Jump to content
sanbabila

Kannst du mir den Unterschied zwischen.......

Empfohlener Beitrag

sanbabila
Geschrieben

Sex mit Liebe oder Sex ohne Liebe mal Sinnvoll erklaeren.....?

Da ich noch eine Maennliche Jungfrau bin kenn ich mich mit diesen Dingen nicht aus
Es Hoert sich vielleicht fuer die heutige Zeit etwas komisch an,bin aber so erzogen worden.

Meine Religion und in den Kreissen (der Gesellschaft)in dem ich mich Bewege.
Wird Sex erst erlaubt wenn du Verheiratet bist.

Ich freue mich auf erklaerungen von Menschen mit dieser Erfahrung


SEX...!


Angie_
Geschrieben

Ich bin sicher, dass es hier etliche männliche Jungfrauen gibt. Das ist auch nicht verwerflich. Den Versuch ist es doch wert.

Sex + Liebe sind sicher das erstrebenswerte Ziel. Viele haben hier ihre Gründe, keine feste Beziehung eingehen zu wollen. Also sich auch nicht verlieben zu wollen.

Aber deshalb muss man nicht unbedingt auf Sex verzichten, da es etwas Wunderschönes sein kann. Es braucht Sympathie und Vertrauen, und am schönsten ist es, wenn man sich öfter mit derselben Person treffen kann, sich nahe kommt und geniesst ohne Ende. Und vielleicht wird bei manchen auch mehr daraus. Auch dafür gibt es hier Beispiele.

Es tut mir leid für dich, dass du eine solche Freiheit nicht kennst.


sanbabila
Geschrieben



Es tut mir leid für dich, dass du eine solche Freiheit nicht kennst.



@Angie..es brauch dir nicht leid tun,bedanke mich aber sehr fuer deinen Beitrag.


Therapie_Lady
Geschrieben

@sanbabila

schön also: 1 . wenn du schon kein sex hattest bisher, warum zu teufel suchst du dann gerade hier einen MANN laut deinem profil???
find das schon merkwürdig.

also ich möchte deine frage nun beantworten:
für dein 1. mal solltest du schon sex mit jemanden m/w die du liebst.haben jedenfalls war das bei mir so!
und was mich angeht , ich muss zumindestens jemand mögen um mit ihm sex zu haben, allerdings würde ich lieber real jemanden kennenlernen für sex als von hier.
nun in meinem alter ( lachen muss sorry) wird das nicht unbedingt einfacher , egal ob real oder via net.
nun ich hoffe ich habe jetzt keine frage beantwworten können . freu mich auf die folgenden beiträge nun . lg aus berlin


ThePleasure30
Geschrieben

Sex mit Liebe oder Sex ohne Liebe mal Sinnvoll erklaeren.....?



Meine Religion und in den Kreissen (der Gesellschaft)in dem ich mich Bewege.
Wird Sex erst erlaubt wenn du Verheiratet bist.




Ich würde gern von dir wissen, warum suchst du Sex ohne Heirat, wenn es deine Erziehung und dein Glaube nicht erlaubt?


Zu deiner Frage kann ich aus meiner sicht heraus sagen, dass Sex und Liebe im Idealfall das beste sind, aber Sex ohne Liebe einfach "geil" sein kann.
Sex bedarf, ob mit oder ohne Liebe Vertrauen und Sympathie. Ohne diese Eigenschaften wirst du nicht in der Lage sein, zu genießen, oder dich fallen zu lassen,sofern du keine Maschine bist.
Ich hatte mein erstes mal mit 17 und war ein Spätzünder in meinem damaligen Umfeld. Es war Liebe mit im Spiel und es war toll Sex zu erleben und zu genießen. Nach dem die Beziehung leider nicht lange hielt, versuchte ich Sex ohne Liebe und es war ein großer Unterschied zu dem, was ich davor kennenlernen durfte.
Jede Art von Sex, kann seine Reize haben, doch du selbst solltest dich fragen, wie wichtig ist dir etwas unbekanntes?

Ich hoffe ich konnte dir bei deiner Frage helfen und drücke dir die Daumen, dass du die richtige Entscheidung für dich treffen wirst.


SinnlicheXXL
Geschrieben

An deiner Stelle würde ich mich mal sehr intensiv damit auseinandersetzen, warum deine Glaubensgemeinschaft Sex nur innerhalb der Ehe (und vermutlich auch da stark geregelt) erlaubt. Wie kann es dem Wohl des Menschen dienen, wenn etwas, was so wichtig für das Funktionieren einer Ehe ist wie ein gutes Sexualleben, derart dem Glück überlassen wird? Es kann ja sein, dass man mit einem Menschen in vielen Bereichen wunderbar harmoniert - nur rein sexuell klappt es überhaupt nicht!

Zu deiner eigentlichen Frage: Bei Sex mit Liebe geht es darum, dass man am liebsten mit dem Partner verschmelzen möchte. Man gibt, weil man dem Gegenüber etwas Gutes tun will. Allein ein Blick in die Augen des Geliebten kann glücklich machen. Es geht um Nähe, Hingabe und Vertrauen und guter Sex mit einem Menschen, den man liebt, ist schwer zu toppen.

Andererseits kann aber gerade die Liebe manches auch erschweren: Sobald ich Angst habe, ich könnte meinen Liebsten schockieren, verletzen, brüskieren, etc., bin ich nicht mehr so frei wie mit jemanden, der mir nichts bedeutet. Geht es nur um Sex, sprich um Körperlichkeit, kann man unbeschwert experimentieren und sich möglicherweise auch besser fallen lassen. Es ist vielleicht egoistischerer Sex, weil es ja in erster Linie darum geht, seine eigenen Wünsche erfüllt zu bekommen. Allerdings ist klar: "Do ut des", sprich: wenn ich versuche, dem anderen eine möglichst schöne Zeit zu bereiten, wird auch er im Normalfall auf mich eingehen.


×