Jump to content
KeithHEF

Ich habe sie erwischt,...

Empfohlener Beitrag

KeithHEF

Der Text ist heiß!

Um weiterlesen zu können benötigst Du einen Account.
Jetzt kostenlos registrieren!

Jetzt registrieren
Geschrieben (bearbeitet)

... das nimmersatte Luder.

Wir sind bereits seit vielen Jahren verheiratet und in der Kiste läuft nicht mehr viel.

Als ich vor ca. 3 Jahren abends um ca. 23.00 Uhr unangemeldet von Montage nach Hause kam und vor dem Haus stand in dem wir wohnen wunderte ich mich dass das Auto von dem Chef meiner Frau vorm Haus stand. Ich schaute nach oben in den zweiten Stock, wo wir wohnen und sah Licht. Ich hatte so eine Vorahnung und ging deshalb auf das oberste Parkdeck des gegenüber liegenden Parkhauses, von man genau in unser Wohnzimmer und unsere Küche schauen konnte.

Was ich von da sah, ließ mir den Atem stocken, denn meine Frau lief splitternackt durch die Wohnung und ihr Chef ebenfalls nackt hinterher. Dann waren beide in der Küche, er setzte sich auf den Küchentisch und sie hockte vor ihm und nahm seinen Schwanz in den
Mund und saugte daran. Dann ging sie an den Kühlschrank und holte eine Dose Sprühsahne. Sie spritzte mit der Sahne darum und die beiden albernden herum. Dann rannte sie auf einmal ins Wohnzimmer und er hinterher. Im Wohnzimmer hatte er sie eingeholt und sie über die Lehne unseres Sessels gelegt. Dann hat er ihr seinen Schwanz von hinten rein geschoben und sie ganz langsam gestoßen. Nach einigen Minuten stieß er immer heftiger in meine Frau, die sich so gut es ging mit den Händen abstützte bis er auf einmal wie von Sinnen meine Frau so heftig nagelte das ihre Arme einknickten und es beiden ganz offensichtlich und unglaublich heftig kam. Meine Frau hing über unserem Sessel und er lag auf ihr drauf und beide bewegten sich minutenlang nicht.

Nach einigen Minuten ging er nach nebenan in die Küche und holte aus dem Kühlschrank eine Flasche Sekt und folgte ihr ins Schlafzimmer. Da ich jetzt nichts mehr sehen konnte weil unser Schlafzimmer nach hintenraus ist, beschloss ich kurzerhand meinen Spannerplatz zu verlassen und in unser Treppenhaus zu gehen. Ich öffnete ganz leise die Haustür und ging ohne Licht zu machen die Treppen hoch und blieb ein halbes Stockwerk unterhalb unserer Wohnung stehen. Ich öffnete das Treppenhausfenster welches nur ca. einen Meter von unserem Schlafzimmerfenster weg ist und hoffte das dieses auch offen ist. Meine Hoffnung erfüllte sich und ich konnte jetzt jedes Wort und jedes Geräusch aus dem Schlafzimmer deutlich hören.

Die beiden lachten und flachsten darum bis ich ihn stöhnen hörte, dass es ihm gleich schon wieder kommt und sie ihm den Saft raussaugen soll. Dann kam es ihm offensichtlich denn ich hörte ihn schreien und kurz danach lobte er meine Frau das sie alles geschluckt hat. Das hat sie in den ganzen Jahren unserer Ehe nie gemacht. Ich war ganz platt. Ich habe noch bis kurz vor fünf im Treppenhaus gestanden und den beiden zugehört wie sie ihren Spaß hatten und sich noch zigmal den Verstand aus dem Hirn vögelten, dann musste ich an die Arbeit.

Ich bin seit dem öfters unangeldet nach Hause gekommen und habe noch viele außereheliche Eskapaden meiner Frau miterlebt.

Wenn Euch diese wahre Geschichte gefallen hat, dann freue ich mich auf Eure positive Resonanz und ich werde Euch dann auch noch weitere Geschichten von ihr berichten.

By Euer Keith


bearbeitet von KeithHEF
Geschrieben

erstmal klar finde ich als ausstehender die geschichte toll
Wenn ich aber an deiner stelle wäre fänd ich das nich so toll erstens wär ich nich mehr mit ihr zusammen bzw verheiratet wenns mir nix mehr bringt wenn sie dann noch ihren chef poppt naja ich weiss ja nicht


KeithHEF
Geschrieben (bearbeitet)

Da magst Du recht haben.

Ich war am Anfang auch erst sehr enttäuscht und eifersüchtig. Ich stehe aber mittlerweile auf dem Standpunkt
das ich diese Ausschweifungen meiner Frau gönne und es mich mittlerweile auch anmacht wenn ich sie mit einem anderen Mann oder mehreren Männern oder auch anderen Frauen überrasche.

Sie weis nichts davon und das soll auch so bleiben. Sie lebt jetzt all ihre sexuellen Wünsche und Träume aus die sie in all den Jahren unserer Beziehung und auch vorher nicht ausleben konnte.

Ich hätte nie gedacht, das meine Frau so hemmungslos und zügellos ihre Gier ausleben kann.

Mich erregt es und ich hoffe das ich noch viele ihrer geilen Erlebnisse ohne ihr Wissen erleben darf.

Schreibt mir, wenn ihr noch mehr erfahren wollt.


bearbeitet von KeithHEF
Geschrieben

würd gern auch noch mehr erfahren


Geschrieben

Warum sprichst Du denn nicht mit ihr darüber.
Dann könntet Ihr doch auch gemeinsam Eure
Träume erleben.
Wenn Du schon ein so hemmungsloses Luder
zur Frau hast, dann nutze es aus und mach mit.

Falls Du noch Verstärkung benötigts, dann
melde Dich.


Geschrieben

Ich bin zwar erst ganz neu hier in HEF, aber ich glaube ich kann mir denken wo das von Dir beschriebene Parkhaus ist.

Steht Deine Frau auch auf Frauen ?


KeithHEF
Geschrieben

Ja, sie steht auch auf Frauen, das war mir zwar bisher unbekannt, aber ich habe
sie mit ihrer "besten Freundin" erwischt.



Wollt Ihr mehr erfahren ?


Icks
Geschrieben

Uns begeistert Deine Geschichte und ziehen den Hut vor Dir das du deine Frau den Spaß gönnst und du dich zurück hälst.


joshua35
Geschrieben

Ja, sie steht auch auf Frauen, das war mir zwar bisher unbekannt, aber ich habe
sie mit ihrer "besten Freundin" erwischt.



Wollt Ihr mehr erfahren ?




Was ist das denn für eine Frage ?
Natürlich wollen wir alle mehr erfahren oder ?


×