Jump to content

Plötzlich nur nackt

Empfohlener Beitrag

Wolfwalk
Geschrieben
vor 9 Minuten, schrieb mondkusss:

und überhaupt...heizt man dann die bude permanent auf 30 grad?

Das ist Makulatur...Ihr habt sowieso immer kalte Füsse....ob mit drei Paar Socken oder nackte Füsse bei 30°:coffee_happy:

mondkusss
Geschrieben (bearbeitet)

:smirk:schmar ned so dumm...meine sind barfuß und warm...und ich hatte heute bei 15 grad außentemperatur den ganzen tag sandalen an

bearbeitet von mondkusss
  • Gefällt mir 1
DeSiL
Geschrieben
Am 20.6.2018 at 22:37, schrieb lullilutz:

Wäre es tragisch wenn die neue Bekanntschaft sich bei Vertrautheit ständig nackt zu hause bewegt und das auch gerne am Partner sieht? 

NEIN! Dauer-Nacktheit ist Mist, weil klebende Eier auf Ledersofa geht garnicht.

Geschrieben

Ich wäre sofort dazu bereit und mag es sehr, mich nackt zu bewegen. Für die Sitzpolster könnte man doch ein Handtuch benutzen.

Geschrieben

Ich fände es super. Bin zu Hause eh immer nackt und würde solch eine Person begrüßen.

51erpaar
Geschrieben

Immer nur nackt...NÖ. Dann wird es zur Gewohnheit, der Reiz geht verloren und aus hygenischen Gründen würden wir es nicht tun .
In sexy Dessous hin und wieder, als Überraschung zum Frühstück, zum Abendessen ist viel interessanter.

axel3
Geschrieben

Ich würde mich auch ausziehen, zeige mich den Damen gerne

Frosch_64
Geschrieben
Am 20.6.2018 at 22:37, schrieb lullilutz:

Vertrautheit ... unerwartet

:confused:

FrenulumLinguae
Geschrieben
Am 20.6.2018 at 22:37, schrieb lullilutz:

Wäre es tragisch wenn die neue Bekanntschaft sich bei Vertrautheit ständig nackt zu hause bewegt und das auch gerne am Partner sieht?

Gelegentlich fänd ich okay, aber ständig? Das kann ich mir auch als Anblick einer Partnerin in meinem Leben nicht so recht vorstellen. Aber gut... jede so, wie sie es mag.

Manchmal bin ich auch allein zuhause nackt, insbesondere an heißen Sommertagen, aber eben nicht dauerhaft. Vermutlich würde es auch nach recht kurzer Zeit seinen Reiz für mich verlieren, sowohl bei mir selbst, als auch bei der Partnerin. Wenn eine Partnerin das gerne sähe, müsste sie sich wohl damit abfinden, dass sie es nur selten sieht. Ich bin sicher nicht dauernackt, nur weil jemand anderes das gerne hätte.

vidiviciveni
Geschrieben

Korrekt.

Permanent und immer nackt ist völlig unerotisch.

Zumeist haben auch ca. 90 % (gefühlt)  der Menschen “den“ Traumkörper, der einem in sämtlichen Pornos vorgezeigt wird.

Nichtsdestotrotz kann es erheblich an- und aufregend sein, wenn “Frau“ plötzlich und unerwartet, nakte Tatsachen präsentiert.

Zugriffsbereit. Und mehr. Das kann einen Mann schon mal mächtig wuschig machen.

Männerphantasien. :-)

Kommt bei den Damen, umgedreht wahrscheinlich eher seltener vor.

 

JO1976E
Geschrieben

Mal ist das mit sicherheit in Ordnung und ist ein schöner Anblick, nur manchmal möchte Mann doch auch etwas schönes sehen, und etwas zum anfassen und auspacken haben.

SoBinIchAlso
Geschrieben

Außer beim kochen. Da verbrennt man sich dann schon mal ganz häßlich.

vollbeat126
Geschrieben

Daher das ich fast nur nackt Zuhause Rum laufe würde mich das so nicht stören!!!!

Kommt nur auf die andere Person an , ich bekomme leicht ein harten wenn ich nackt Rum laufe und wenn dann noch ein heißer fegen bei mir nackt Rum läuft hab ich ganz schnell ein hartes Rohr und bin spitz wie eine Pfeil spitze!!!

Geschrieben

Da ich mich an meiner jeweiligen Partnerin nie sattsehen konnte fand ich bei der Einen die es gerne machte gut und habs mir auch von der Einen oder Anderen mal gewünscht, aber wenn sie sich dabei nich ungezwungen oder unwohl fühlte wollte ich das dann auch nicht nach dem Versuch. Bin aber schon das eine oder andere Mal beim nachhausekommen nackt empfangen worden - das Ergebnis könnt Ihr Euch ja denken!

NeugierigRE
Geschrieben (bearbeitet)

Also ich bin zuhause immer nackt sobald ich die Wohnungstür hinter mir geschlossen habe. Und ich verstehe die Gegenwehr überhaupt nicht.

1. Dann entfällt der Reiz:

Man kann sich ja auch, um seinen Partner zu überraschen, sexy anziehen. Oder heisst für euch, wenn ich zuhause immer nackt bin, das ich keine Kleidung besitze? Also völlig hirnlos meiner Meinung nach. 

2. Die Hygiene:

Habt ihr keine Handtücher, Decken oder sowas oder duscht ihr nur zu Weihnachten? Viele legen sogar zum vögeln Handtücher weil die Frau squirtet. Ist das auch unhygienisch. Stimmt. So ne Frau würde ich dann auch nicht mehr poppen....

Denkt doch bitte mal für 5 Sekunden nach bevor ihr so nen geistigen Dünnsch*** von euch gebt. Kein Wunder das die FKK immer weniger Zuwachs bekommt bei dieser Denkweise. Zumal das meist von Menschen gesagt wird, die es nie probiert haben. Auf Grund von Minderwertigkeitskomplexen oder sonst was. Und nochwas. FKK hat NICHTS, auch rein GAR NICHTS mit Erotik zu tun. Das vergessen die meisten...

bearbeitet von NeugierigRE
harryster
Geschrieben

In der Wohnung nackt na klar. Wenn Besuch kommt die mich nackt kennen bleibe ich auch nackt. bei mir kann sich jeder oder jede auch ausziehen, denn ich hab  genug Handtücher. Gemeinsam Nackt was kann schöner sein. Ich gehe auch gemeinsam mit Freunden und Freundinnen Nackt ins neue Jahr.

×