Jump to content
Nurmalso59174

Warum immer dieses Gerammel?

Empfohlener Beitrag

Eisbär80
Geschrieben
Beides. Je nach Gemütslage und jeder wie er es mag
  • Gefällt mir 3
seekater
Geschrieben
Langsam und leidenschaftlich
  • Gefällt mir 1
fuckthatchick
Geschrieben
Kommt sehr auf meine Stimmung und den Partner drauf an. Manchmal Quickie und manchmal halt Slowsex. Generell mag ich aber schon etwas mehr Tempo.
  • Gefällt mir 1
micha45276
Geschrieben
mit gefühl, langsam und ausdauernd, gerne mal passiv sein und nur geniessen......
  • Gefällt mir 1
Rapunzel-1958
Geschrieben

Ich kann Euch zustimmen @Nurmalso59174 kenne das aber hauptsächlich von jüngeren :coffee_happy: da hab ich auch schon mal direkt abgebrochen :clapping: Trotzdem mag ich es ab und zu wilder, leidenschaftlich ... wie Pandaline auch erwähnt, so zum Ende hin

  • Gefällt mir 3
Nurmalso59174
Geschrieben
Gerade eben, schrieb fuckthatchick:

Kommt sehr auf meine Stimmung und den Partner drauf an. Manchmal Quickie und manchmal halt Slowsex. Generell mag ich aber schon etwas mehr Tempo.

Also du magst es mehr wenn du "richtig durchgerammelt" wirst?

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Slow kann nicht jeder............bei manchen ist es besser sie nageln einen durch
  • Gefällt mir 5
paparazzi_hh
Geschrieben
Wir mögen es auch lieber langsam und zärtlich :-)
  • Gefällt mir 2
Nurmalso59174
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Rapunzel-1958:

Ich kann Euch zustimmen @Nurmalso59174 kenne das aber hauptsächlich von jüngeren :coffee_happy: da hab ich auch schon mal direkt abgebrochen :clapping: Trotzdem mag ich es ab und zu wilder, leidenschaftlich ... wie Pandaline auch erwähnt, so zum Ende hin

Ja zum Ende müssen wir gestehen mögen wir es auch schneller :$

 

vor 1 Minute, schrieb monsterhase82:

Slow kann nicht jeder............bei manchen ist es besser sie nageln einen durch

Hört sich ja nicht wirklich schön an :/

 

  • Gefällt mir 1
iloveithot
Geschrieben
absolut Deiner Meinung. Zum Sex gehört viel mehr als hirnloses Rammeln. Klar darf es auch mal ein Quickie sein, ansonsten gern mit viel Zeit, Zärtlichkeit, Erotik,..... Kann nicht nachvollziehen was zum Beispiel an einem Gang Bang toll sein soll
fuckthatchick
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Nurmalso59174:

Also du magst es mehr wenn du "richtig durchgerammelt" wirst?

Ich denke das kommt auf die Definition drauf an. Kraftvolle Stöße heißt für mich nicht gerammel. Im Endeffekt alles - wie immer - Geschmackssache. 

  • Gefällt mir 2
Bankon
Geschrieben
Ich finde es ist Beides situationsabhängig. Das Vorspiel gehört da auch dazu. ;)
Geschrieben
Ich genieße es einfach zu spüren, wie sich langsam die Lust in der Frau steigert. Jede Berührung dann elektrisiert. Stellen ganz sanft streicheln, sie nicht weis wie sie sich winden soll. Mhhhh
  • Gefällt mir 1
Nurmalso59174
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb fuckthatchick:

Ich denke das kommt auf die Definition drauf an. Kraftvolle Stöße heißt für mich nicht gerammel. Im Endeffekt alles - wie immer - Geschmackssache. 

Wir meinen jetzt schon diese gerammel wie man es in Pornos immer sieht. Dieses extrem rein und raus. Mal nen kräftigen Stoß ist sehr geil aber die meisten rammeln ja in einem Tempo als ob sie einen Marathon laufen ... Auch unser letzter Hausfreund fing direkt an wie der "Flash" und ihr tat es dann sogar weh. Deswegen haben wir uns von ihm getrennt weil er es nicht verstand.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben (bearbeitet)
vor 21 Minuten, schrieb Nurmalso59174:

Warum ist es für die meisten Leute eigentlich normal das man wie die Karnickel vögelt (also dieses extrem schnelle rein und raus)? Auch in den meisten Pornos geht es ja eher rabiat vor... da schreckt es uns sogar meistens ab wie die da Liebe machen :o
Wir für uns haben festgestellt das der Sex viel schöner ist wenn wir ihn langsam vollziehen.

Ist, denke ich, eine Frage der Erfahrung. Ist, wie überall im Leben, auch beim Sex: Man lernt nie aus. Anfangs weiß man noch nicht, wie es sich anfühlt, wie es läuft, man kriegt es kaum mal hin, im Gegentakt zu schwingen :jumping: Alle drei, vier Stöße ist man gewohnheitsmäßig wieder im Gleichtakt und nix passiert mehr in der Geschlechtsteilregion :clapping:
Ich ertappe mich öfters dabei, zum Schluß irgendeinem Zwang, jetzt richtig Gas zu geben, kaum mehr wiederstehen zu können... :D Aber ich gebe mein bestes, mich schnell wieder einzufangen (es sei denn, der Dame gefällt das - was ich auch schon hatte).

