Jump to content

Warum ist es eigentlich manchmal so schwer...

Empfohlener Beitrag

Devotin9
Geschrieben

Mir würde es gefallen, wenn du mit konkreten Beispielen kommen würdest, denn ich habe das Gefühl, dass du ganz andere Definitionen davon hast, da du ja das Machosein vom Aussehen anhängig machst. Ich gebe auch den schüchternen Männern eine Chance, finde ich es nicht schlimm...Was ich aber schlimm finde sind Ausdrucksweisen wie "es wäre mal schön, uns mal zu treffen", aber nie konkrete Vorschläge folgen, obwohl ich mein Interesse ausdrücke. Klar, könnte ich es auch selber tun, aber ich finde es seinerseits einfach viel zu unmännlich und ich verliere mein Interesse. Dafür muss ein Mann kein Macho, durchtrainiert, über 1,80 m sein...Nur etwas selbstbewusst und ein Macher-Typ sein, der auch handelt!

  • Gefällt mir 5
Geschrieben

Draußen, sind meine Erfahrungen anders, sehr positiv. Schwierig ist es dort, wenn ich mit meinen Vorlieben daherkomme. Im Netz, ist es generell schwierig, viele Frauen haben üble Erfahrungen, oder sind eben so eingestellt; "Ich möchte es so, genauso, und nicht anders!" Das ist in gewissem Sinne, nichts anderes, wie ich für mich selbst denke. Mann muß ihnen es lassen, es gibt genug, irgendwann wird sich die Richtige finden. Der Schüchterne hat generell miesere Karten, man muß da schon aus sich herauskommen und sich darstellen können. Dabei sollte sich vorhandene Empathie zeigen, und sich von ihr erkennen lassen. Niemand ist perfekt, oder?

DangerAngel1970
Geschrieben

Lieber Michael ....ich denke es ist ein Uhrinstinkt ...der Mann als Beschützer ...er muss nicht dominieren denn Frauen von heute wollen die Augenhöhe ....seid der Emanzipation erwartet das fast jede Frau die nicht nur zum waschen Bügeln und Kochen zu Hause ist und ihren Ernährer um Geld bitten muss ..... Aber trotz Augenhöhe möchte eine Frau auch eine Schulter zum anlehnen .. . Es ist wie im Tierreich .. .die Männchen verteidigen ihre Weibchen .... Eine Mischung macht den richtigen Partner aus ( jedenfalls sehe ich das so ) er muss nicht gross und muskulös sein .. . Aber er muss Mann sein ....der auch Gefühle zeigen kann ....ein ganzer Kerl mit Herz .... Wer einen Menschen nur nach der Optik bewertet ist in meinen Augen Oberflächlich ....denn ich bin der Meinung Gefallen macht schön .... Gib die Hoffnung nicht auf ...denn auch für dich Topf gibt's irgendwo den Deckel .... Aber da du das Thema hier in diesem Portal ansprichst ....ich denke hier zählen bei den meisten nicht die inneren Werte...obwohl ich schon viele Paare gelesen habe die sich hier gefunden haben .... Verstelle dich nicht gib nicht vor anders zu sein wie du bist ....irgendwann erkennt dich eine ....oder genau Die eine ...und das Warten hat sich gelohnt .... Alles Glück dafür wünsche ich dir ...

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Devotin9 leider aber ist es hier Vielen nicht möglich einen deutschen normalen Satz zustande zu bringen. Sobald das Thema Sex aufkommt blenden alle ihr Hirn aus

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Unter Machosein verstehe ICH zumindest das man eine Frau nicht so behandelt wie man sie behandeln sollte. Ständiges rumkommandieren, zeigen das mab der bessere ist und der Frau nicht den Freiraum einräumt die sie benötigt. Meine ExFreundin trennte sich von mir mit der Begründung (ohne scheiß das ist mein ERNST!!) ich sei zu lieb. Sie hätte lieber jemanden der ihr nach dem Mund redet und ihr vorschreibt was sie zu tun hat. Tja somit war die Beziehung dann erledigt weil man eine Frau niemals so behandeln sollte. DAS ist für mich der Macho.

