Jump to content
Skydream003

Warum sind viele Männer so dreist?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
Mal abgesehen von den bislang hier geäusserten moralischen Bedenken gibt es wohl keine andere Möglichkeit als in ein Hotel zu gehen, wenn man(n)/Frau nicht im auto oder der freien Natur landen wollen......ist es für viele die eine aussereheliche Affaire haben ein besonderer Kick die/den Geliebte(n) im heimischen Ehebett zu vögeln.......!?
DAS_Vollweib
Geschrieben
vor 10 Minuten, schrieb Engelschen_72:

Ich frage mich woher du weißt, daß das nicht mit der Partnerin abgesprochen ist bzw. diese es weiß?

Dann geh davon aus dass sie es nicht weiß, in dem Fall wäre das Thema doch hinfällig. *ditsch

Boing2
Geschrieben
Och weißt du, das hab ich umgekehrt bereits mehr als einmal erlebt 😉😜 d.h. dass man sich bei ihr Zuhause traf während der Mann arbeiten/auf Montage, Messe etc war und dann wurde u.a. auch mal das Ehebett gerockt ... 😜✌🏼️😎
Geschrieben
Ich hab mit meiner Frau darüber gesprochen und sie ist einverstanden das ich andere männer empfangen darf sie darf es ja auch muss nur ehrlich sein
ziemlich72
Geschrieben (bearbeitet)

Es ist tatsächlich das, was euch stört, dass er nicht die Luxus-Suite bucht?...also ich hätte ja daran ganz was anderes auszusetzen.

bearbeitet von ziemlich72
Geschrieben
Zahl doch dein Hotelzimmer selber! Emanzipation wollen alle, nur wenns um die Rechnung geht, da sollen wir dann der "Gentleman " sein. Am Arsch. ....kann ich da nur sagen . 😊
blueant
Geschrieben (bearbeitet)

Kann verschiedene Gründe haben:

1. Fetisch 2. Geiz 3. Rückenprobleme (geht nur auf der eigens angefertigten Matraze) 4. verlorene Wette 5. Bestrafung  6. BDSL Phantasie-Spiel (natürlich abgesprochen) 7. Der ultimative Kick 8. Faulheit 9. Abgesprochen 10. Versuch eines Hexendreier's 11. Pure Dummheit wegen Geilheit usw. usw.

bearbeitet von blueant
Und das gilt für alle Geschlechter
xxl-solo
Geschrieben
Davon mal abgesehen, dass ich mit Nicht-Singles nichts anfange, würde ich mich nie im Ehebett von jemand anderen tummeln.
Geschrieben
Kenne das auch von Frauen, wo der Mann nichts davon weiß und ich war bereit ein Hotel zu bezahlen. Sie standen auf den Kick. Müsste eigentlich heißen warum sind viele Frauen so dreist. :) Finde ich schade dass man gleich versucht mit so Überschriften Männer etwas zu unterstellen, aufwohl beide das machen. Hier wäre eine neutrale Frage sinnvoll.
Relaxyourmind
Geschrieben
und das ist dein problem? dass sie zu geizig sind? sie betrügen ihre frauen, DAS ist das problem, und nicht WO sie es tun 🙈
sandyaurora
Geschrieben
vorsicht , so wie man über andere urteilt wird über einen selbst geurteilt werden, . oder sieht man den spreiss in nachbars auge, den balken im eigenen nicht,.lass die menschen sein ,du musst ja ned mitspielen wenn das ned deine regeln sind.? :-)
DickeElfeBln
Geschrieben

Es ist mir vollkommen egal, wo wer wann mit wem poppt, das interessiert mich nur bei meinem Körper.

DAS_Vollweib
Geschrieben

Ich glaub ich bin ein Alien. :space_invader:

Für mich persönlich wäre es um das tausendfache schlimmer, wenn mein Partner in unserem gemeinsamen Bett fremd gehen würde.

 

Abgesehen davon, die TE sagte ja nicht dass er das Hotelzimmer alleine bezahlen soll.

Pastor2710
Geschrieben
Weil die Frau das Geld einteilt??
donaldduck80
Geschrieben
Du musst die Frage anders formuliert. Nicht warum sind Männer so dreist. Sondern warum sind Frauen und Männer, so dreist. Beide Geschlechter können dieses sehr gut.
Geschrieben (bearbeitet)

Wenn ich das hier so lese, ist dieses Verhalten wohl eher nicht abhängig vom Geschlecht. Ich beendete mal so eine Affäre, weil die Nachbarn definitiv mitbekommen hatten, dass ich aufkreutzte, nachdem der Ehemann aus dem Haus war und es dann "Laut" wurde... das war mir auf Dauer auch zu heikel.

bearbeitet von erekoseiz
Maria_Stuart
Geschrieben
Solche Angebote habe ich oft ... Geht gar nicht !! Finde ich der Frau gegenüber auch sehr mies. Was Männer nicht alles machen um ihren Druck los zu werden ...
BS-Affair
Geschrieben
Dann fick doch nur mit Singles, Problem gelöst.
Geschrieben (bearbeitet)
vor einer Stunde, schrieb iron1975iron:

Tja ich finde Fremdgehen auch erbärmlich, aber statistisch gesehen gehen mehr Frauen als Männer fremd.... ....das Profil der Autorin, mit solch einem Thema hier ist schon paradox...!!!

Blödsinn, les dich einfach mal worum es überhaupt geht, bevor Du irgendwas paradox findest

 

bearbeitet von Skydream003
Geschrieben
Machen Frauen auch nicht anders, die Leiher dreiste Männer langweilt langsam.
saxpaar1
Geschrieben
Der Beziehungsstatus ist uns egal, dass heimische Ehebett oder gar eine Couch 2x1m sind für uns ein No-Go! Frau Sax liebt es romantisch und es darf auch etwas Platz für Aktivitäten sein. Ein Hoteldate ist ideal, eine Wohnung mit Spielwiese geht natürlich auch. 😜
Geschrieben

Einige sollten den Eingangspost nochmal lesen!!!! Es geht nicht darum einen nicht Single zu vögeln (ja bin ich selber aber auch nicht heimlich unterwegs), sondern so dreist zu sein es ohne das Wissen der Partnerin zuhause zu wollen. 

 

×