Jump to content
schnuck737

Geht's noch? – Freundschaften zwischen Frauen und Männern

Empfohlener Beitrag

Kismet60
Geschrieben
Am 14.6.2018 at 19:58, schrieb schnuck737:

Mir ist schon öfters die Aussage begegnet, dass es auf Dauer zwischen Frauen und Männern sowieso keine wirklichen, engen Freundschaften geben könne, weil stets Liebe, Gefühle, Begehren dazukämen. Tatsächlich habe ich eine ähnliche Erfahrung gemacht, was ich heute noch immer sehr bedauere, weil es damals zwischen uns einfach eine sehr tolle Freundschaft gewesen ist. Mehr möchte ich an dieser Stelle auch gar nicht dazu sagen, nur so viel: Als dann doch Gefühle ins Spiel kamen, verloren wir uns ganz schnell aus den Augen – einfach deshalb, weil es unseren damaligen Lebenssituationen und auch der Freundschaft nicht angemessen erschien. Wie steht ihr zu der Aussage, dass es Frauen und Männern aus genanntem Grund verwehrt sei, tiefe Freundschaften zu pflegen, und wie sind vielleicht eure Erfahrungen?  

Ich habe nicht viele Freunde, weil ich mir die noch besser aussuche wie einen Partner, mit mehr Verstand als Gefühl. Mehr Männer wie Frauen zählen zu meinem Freundeskreis.

Und für mich bedeutet eine Freundschaft Gefühle, ich mag, ja ich liebe meine Freunde auf eine gewisse Art und Weise, wie man vielleicht einen Bruder oder Schwester liebt.

Ich kenne es auch das eine große sexuelle Anziehungskraft da war, aber das die Freundschaft einem wichtiger ist, und mit einem Freund kann man offen und ehrlich über alles reden.

Wir haben doch einen Verstand und nur weil ich geil bin, falle ich doch nicht über alles her was sich anbietet oder verfügbar wäre.

Mir ist ein Freund fürs ganze Leben wichtiger wie eine sexuelle Erfahrung oder eine Neugier zu befriedigen.

Über diese neue Bezeichnung Freundschaft Plus kann ich nur lachen, viele wissen überhaupt nicht was Freundschaft wirklich bedeutet, besonders wenn es dem anderen eben nicht gut geht und er Hilfe braucht.

Und dieses Plus hat in meinen Augen nichts in einer Freundschaft zu suchen. Die wenigsten können Sex und Liebe trennen, bringen eine gute Beziehung nicht zu Stande und wollen dann, mit diesem plus klar kommen. Entweder ich habe eine Beziehung oder eine Freundschaft und beides ganz oder gar nicht.

 

  • Gefällt mir 4
play_and_fun
Geschrieben
vor 19 Stunden, schrieb wirauf:

Also ich persönlich kann es bestätigen, dass es das geben kann! Meine beste Freundin kenn ich noch vor dem Kindergarten ... und wir verstehen uns immer noch super !

Aber muss gestehen, dass ich recht spät Mänliche Freunde hatte... vielleicht liegt es da dran?

Wegen Sex kann eine Freundschaft  eigentlich niemals kaputt gehen.... nur dann, wenn eine Person den Respekt verloren hat!

LG Alexander 

Warum denkst du das es am Respekt liegt das die Freundschaft kaputt geht...? 

Notfallhamster
Geschrieben
Wo ist das Problem? Bei wirklichen Freunden ist mir das Geschlecht komplett egal, dass Problem ist einfach nur der inflationäre Umgang mit dem Wort Freund.
wirauf
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb play_and_fun:

Warum denkst du das es am Respekt liegt das die Freundschaft kaputt geht...? 

Wenn die Freundschaft beider Personen ernst genommen wird, man mit denn Geheimnissen untereinander seriös umgeht ... und sich unterstützen und Vertrauen... auch mal bei Streitigkeiten oder Tiefpunken diese Punkte ernst nimmt!

Da Frage ich mich eher da, warum sollte körperliche Lust, diese Freundschaft jemals kaputt machen? Man sieht die Person doch oft nackt, Bikini oder Unterwäsche und geht damit normal um! 

 

 

Angma1956
Geschrieben

Doch...das gibt es und es geht auch!

Meine beste Freundin ist ein Mann .

Und das ...seit über 40 Jahren.

play_and_fun
Geschrieben
vor 24 Minuten, schrieb wirauf:

Wenn die Freundschaft beider Personen ernst genommen wird, man mit denn Geheimnissen untereinander seriös umgeht ... und sich unterstützen und Vertrauen... auch mal bei Streitigkeiten oder Tiefpunken diese Punkte ernst nimmt!

Da Frage ich mich eher da, warum sollte körperliche Lust, diese Freundschaft jemals kaputt machen? Man sieht die Person doch oft nackt, Bikini oder Unterwäsche und geht damit normal um! 

 

 

Warum sollte ich meinen besten Freund oft nackt oder in Unterwäsche sehen...? :confused: ich bin Frau und er ist Mann...auch wenn er mein bester Freund ist...muss ich nichts heraus provozieren...und ich würde mich persönlich nie nackt vor ihm ausziehen...genausowenig wie er sich vor mir...das ist für mich Respekt. 

WeiblicherMensch
Geschrieben

Es gibt männliche Freunde, die meisten sind aber nur solange " Freund ", solange die Hoffnung auf Sex besteht.

play_and_fun
Geschrieben
vor 55 Minuten, schrieb WeiblicherMensch:

Es gibt männliche Freunde, die meisten sind aber nur solange " Freund ", solange die Hoffnung auf Sex besteht.