Naja, nehmt mein Pseudonym, da steckt irgendwie schon eine versteckte Tempobotschaft drin, denke ich :heart_eyes:
Im Rammel-Mode kann man nicht so gut auf den Vögelpartner eingehen/reagieren und man wackelt einfach auch zu stark für andere, parallel laufende erotisch wirksame Aktivtäten :jumping: langsamer und gleichmäßig ist meist erotischer und sinnlicher...

Und Pornos haben nicht die Art Sex zum Inhalt, die in meiner Phantasie vorkommt... Ist mir egal, was die Schauspieler dort gemäß Regieanweisung treiben.

bearbeitet von Sinnlichzeit
Schreibfehler
  • Gefällt mir 1
spannend69
Geschrieben

Gaaaanz laaaangsaaam rein und ebenso wieder raus hat wirklich etwas!

Ich empfinde es auch viel intensiver so... 9_9

  • Gefällt mir 2
DanielJackson
Geschrieben
Das was Du beschreibst ist, meiner Meinung nach, der Sex zwischen Partnern, die sich gut kennen und aufeinander eingespielt sind und sich gut verstehen. Man genießt es und will den anderen intensiv, mit allen Sinnen spüren. Was natürlich nicht heißt, das es zwischendurch auch mal heftiger zur Sache gehen kann. Wenn beide abwechselnd mal die Kontrolle übernehmen, kommt auch jeder besser auf seine Kosten. Im Porno werden halt Darsteller, die sich nur flüchtig oder meist gar nicht kennen bezahlt, um in relativ kurzer Zeit Action zu liefern. Leider wird in unserer übersexten Gesellschaft, diese Art der "Liebe" schon als normal empfunden.
  • Gefällt mir 2
Geschrieben

hatte mal einen partner, der rammelte wie ein karnickel. hab zu ihm gesagt, warum rammelst du denn wie ein karnickel bist du irgendwie im zeitdruck oder warum machst du das ?

er sagte mir.... die frauen wollten das so.

hab ihm gesagt... ich bin aber nicht diese frauen, findest du es gut einen auf karnickel zu machen ? gefällt dir der sex so ?

darauf antwortete er : wenn ich ehrlich bin, gefällt es mir nicht diese rammelei... aber die frauen wollten es halt so.

  • Gefällt mir 4
Nurmalso59174
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Sinnlichzeit:

Ist, denke ich, eine Frage der Erfahrung. Ist, wie überall im Leben, auch beim Sex: Man lernt nie aus. Anfangs weiß man noch nicht, wie es sich anfühlt, wie es läuft, man kriegt es kaum mal hin, im Gegentakt zu schwingen :jumping: Alle drei, vier Stöße ist man gewohnheitsmäßig wieder im Gleichtakt und nix passiert mehr in der Geschlechtsteilregion :clapping:
Ich ertappe mich öfters dabei, zum Schluß irgendeinem Zwang, jetzt richtig Gas zu geben, kaum mehr wiederstehen zu können... :D Aber ich gebe mein bestes, mich schnell wieder einzufangen (es sei denn, der Dame gefällt das - was ich auch schon hatte).

Naja, nehmt mein Pseudonym, da steckt irgendwie schon eine versteckte Tempobotschaft drin, denke ich :heart_eyes:
Im Rammel-Mode kann man nicht so gut auf den Vögelpartner eingehen/reagieren und wackel einfach auch zu stark für andere, parallel laufende erotisch wirksame Aktivtäten :jumping: langsamer und gleichmäßig ist meist erotischer und sinnlicher...

Und Pornos haben nicht die Art Sex zum Inhalt, die in meiner Phantasie vorkommt... Ist mir egal, was die Schauspieler dort gemäß Regieanweisung treiben.

Sehr schön geschrieben :$  Deas können wir so unterschreiben 

 

  • Gefällt mir 2
Nurmalso59174
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb DanielJackson:

Das was Du beschreibst ist, meiner Meinung nach, der Sex zwischen Partnern, die sich gut kennen und aufeinander eingespielt sind und sich gut verstehen. Man genießt es und will den anderen intensiv, mit allen Sinnen spüren. Was natürlich nicht heißt, das es zwischendurch auch mal heftiger zur Sache gehen kann. Wenn beide abwechselnd mal die Kontrolle übernehmen, kommt auch jeder besser auf seine Kosten. Im Porno werden halt Darsteller, die sich nur flüchtig oder meist gar nicht kennen bezahlt, um in relativ kurzer Zeit Action zu liefern. Leider wird in unserer übersexten Gesellschaft, diese Art der "Liebe" schon als normal empfunden.

Genau diesen Eindruck haben wir auch :( also wegen den normal empfunden

  • Gefällt mir 1
×