Jump to content
cunnilus

'Marktwert' und Selbstwertgefühl

Empfohlener Beitrag

cunnilus
Geschrieben (bearbeitet)

 Hat ein geringer "Marktwert" in Sexportalen zwangsläufig ein geringeres Selbstwertgefühl zur Folge?

bearbeitet von cunnilus
  • Gefällt mir 1
Bopps
Geschrieben
Bei dir schon ...
  • Gefällt mir 1
Pastor2710
Geschrieben
Nöp
Steveb1966
Geschrieben
Eher geringes Selbstwertgefühl = geringerer Marktwert
  • Gefällt mir 1
Cayenne-Pfeffer
Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb cunnilus:

 Hat ein geringer "Marktwert" in Sexportalen zwangsläufig ein geringeres Selbstwertgefühl zur Folge?

Wenn du dich nur über sexportale definierst... ja.

Da das leben glücklicherweisr noch sehr viel mehr facetten hat... nein.

Ausserdem sollte der intelligente mann wissen.. das sein misserfolg hier auch dem extremen männerüberschusd geschuldet ist.. den es so im richtigen leben nicht gibt.

  • Gefällt mir 2
michael31515
Geschrieben
im Gegenteil ! gerade wer sich selbst schätzt hat einen hohen "Marktwert"
  • Gefällt mir 2
armerkerl
Geschrieben
So ein blödsinn. Dann würdest du Dich doch abmelden.
Geschrieben
Nur wenn du vorher schon Probleme mit deinem Selbstwertgefühl hattest
Geschrieben
Anscheinend. Anders kann man sich die Fickbettlerei nicht erklären.
  • Gefällt mir 1
Chrischi324
Geschrieben
Also einige Frauen denken wohl, nur weil sie von vielen Notgeilen angeschrieben werden, wären sie automatisch die geilsten Frauen überhaupt und könnten sich alles erlauben. Sei es von sich über Männer im Forum lustigmachen oder sogar zu beleidigen!
  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Marktwert. Ich komme aus dem Lachen nicht mehr raus. Mit was für sinnlosemMist ihr euch manchmal beschäftigt
  • Gefällt mir 2
devotinHH
Geschrieben
Nein.
  • Gefällt mir 1
Fetisch-devot
Geschrieben
Wenn man es für sein eigenes ego als wichtig betrachtet, auf einem Portal wie hier möglichst oft von Interessierten zwecks möglicher Kopulation angeschrieben zu werden, dann mag das Ausbleiben derartiger Nachrichten tatsächlich zu einem Knick im Sekbstbewusstsein führen. Wenn man aber ohne große Erwartungen, Leistubgsdruck und Ähnlichem hier unterwegs ist, dürfte das jein Problem sein ;) Man sollte sein eigenes Wohlbefinden nicht derart von Anderen abhängig machen und diese Portale nur als zusätzliche Möglichkeit oder aber als reine Freizeitbeschäftigung betrachten, dann ist man wesentlich entspannter :)
Geschrieben

Nein aber Marktwert und Selbstwertgefühl sind schon einander beeinflüssende Faktoren 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Man kann sich jeden Schuh anziehen wenn man will. Mein selbstwertgefühl ist nicht von anderen abhängig
  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Setzen wir für den semantisch, in Bezug auf Menschen, umstrittenen Parameter "Marktwert", einfach mal "Erfolg" ein, was die eigenen Erwartungshaltungen an die Mitgliedschaft auf dieser Seite angeht ein und versuchen das Ganze nochmal. Die Grundfrage des TE ist nämlich eigentlich durchaus berechtigt, denn ich interpretiere das so, dass er sich dafür interessiert, inwieweit "Erfolge" und "Misserfolge" in der virtuellen Welt, auf das Selbstwertgefühl im "richtigen Leben" (Internetjargon dafür "real life") abstrahlen, bzw. inwieweit die Menschen heute noch in der Lage sind diese beiden "Welten" voneinander zu trennen. Da ich schon zur etwas "älteren Generation" zähle, denke ich gelingt mir das noch ganz gut, das heißt ich bewerte virtuelle "Erfolge" und "Misserfolge" sowie virtuelle Kontakte, sehr viel distanzierter, als ich dieses mit vergleichbaren Situationen im "richigen Leben täte, sprich mache mein Selbstwertgefühl nicht von meinem "virtuellen Marktwert" (um den Kreis zu schließen) abhängig...
  • Gefällt mir 2
Sonderbar
Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb cunnilus:

 Hat ein geringer "Marktwert" in Sexportalen zwangsläufig ein geringeres Selbstwertgefühl zur Folge?

Ich denke, das hängt vom Menschen ab. Viele definieren sich über die Meinung von anderen und dann wäre das, was du geschrieben hast, ein passender Grund aus vielen.

Bei denen, wo das nicht zutrifft, ist das eher andersherum - denn auf "wenig Selbstwertgefühl" stehen eher wenige.

BS-Affair
Geschrieben
Nein
Boing2
Geschrieben
Kommt ganz drauf an auf wievielen Sexportalen man angemeldet ist ... 😁 man verliert da schon mal den Überblick 😂😂😂
  • Gefällt mir 1
basti0704
Geschrieben
Verstehe ich das richtig, du knüpfst dein Selbstwertgefühl an den Erfolg auf Plattformen wie poppen.de? Dann kann dir wohl niemand mehr helfen.
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Selbstwertgefühl abhängig von solchen Foren machen ist schon ein Witz an sich! Denn das gehört zum "ReaL Life" . Und wer da anderen nicht in die Augen gucken kann, wird hier auch wenig erreichen.
×