Vielleicht hast du recht mit " die meisten ", aber ich hatte das Glück den einen besten Freund für mich zu finden...der weiß was es heißt Freundschaft zu leben...und diese Freundschaft auch sehr ernst nimmt. Und wir sind uns zu 100% sicher...das Sex für uns beide  niemals in Frage kommen würde.

WeiblicherMensch
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb play_and_fun:

Vielleicht hast du recht mit " die meisten ", aber ich hatte das Glück den einen besten Freund für mich zu finden...der weiß was es heißt Freundschaft zu leben...und diese Freundschaft auch sehr ernst nimmt. Und wir sind uns zu 100% sicher...das Sex für uns beide  niemals in Frage kommen würde.

ich habe auch damit Recht

vor einer Stunde, schrieb WeiblicherMensch:

Es gibt männliche Freunde

 

Engelschen_72
Geschrieben

Ein Freund ist für mich jemand an dem ich keinerlei sexuelles Interesse habe.

Und JA es gibt sie, die Freundschaft zwischen Mann und Frau! Ohne das man Angst haben müsste, daß da irgendwie mehr ist.

Geschrieben

Mit Freunden fickt man nicht;  

Freundschaften sind für immer 

wobei Begehren vergeht !

Einen Fick kann keiner zurück nehmen ; es wird nie wieder so sein, wiees davor war.

Sonderbar
Geschrieben

Ich habe auch eine deratige Freundin, wir kennen uns seit etwa 13 Jahren und wir hatten zwar durchaus Gedanken an mehr mit "was wäre wenn", aber gelaufen ist gar nichts, was wir beide auch so wollen. Wir verstehen uns viel zu gut, besser als meine anderen Menschen und mich um mich herum und bei ihr genau so, als das wir das riskieren wollen. Kurzum, es geht, scheint aber die Ausnahme zu sein. Tatsächlich waren zwei meiner Exfreundinnen stets eifersüchtig auf sie .. weil wir uns so gut verstanden haben und entsprechende Ex und ich nicht so gut. Und ausreden konnte ich es denen auch nicht.

Geschrieben

Da ein Nachbarthread fast genau das selbe Theman behandelt, meine Antowrt von da auch noch mal hier:

 

Ich würde mal sagen.... Nichts ist unmöglich....

 

Und Gefühle sind nun mal so mit das unlogischste und am wenigstens zu steuernde, was mir einfällt....

 

Blöd ist bei so ner Kombe ieben nur, dass ganz oft nur einer der beiden so denkt...

Geschrieben

Klar geht das, ich habe auch 2 Mädels als Kumpels. Wenn ich meine Cousinen dazu zähle, dann sogar 4 Mädels.

GegenLangeweile
Geschrieben

Iallein bei der Ü erschrift bekomme ich nen Hals ^^

Ja Freundschaft mit ei er Frau ohne Sex ist möglich ^^ kenne meine beste seit 7 Jahren, nie sex gehabt. Drü er geredet, ausgetauscht alles. Wie eben eine Frejndschaft so sein "kann"

Jedoch eine Frau zu finden mkt der man sowohl geistig/sozial auskommt ohne dass sich da mehr entwickelt kann schwer sein, erst recht wenn der Freund attraktiv ist. Aber hey, Prioritäten ^^ wieso einmal ficken und ne Freundschaft in die Tonne treten? Aber leider ist das Denken sowohl bei Mann als auch Frau (nein das ist kein Angriff sondern ne Tatsache) eingeschränkt und leider mit häufigen Vorurteilen belastet.

 

Würde mich freuen wenigstens eine weitere Frau eine Frejndin nennen zu können mit der es einfach mlappt. Oder sind sie ausgestorben?

Inge1983
Geschrieben

Geht absolut! Freunde sind und bleiben Freunde (Gefühle einer Seite hin oder her!). Klare Grenzen setzen und kommunizieren! Jede Seite muss damit Leben können und ggf jederzeit bereit sein Konsequenzen zu ziehen wenn es auf der Basis nicht funktioniert! Meine Erfahrung Ist, dass es nichts schlimmeres für eine gute Freundschaft gibt als eine "Freundschaft Plus"!! Das ist eine Konstellation die die wenigsten langfristig glücklich macht!

  • Gefällt mir 3
goofy57
Geschrieben

Geht nicht, auch wenn bei keinem von beiden liebesgefühle entwickelt, früher oder später will der eine mit dem anderen ins bett, oder es entsteht eifersucht wen einer von beiden ne beziehung hat

rolleken6
Geschrieben

Ich pflege schon seit Jahren eine Freundschaft mit zwei Frauen. Es funktioniert wunderbar, obwohl ich mit keiner von ihnen jemals Sex hatte.

Engelschen_72
Geschrieben
vor 12 Stunden, schrieb goofy57:

Geht nicht, auch wenn bei keinem von beiden liebesgefühle entwickelt, früher oder später will der eine mit dem anderen ins bett, oder es entsteht eifersucht wen einer von beiden ne beziehung hat

Meinste nicht das wäre furchtbar pauschal?

Ist das bei allen so? Nö! Ergo ist eine Antwort "Geht nicht" nur aus deiner eigenen Sicht so.

  • Gefällt mir 1
goofy57
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Engelschen_72:

Meinste nicht das wäre furchtbar pauschal?

Ist das bei allen so? Nö! Ergo ist eine Antwort "Geht nicht" nur aus deiner eigenen Sicht so.

Früher oder später kommt sowas dabei heraus, es beweisst sich jedesmal, bei denen wo es nocht nicht zu weit gegangen ist wird es noch kommen, wie gesagt früher oder später geht es entweder richtung ficken odrr richtung liebe, mindestens für einen von beiden 

Engelschen_72
Geschrieben

Ich sag doch... nix wie pauschale Phrasen!

  • Gefällt mir 1
×