Jump to content
kinzigtaler777

Mein erster Versuch einer Geschichte

Empfohlener Beitrag

kinzigtaler777

Der Text ist heiß!

Um weiterlesen zu können benötigst Du einen Account.
Jetzt kostenlos registrieren!

Jetzt registrieren
Geschrieben

Der etwas andere Discobesuch

Nach eiener längeren Zeit ,in der wir uns nicht sehen konnten ,wollten wir mal wieder eine Nacht tanzen gehen.So verabredeten wir uns für Freitag Abend.Ich sollte dich abholen und dann wollten wir in unsere Lieblingsdisco fahren.
Ich kam etwas zu früh zu dir und klingelte an deiner Türe.Du hast die Tür geöffnet obwohl du noch nicht fertig hergerichted warst.Außer einem kurzen Top ein Paar Netzstrümpfen hattest du nur einen ganz kleinen roten String an.Es war mein Lieblingsstring ,denn der maximal 5mm breite Stofftreifen ließ deine Schamlippen auf beiden Seiten herausquellen! Mit einem Kuß begrüßtest du mich und bats mich im Wonzimmer zu warten.
Dein Anblick hat mich jedoch schon so erregt,daß ich dir unaufgefordert ins Schlafzimmer folgte.Auch du hattest bemerkt,daß dein Outfit mich erregt hat.Ganz langsam läßt du dich auf dein Bett fallen und spreitzt deine Beine weit auf. "Nun bedien dich,ich kann ja sehen wie geil du bist"flüstererst du mir zu.
Schnell entledige ich mich meiner Kleidung ,um dann langsam mit meiner Zunge an deinem linken Bein sanft hinauf zu gleiten ,bis ich deinen Liebeshügel erreicht habe.Mit der Hand ziehe ich den Stoffstreifen zur Seite und begine deinen Kitzler leicht und sanft zu umkreisen.Mein Zeigefinger verschwindet in deiner Muschi um deine Erregung noch zu steigern.Ein leichtes Stöhnen ist von dir zu hören und deine Lustgrotte wird feuchter und feuchter.Auch du willst nun akitv werden und forderst mich auf ,mich über dich zu knieen. Mit deiner Zunge beginnst du meine Eichel zu umkreisen ,was mein Penis sofort ganz hart weden läßt.Du beginnst langsam aber intensiv zu saugen.Ich lasse meine Zunge in deiner Lustgrotte rein und rausfahren .Dein Kitzler streckt sich mir entgegen und auch ich beginne daran zu saugen .Fast gleichzeitig entläd sich mein Schwaz in deinem Mund und du erwiederst dies mit einem kräftigen Strahl deines Liebessafts in meinen Mund hinein.
Eng an einander geschmiegt bleiben wir lange Zeit regungslos auf dem Bett liegen ,um uns anschließend auf den weg in die Disco zu begeben.

Fortsetzung folgt ........

  • Gefällt mir 4
×