die entspannte Atmosphäre genießen und ein bißchen Fleischbeschau gehört nun mal dazu. Aber wenn uns mal jemand eine PN schreibt, dann wird gleich nach PT und ähnlichem gefragt.

Sollte es wirklich so schwierig sein, sich mit Fremden in der Sauna zu treffen, ein bißchen beschnuppern, ein bißchen quatschen, ohne gleich zur "Sache" kommen zu müssen?

Sind wir mit unseren Vorlieben eigentlich noch normal oder einfach nur auf der falschen Website?


  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Wie mehrere Vorposter wollen wir nur Gleichgesinnte kennenlernen, die entspannte Atmosphäre genießen und ein bißchen Fleischbeschau gehört nun mal dazu.



Sehe ich auch so.
Aber!

SCheinbar gibt es für "Sex im Thermal-Pool" einen großen Bedarf. Und warum findet sich keiner der den Bedarf deckt?

Wegen Sperma im Wasser: Der kleine Fingerhut wird vom Chlor ganz schnell entsorgt. Da mach ich mir über die Ins-Becken-Pinkler wesentlich mehr sorgen...


SilentHill_
Geschrieben

Ich finde das unverschämt, ich bekomme oft so Schreiben von Männern, die ein Treffen in der Therme wollen.


SabrinaohneSub
Geschrieben

ich finde das auch sehr befremdlich, ich flirte vielleicht mal in der Therme, aber fummeln, ne, ich will mich ja entspannen und was für mich tun....................


Geschrieben

Ich finde das unverschämt, ich bekomme oft so Schreiben von Männern, die ein Treffen in der Therme wollen.



Und was wäre an einem Treffen in einer Therme so schlimm?
Am kennenlernen in einer Sauna oder Therme ist doch zunächst mal nichts verwerfliches. Und ob es bei einem Date wirklich zu Sex kommt, dies liegt doch bei Dir. Sex soll es aber auch nach Treffen im Café oder im Restaurant geben.


aber fummeln, ne, ich will mich ja entspannen und was für mich tun....................



Entspannen wollen jene, die fummeln möchten ebenfalls.


Geschrieben

oh, der sex kann durchaus schon IM restaurant beginnen .....

treffen in der therme hatte ich auch schon.. ohne sex


×