Jump to content

( ͡° ͜ʖ ͡°) Ein Mann sollte wissen, was er will! (ღ˘⌣˘ღ)

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Den Wunsch, "Ein Mann sollte wissen, was er will!", liest man in vielen Frauen-Profilen.

Habt ihr schon Erfahrungen mit solchen Ein-Mann-sollte-wissen-was-er-will-Frauen gemacht, und habt ihr herausfinden können, was dieser Wunsch in der Realität bedeutet?

Oder seid ihr selbst eine Ein-Mann-sollte-wissen-was-er-will-Frau? Was bedeutet dann dieser Wunsch ganz persönlich für euch?


Geschrieben

Das Gegenteil von "Ein Mann sollte wissen, was er will" ist "Endlostippsler".


Geschrieben

Ne Frau die das drinne stehen hat weiss net was sie will also Abstand.


Geschrieben

ach deshalb schreiben manche männer wohl
" ich bin ein mann der weiss was er will " ... ich hab mich doch schon gewundert


MissTesa
Geschrieben

Zum Beispiel vergebene Männer, die sich hier anmelden Dates vereinbaren wenn es dann ernst wird den Schwanz einziehen und mit schlechtem Gewissen doch nicht zur letzten Konsequenz bereit sind.

Darüber sollte man sich vorher im Klaren sein bzw. sollte man wissen was man will.


Geschrieben

aber die wissen doch dann trotzdem was sie wollen, nämlich die dame mit der sie sich mal daten wollten.... doch nicht poppen / treffen.
sie verpflichten sich doch genau so wenig zu etwas wie wir frauen.


Geschrieben

"Ein Mann sollte wissen, was er will!", liest man in vielen Frauen-Profilen.

Du hast nur die Hälfte des Satzes zur Diskussion gestellt.

Vollständig lautet dieser: "Ein Mann sollte wissen, was er will... aber mit Niveau!"


Geschrieben

Hmmm, was ist aber, wenn Er weiß, was er will, aber Sie nicht?
Oder wenn er es weiß, und sie will grade das nicht?


mieh001
Geschrieben

Ich finde ein Mann sollte mir jeden Wunsch von den Augen ablesen.
Mir doch egal was er will


Geschrieben (bearbeitet)

solange er weiß

Diamonds are the girls best friend...

reicht das vollkommen...


*** edit by Mod - Off Topic ***


bearbeitet von MOD-Brisanz
gruenerWombat
Geschrieben

Gemeint ist: Ein Mann sollte wissen und wollen, was er wollen soll.


Geschrieben

Ein Mann sollte wissen was FRAU will.
Da wird ein Schuh draus!
Vor allem dann, wenn Frau eh nicht weiß was sie will


  • Gefällt mir 1
Hitzesuchend
Geschrieben

Frauen und Schuhe...

Mmh... ich denke es soll Ja-Sager ausschließen.


Geschrieben (bearbeitet)

Stimmt!
Ein Mann muss wissen, was er will.
Ich weiß, was ich will.
Vor allem will ich eine Frau, die in der Lage ist, zu verbalisieren, was sie will.
Und dann soll sie auch bereit sein, damit zu leben, wenn sie das bekommen hat.

Ich mag Frauen nicht, die nicht sagen, was sie wollen, und sich dann auch noch alle Nase lang umentscheiden.

Wenn ich mir allerdings diese ganzen Smartphone-Junkie-Frauen ansehe, die permanent nachsehen müssen, ob nicht doch irgendjemand eine total wichtige Information zu einem überaus wichtigen Thema hinterlassen hat, wird mir schnell klar, was ich keinesfalls will.



*** edit by Mod - Off Topic! ***


bearbeitet von MOD-Brisanz
Geschrieben

ist gut wenn mann weiss was er will...was aber nicht zwangsläufig bedeutet das frau weiss was sie will geschweige denn davon das mann auch noch wissen müsste wann frau was will


Marie-Anne
Geschrieben

...ein paar Satzzeichen....bitte


Hitzesuchend
Geschrieben

!.,? "; :d


HM10000
Geschrieben

Ich finde diesen Satz ebenso sinnfrei wie: "Alles kann, nichts muß"!


Geschrieben

Wir wären alle glücklicher, wenn wir alle wüßten was wir wollen...
Weiblein wie Männlein.

Aber im ernst: Frauen die sowas in ihr Profil setzten machen für mich deutlich, daß sie eine fette Anspruchshaltung an Männer haben.
Und vermutlich selber nicht klar sein können, was sie wollen.

Nix für mich


Geschrieben

ich hab keine Ahnung, klar sollte er entscheidungsfreudig sein.

Aber "wissen was er will" hört sich irgendwie sehr starr an,
das empfinde ich jedenfalls so.


Angie_
Geschrieben

Das mit der Anspruchshaltung sehe ich auch so.

Männer, die in Ihrem Profil schreiben: "ich weiß was ich will" und vielleicht noch "und ich nehme mir, was ich will", sind meist dominant und davon nehme ich Abstand. Ich hinterfrage es, wenn er mich anschreibt aber oft kommt genau das heraus. Das ist nichts für mich.

Natürlich sollte man wissen, was man mag und was nicht. Das könnte man vielleicht anders formulieren und auch in Aussicht stellen, was man dafür zu geben bereit ist.

lg


Marie-Anne
Geschrieben

@sabrina @angie

...das sehe ich genauso.


SilentHill_
Geschrieben

Der Mann der weiss was er will, ist sehr zielorientiert.
Er ist selbstsicher und ändert nicht dauernd seine Meinung.
Das ist angenehm, mit Männern die sehr unsicher sind, kann ich nicht viel anfangen.


Geschrieben

@Alien_ rechtgeb*

Genau das ist damit gemeint. Sowohl im sexuellen,-als auch im alltäglichen Kontext.

Mit einem solchen Mann, weiß man einfach woran man ist.

Dieser unentschlossene und wankelmütige Menschen-Typ (Geschlechtsunabhängig) hingegen, ist einfach nur kräftezehrende Zeitverschwendung.


Marie-Anne
Geschrieben

Ach manchmal ist auch ganz interessant, wenn nicht alles "vorgezeichnet" ist...und "führen" muss mich niemand.

Ich finde meinen Weg, auch alleine


×