Jump to content
Robin1969

Der Reiz beim wifesharering

Empfohlener Beitrag

Robin1969
Geschrieben

Mich treibt  seit geraumer Zeit das Mitspielen in der Konstellation FFM um.

Mir ist bewusst, dass es hierzu eine Menge Facetten gibt.

Wo liegt aber nun genau der Antrieb für ein Paar, sich auf das wifesharing einzulassen ?

Was fasziniert Euch daran speziell ? - meine hier die Sicht der Frau, sowie die Sicht des Mannes.

Würde gern einige Gedanken hierzu von Euch erfahren.

  • Gefällt mir 5
Robin1969
Geschrieben

Nein, sorry !

Meine die Konstellation Paar und Mitspieler.

Pastor2710
Geschrieben
Er meint bestimmt mmf
  • Gefällt mir 4
Skagenfan7
Geschrieben
Er meint sicher ein Lespenpaar. Lach
  • Gefällt mir 3
DieVoegelAJ
Geschrieben
paar und mirspieler bedeutet mmf. eine frau, zwei oder mehrere maenner... oder die fragenstellung ist missglueckt :D
DominantbeimSex
Geschrieben

Es ist doch interessant die eigene Frau dabei zu beobachten wie sie sich beim Sex mit einem anderen verhält...

Das kann unheimlich bereichernd für das eigene Sexleben sein!

  • Gefällt mir 3
Geschrieben
vor 43 Minuten, schrieb Robin1969:

Nein, sorry !

Meine die Konstellation Paar und Mitspieler.

das wäre aber dann MMF, wieso man sowas tut ? Weil Frau Bock darauf hat.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Und was genau bereitet euch großen Spaß dabei? Der Reiz, das Zuschauen? Evtl Kontrolle?

  • Gefällt mir 1
Lassie-GK
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb winternick:

Weil Frau Bock darauf hat.

Weil beide Spaß dran haben.

Woran ein solches Paar Spaß dabei hat ist vielfälltig

  • Gefällt mir 2
Henrythelion
Geschrieben
Ich denke immer wie ansteckend....
Geschrieben
vill kann der herr gatte keinen mehr hoch bekommen oder kann sie anderweitig nicht befriedigen, dass das eben ein anderer übernehmen muss... so meine gedanken. aber rätselhaft ist mir diese praktik auch.
Ecke72
Geschrieben
Es gibt ja ganz unterschiedliche Motivationen, von der Unterdrückung des Mannes (Cuckold) bis zum Verleihen der Frau (BDSM). Ich weiß gar nicht genau zu sagen, was mich daran reizt, aber Kontrolle gehört auf jeden Fall dazu. Wenn mir die Nase des Dritten nicht passt, dann wird es nichts. Und ich mache auf jeden Fall mit.
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 9 Minuten, schrieb Mood2squeeze:

Der typ steht auf erniedrigende sachen...er will sein frau als verruchtes mistück betrachten..kongurenz belebt das Geschäft..sie gönnt ihn vielleicht auch eine zweite Frau...sind im allgemeinen polygam..gibt viele ansätze..ich müsste sowas nicht haben aber unvorstellbar ist es auch nicht...ehrlich gesagt..wenn ich eifersüchtig bin, dann will ich sie erstrecht..fühle mich dann gepusht (das wäre für mich ein grund)

ok. wieder was gelernt ;)

  • Gefällt mir 2
Lassie-GK
Geschrieben

So jetzt habe ich auch mal etwas mehr Zeit zum Antworten.
Wir können beide Sex und Liebe voneinander trennen, meine Frau gönnt mir meinen Spaß mit anderen Frauen und ich Ihr den Spaß mit weiteren Männern.

Es ist für uns die fremde Haut und das neue das uns reizt, mal etwas anderes erleben, neue Inspirationen finden.

Auch gibt es da Spielkombinationen besonders bei Bi Interesse ist da vieles möglich, Sandwich, beispielsweise Doppelvaginal dürfte man alleine als Mann nur schwer hin bekommen.

Das Gefühl 4 Hände auf der Haut zu spüren ist für Sie schon ein unheimlicher Reiz.

Ich genieße es wenn meine Frau mal von 2 Herren "benutzt" wird, ebenso wie es meine Frau mag auch mal benutzt zu werden.

Ebenso genießt es aber meine Frau auch uns dabei zu beobachten wenn ich eine andere Frau "verwöhne".

Bei Bi Mitspielern ist es auch mal Spaßig wenn Sie die erste Zeit nur zuschauen darf.

Wie man sieht hat es nichts mit unzulänglichkeiten des Mannes zu tun sondern ist zumindest bei uns eine ergänzung und erweiterung der Möglichkeiten.

Ich mag gutes Essen aber immer das gleiche wird eintönig egal wie sehr man es mag. ;)

  • Gefällt mir 3
Geschrieben (bearbeitet)

Bei einem Wifesharer Paar,ist es meistens der Mann(ich schreibe hier von einem Paar,deren Hausfreund ich seit mehreren Jahren bin ) der diesem Fetisch verfallen ist und die Frau muss ihren Mann sehr,sehr lieben um dieses Spiel mit zu machen,denn sie gibt sich dem anderen Mann hin oder besser ausgedrückt,sie lässt sich von einem ficken,weil sie es für ihren Mann tut.

In unseren Fall.....steht der Mann zusätzlich auf Schlammschieben und ich darf,ja ich muss sie zuerst ficken und in sie spritzen.....ich habe noch nie einen Mann so geil gesehen,wenn er sieht das seine Frau von einem anderen(in dem Fall von mir) gefickt wird.....steht ihm der Schwanz in Kürze prall zum platzen,sobald ich abgespritzt habe,schiebt er sofort nach und es hat noch nie länger als 2 Min gedauert bis er auch abspritzt,so geil macht ihn das jedes mal.......die junge Frau hat mir aber schon mehrfach bestätigt,dass wenn sie allein ficken er dann schon länger durch hält.

bearbeitet von Zander48
  • Gefällt mir 5
Skorpion980
Geschrieben

Wir suchen auch eine Frau für FFM. Meine Freundin steht auf Frauen, sie hat aber nur Spaß daran, wenn ich dabei bin. Mich macht die Vorstellung geil. Leider fehlte bisher die Gelegenheit.

×