Geschrieben

Das gejammer und geheule keine abzubekommen, sind genau die Dinge, die Frauen nicht wollen. Frauen wollen Männer die fest im Leben stehen, wissen was sie wollen sowie Schutz für Frau und den Nachwuchs bieten. Männer die ständig dran denken, dass die Frau etwas stören könnte oder das man selbst nicht gut genug ist, strahlen genau dies dem Gegenüber aus. Du willst doch sicherlich auch keine Frau, welche in Depressionen versunken ist und einfach nicht klar kommt in ihrem Leben. Genau wie du Ansprüche an sie und ihren Körper stellst, tut sie das auch bei dir. Nur eben nicht genau so wie du. Lebe genau das, was du immer leben wolltest und die Frauen kommen von ganz alleine...

  • Gefällt mir 4
Geschrieben (bearbeitet)

@Lustvoll757

Ach da würd mir schon was einfallen ;-) Mit Obst, Federn, Sekt und Schokolade ;-) Fesseln heist ja nicht automatisch Haue und Aua sondern man kann da auch super zärtlich sein ;-)

@beautifullbeast

geändert

@Oversa

aber gegensätze können sich auch ergänzen ;-)

 

@all

Schüchtern heist nicht unbedingt das Mann kein Selbstbewusstsein hat, sondern an diesem Punkt ne schwäche hat, durch welche Erfahrungen auch immer. Aber wie soll mans auch lernen, wenn man keine Chance zu kriegt? Ich habe in einem anderen Thread auch aussagen gelsen, wer mit 18 noch Jungmann ist - da kann was nicht stimmen. Alleine dadurch wäre ich aus dem Rennen, weil es erst mit 21 dsas erste mal. Und das auch erst als ich aus meinem Heimatdorf abgehauen bin. . Genausowenig muss jeder der 1.80m ist ein Macho sein, das habe ich nicht behauptet. Sondern die Frage ist darauf gemüntzt, das in der Gesellschaft ein Männerbild gefordert wird von Frauen, das der Gleichberechtigung gerecht wird, ein Mann der einfühlsam und emphatisch ist, aber wenns ans eingemachte geht nix mehr davon übrig bleibt.

Nein mir gehts gar nicht ums jammern, sondern um Erfahrungsaustausch, und vielleicht einfach eine Erklärung eines Phänomeens, das einem immer wieder begegnet.

bearbeitet von Fesselspieler
Geschrieben

Die Frauen können, als eher intuitive Wesen, Dir das bestimmt nicht gut erklären. Also: Frauen mögen selbstbewusste Männer. Nicht alle, aber die meisten. Wenn er dann noch einen gesunden Humor hat und etwas zu erzählen weiss, und wenn der Mann dann auch die Frauen zu Wort kommen lässt, im besten Fall sich für ihre Themen interessiert, dann ist das schon mal die halbe Miete. Aussehen ist nicht unwichtig, wir sind hier schliesslich auf einer Plattform für fröhlichen Sex, manche können das aber durch Witz und gute Gespräche kompensieren. Nur eine gewisse Bestimmtheit, vulgo Selbstbewusstsein, das mögen Mädels pardon Frauen. Das heisst, wenn Dir eine gefällt, sprich sie an, egal wo. Wenn sie Dich nicht kennenlernen will, wird sie Dir das zeigen. Ansonsten: siehe oben.

  • Gefällt mir 1
your_decision
Geschrieben

ums in einfache worte zu fassen: "Die große Frage, worauf ich noch keine Antwort gefunden habe, trotz dreißig Jahre Erforschung der weiblichen Seele, ist: Was will die Frau?" Sigmund Freud (1856 - 1939)

  • Gefällt mir 2
zweigernmehr
Geschrieben

Ähhhm, deine Frage beinhaltet schon die Antwort. Wenn den Frau ein Schild auf der Stirn hätte, was Sie den möchte...... Wo bleibt den der Reiz des Erobern und Erobert werden. Ausserdem ist es gar nicht so schwer...es kommt auch darauf an was MANN sucht, wenn es den die Optisch gesehen die Traumfrau ist dann empfehle ich mal einen genauen Blick in den Spiegel um festzustellen WER mann ist.

  • Gefällt mir 2
Odyprivat
Geschrieben

könnte es vielleicht daran liegen, dass es auch muskulöse Männer über 1,80m gibt, die zusätzlich feinfühlig und empathisch sind ... Du schreibst das so, als gäbe es nur "entweder,...oder..."

