Jump to content

Was denn das

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Der Mann als dominant ist allgemein gefragt und gewünscht. 

Was ist wenn er es gar nicht ist Oder nur bedingt Oder auch devot.

Wird er dann wieder eingetauscht? 

Die Frage muss nicht auf mich bezogen werden!

  • Gefällt mir 3
Pfundsweib001
Geschrieben
Beides ist ne gute Mischung. Und eintauschen tun wir ihn deswegen nicht😊
  • Gefällt mir 3
Geschrieben
In der heutigen schnelllebigen Austauschgesellschaft wird er oder auch sie ganz schnell ausgetauscht......
  • Gefällt mir 4
tinaengel13
Geschrieben
nein, vom umtausch ausgeschlossen! 😉
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Jeder hat sein "Verfalldatum" .... und Umtausch wegen Nichtgefallen ist heutzutage auch üblich
Geschrieben
Ich hab soviel menschenkenntnisse...da brauch ich keinen Umtausch starten. Wen ich mir aussuche...der GEFÄLLT mir auch!!!
  • Gefällt mir 2
Myraja
Geschrieben (bearbeitet)

Für mich sollte ein Mann beides können, vordergründig dominant passt sehr gut zu mir.

Nur dominant, nur devot oder er kann gar nichts damit anfangen, bedeutet bei mir, das es für Sex nicht passen kann.

Ich vergass.

Was nicht zu mir passt nehme ich nicht und wenn es passt, sehe ich keinen Grund ihn ,,umzutauschen". (Grässliche Wortwahl @kaffeedate Klamotten oder sonstige Waren werden umgetauscht.)

bearbeitet von Myraja
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Woher ich die Kenntnis Habe? Ich lese auch Profile hier 😊
  • Gefällt mir 1
Pastor2710
Geschrieben

Er wird wohl entsorgt...

iloveithot
Geschrieben
Wenn hier jemand Angaben zur Person, seinen Vorlieben oder Neigungen macht, dann sollten diese auch real sein. Es nützt niemandem und kommt sowieso irgendwann raus. Also, vertane Zeit und nicht akzeptierbar.
  • Gefällt mir 3
Ziegen_maeh123
Geschrieben

14 Tage Umtauschrecht, aber nur mit dem Beleg 😉

  • Gefällt mir 3
Nitrobär
Geschrieben

Wenn der Mann etwas vorgibt zu sein was er nicht ist ,

wird es über kurz oder lang nicht passen .

Das hat dann nichts mit " austauschen " am Hut .

Wer ehrlich ist und auf ein ehrliches Gegenüber trifft , 

hat dann zumindest in dem Bereich so lange kein Problem ,

bis sich persönliche Eigenschaften ändern , 

was ja auch vorkommen kann .

Ob eine Beziehung unter solchen Vorraussetzungen noch Bestand haben kann ,

kann immer nur im Einzelfall geklärt werden . 

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Wenn er es von sich selbst behauptet und dann nicht ist... blöd, da sollte man schon ehrlich sein.. Ansonsten muss der Mann für mich nicht zwingend dominant sein..ich gebe auch gerne mal den Ton an. Ein Geben und Nehmen ...perfekt für mich
  • Gefällt mir 5
liopard
Geschrieben
sehr schlauer frage,,, frauen und ihren phantasie unerkennbar,,,, die haben jeden tag andere vorstellungen..........
Weibsbild1979
Geschrieben
vor 17 Minuten, schrieb kaffeedate:

Woher ich die Kenntnis Habe? Ich lese auch Profile hier 😊

Dann liest Du die falschen oder du interpretiert hier was falsch. Er muss doch nicht dominant oder devot sein. Quatsch.

  • Gefällt mir 4
Geschrieben
vor 18 Minuten, schrieb Myraja:

Für mich sollte ein Mann beides können, vordergründig dominant passt sehr gut zu mir.

Nur dominant, nur devot oder er kann gar nichts damit anfangen, bedeutet bei mir, das es für Sex nicht passen kann.

Ich vergass.

Was nicht zu mir passt nehme ich nicht und wenn es passt, sehe ich keinen Grund ihn ,,umzutauschen". (Grässliche Wortwahl @kaffeedate Klamotten oder sonstige Waren werden umgetauscht.)

Es ist aber leider so   . sorry der Wortwahl. Natürlich hätte ich auch storniert schreibn können oder Umgestauscht

  • Gefällt mir 1
oh_umberto
Geschrieben

hier wird nicht eingetauscht, hier wird entsorgt ;)

ps devoter mann das gibt es nicht es gibt nur devotes männchen (in der tierwelt bist du da ruck zuck raus aus der gruppe oder hängst am größeren weibchen dran und wirst zum schluss auch noch gefressen)

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Gerade eben, schrieb Weibsbild1979:

Dann liest Du die falschen oder du interpretiert hier was falsch. Er muss doch nicht dominant oder devot sein. Quatsch.

Vieleicht waren es auch Fake News 😊

Geschrieben
Devot oder dominant zu sein ist kein "Können".. entweder man ist es oder nicht. Das kann man nicht erlernen. Denn dann wirds eh fake
  • Gefällt mir 4
Geschrieben
Das ist mir das Alleneueste, daß der dominante Mann allgemein gefragt und gewünscht wird, wenn, dann wohl nur von einer devoten Frau (ich kenne keine Einzige)
  • Gefällt mir 4
EhehurefürEuch
Geschrieben
Hatte ich auch schon ... er hat gemeint er sei dominant. Als es dann zum Treffen kam war schnell klar das ers nicht war. Naja ... es gibt halt dann kein zweites Treffen.
  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Natürlich geht er zurück!:confused:

Ich suche aus probiere an und nehme mit ...weil es mir entspricht!

Ein Mann der vorgibt dominant zu sein und auf einmal vor mir auf den Boden geht ist für mich unbrauchbar!

Ich kann mit Switchern nix anfangen ....und mit Lügnern schon gar nichts!

Deswegen schön ehrlich bleiben ...!9_9

Frau kann mal sehr schlecht gelaunt sein ...und dann wird man schneller zur Tür befördert wie man gucken kann auch mal ohne Hose!!:)

  • Gefällt mir 3
×