Jump to content
mini6400

Penisring, hilfreich?

Empfohlener Beitrag

mini6400
Geschrieben

Ich habe neulich geschrieben, daß ich durch meine Zuckerkrankheit keinen steifen Penis mehr kriege.

Jetzt haben mir zwei oder drei geschrieben, ich solle einen Penisring überstreifen, der würde das Blut stauen und ER würde wieder etwas mehr aufrecht stehen.

Ist das sinnvoll dies durch einen Blutstau zu erreichen und bringt das wirklich was?

  • Gefällt mir 4
leopard91
Geschrieben
Ich denke dass es (der Ring) durchaus hilfreich sein kann. Probier's aus, die bekommst für'n Appel und nen Ei 😉
  • Gefällt mir 1
derwilde1974
Geschrieben
Das hilft, glaub's mir.. 😏 Brauch sie zwar nicht wirklich, aber das Gefühl " mit " ist intensiver.. In allem, grins.. 😎 Probier's aus, denk nicht das du es bereust.. 😇
  • Gefällt mir 1
RoyoFoto
Geschrieben
Ob es wirklich hilft sei mal dahingestellt, dass musst du selber testen. Auch ob es dir gefällt und ob es der Frau gefällt. Persönlich finde ich es richtig gut, da er einfach größer und härter ist und jede Ader schön heraus kommt. Also auch da ist jeder anders. MfG Royo
  • Gefällt mir 2
landestelle
Geschrieben
Naja, also es muss ja eigentlich erstmal Blut drin sein damit es gestaut werden kann...
Metaboliko
Geschrieben
Gegen eine erektile Dysfunktion helfen die Dinger natürlich nicht, aber wenn im Schwellkörper mal was angekommen ist, hält so ein Penisring das ganz gut drin. Am besten ist mE die Version aus dickem Gummi, der komplett über Penis und Hoden geschoben wird. Der richtige Durchmesser ist sehr wichtig! Zu locker bringt nix und zu fest gibt nen zu hohen Blutstau. Die Dinger sind recht günstig, am besten mal 3 - 4 ausprobieren. Das Anlegen erfordert eine gewisse Übung.
  • Gefällt mir 2
spannend69
Geschrieben
Ich nehme manchmal 1-2 Haargummis, die dann je nach Laune nur um "Ihn" oder/ und auch um den Hodensack "angelegt" werden können und ich mag es. "Er" ist dann noch praller und das Gefühl dabei finde ich uuuuuuh...
  • Gefällt mir 1
CarinaTS
Geschrieben

Weiss nicht ob es hilft aber ich sehe es sehr gerne bei den Jungs...

  • Gefällt mir 1
FleurIsabell
Geschrieben
Fuer mich bedeutet so ein Cockring -einmal seiner ansichtig- "end of story". Ich zieh mich an und geh. Fleur
  • Gefällt mir 2
mini6400
Geschrieben

Kann mal jemand ein Foto schicken, wie man so ein Ding, oder Haargummi anlegt, wenn es es über Sack und Schwanz gehen Soll?

vor 2 Minuten, schrieb Nitrobär:

Sinnvoll ist da für mich nur die Konsultation eines Urologen . 

Hast wohl recht, aber 2 Monate Wartezeit.

Nitrobär
Geschrieben

@mini6400

Das ist natürlich doof , aber ich kann Dir zB in keiner Weise sagen welche Risiken Du da mit Selbstversuchen eingehst .

Insofern würde ich in einer vergleichbaren Situation die Wartezeit in kauf nehmen . 

Metaboliko
Geschrieben
vor 6 Minuten, schrieb FleurIsabell:

Fuer mich bedeutet so ein Cockring -einmal seiner ansichtig- "end of story". Ich zieh mich an und geh. Fleur

Verwechselst Du möglicherweise einen Cockring mit einem Piercing? Das sind zwei völlig unterschiedliche Sachen.

  • Gefällt mir 1
mini6400
Geschrieben
Gerade eben, schrieb Nitrobär:

@mini6400

Das ist natürlich doof , aber ich kann Dir zB in keiner Weise sagen welche Risiken Du da mit Selbstversuchen eingehst .

Insofern würde ich in einer vergleichbaren Situation die Wartezeit in kauf nehmen . 

Ja, werd ich wohl müssen

Geschrieben
Wenn mir etwas wichtig ist, mache ich es wichtig und halte keine Wartezeit ein.
Der-Transporter
Geschrieben
Wie wäre es wenn du es einfach testest?🤔 Gummi oder was weiß ich überziehen und dir einen von der Palme wedeln. Das sollte hilfreicher sein wie hier diese Frage zustellen.
  • Gefällt mir 1
FleurIsabell
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Metaboliko:

Verwechselst Du möglicherweise einen Cockring mit einem Piercing? Das sind zwei völlig unterschiedliche Sachen.

Oh nein, ganz sicher NICHT. Da Englisch meine Muttersprache ist, kann ich das Substantiv "cock" recht gut von anderen Nomen unterscheiden. Fleur.

  • Gefällt mir 1
mini6400
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Der-Transporter:

Wie wäre es wenn du es einfach testest?🤔 Gummi oder was weiß ich überziehen und dir einen von der Palme wedeln. Das sollte hilfreicher sein wie hier diese Frage zustellen.

Mich interessieren aber die Meinungen der anderen User

  • Gefällt mir 1
MrsGrinch
Geschrieben
Frag deinen Hausarzt oder Urologen. Wir haben keinen Plan, ob das halt am Alter liegt oder ggf an Gefässschäden durch den Diabetes. Da könnte ein abquetschen das ganze sogar verschlimmern.
  • Gefällt mir 5
Geschrieben
Ich glaube ein Penisring hilft die Erektion zu halten aber nicht eine zu erzeugen. Gehe lieber zum Arzt und lass die da beraten ;)
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Probier es doch einfach aus, elastische Cockringe, oft auch im Set in verschiedenen Größen erhältlich, sind so teuer nicht. Desweiteren solltest Du zu Deinem Arzt und/oder Urologen gehen, es gibt bestimmt ein für Dich passendes Medikament das Dir hilft. Das muss nicht zwangsläufig Viagra sein.
  • Gefällt mir 1
tomabiayhh
Geschrieben
Sinnvoll wäre sicher, Dein Problem mit 1 Diabetologen oder Selbsthilfegruppe abzuklären/ lösen!
  • Gefällt mir 2
Topping
Geschrieben
Also funktioniert tut es. Und wieviel kostet so ein Teil schon? So gut wie nichts.
  • Gefällt mir 1
Unverbesserlich
Geschrieben
Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie bitte die Poppen.de Mitglieder 🍹😎
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Geht auch mit Gummi oder nen Armband oder oder oder. Muss nicht extra nen Penis Ring sein. Und, nein :-)
×