  • Gefällt mir 4
DangerAngel1970
Geschrieben
vor 8 Minuten, schrieb your_decision:

ums in einfache worte zu fassen: "Die große Frage, worauf ich noch keine Antwort gefunden habe, trotz dreißig Jahre Erforschung der weiblichen Seele, ist: Was will die Frau?" Sigmund Freud (1856 - 1939)

Lach ... ja Frau ...das Buch mit sieben Siegeln ....oder auch die unendliche Geschichte ....eine Frau kann Nächte lang erklären was sie will ...der Mann wird sie nie verstehen...jeder Mann kennt das ....ich kann machen was ich will ...nichts ist ihr gut genug ....aber das macht es doch interessant ....der kleine Kampf der Geschlechter lach 

  • Gefällt mir 1
your_decision
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb zweigernmehr:

Ähhhm, deine Frage beinhaltet schon die Antwort. Wenn den Frau ein Schild auf der Stirn hätte, was Sie den möchte...... Wo bleibt den der Reiz des Erobern und Erobert werden. Ausserdem ist es gar nicht so schwer...es kommt auch darauf an was MANN sucht, wenn es den die Optisch gesehen die Traumfrau ist dann empfehle ich mal einen genauen Blick in den Spiegel um festzustellen WER mann ist.

die frage ist nicht von mir sondern von freud ;)

deine these des erobert werden wollen in ehren aber 90% der eroberer haben bisher nur verbranten boden bei kriegen und auch frauen hinterlassen...

wenn frauen das suchen...

  • Gefällt mir 1
Geschrieben (bearbeitet)

Wenn es dieses Problem nicht gäbe, wäre es nicht immer wieder ein Thema, das in Büchern und Filmen, mit Vorliebe Komödien, wo sich über den schüchternen/die schüchterne lustig gemacht wird. Ja diese Filme spiegeln nicht unbedingt die Realität wieder, aber es gibt dieses Phänomeen. Die Wahrheit sieht oft so aus, das betroffene kein Happy End haben. Ganz so schlimm empfinde ich meine Situation nicht, aber habs halt selbst schon so erlebt. Und wenn hier halt ein Forum zum Thema "Kennenlernen" da ist, frage ich halt mal an.

@your_decision

So habe ich das gemeint ;-)

 

bearbeitet von Fesselspieler
DangerAngel1970
Geschrieben
vor 43 Minuten, schrieb Bolero2000:

Und nu komme ich ins Spiel:clapping:

Schönes Wortspiel ihr beiden 😂

  • Gefällt mir 1
Thooomes
Geschrieben

Schön hier 😊 Interessante Aussagen, fast allesamt. Der Herr TE scheint ein Feingeist zu sein. Ja.. auch solche gibt es unter den Metalheads. Er macht Musik, er malt, er beastelt und zeichnet. Ist also wohl eher introvertiert. Wie relativ viele Andere hier auch. Sie haben alle nur das selbe Problem, sie gehen schnell unter, wenn der Platzhirsch röhrt. Aber eine zurückhaltende, introvertierte Frau wünscht sich doch vielleicht auch eher einen Mann, der die leisen Töne beherrscht. Und auch der TE wird keinen Bock auf die Ladies haben, die bei der wildesten Party im Mittelpunkt auf dem Tisch tanzen. Diese Spezies hat nur den Vorteil, dass sie sich schneller findet. Alle Anderen müssen da tatsächlich genauer hinschauen und viel mehr von sich preisgeben. Absagen bekommen hier alle, dem unverwüstlichen Alphatier macht es nur nichts aus. Und.. am Rande bemerkt, dieses Portal ist wohl nicht für Jeden und für jeden Zweck gleich gut geeignet. Hat ja schon eine klar definierte Zielgruppe. Uuund.. man muss schon selbst wissen, was man will.. so denke ich.. nicht schüchtern und nicht Macho..

  • Gefällt mir 4
Geschrieben
vor 59 Minuten, schrieb Alicechen:

Ist heute bei euch mimimi Tag? Geht woanders weinen.

Heute scheint tatsächlich "Männerweltjammertag" oder bei mir persönlich "Tag der bescheuerten Männer" zu sein. 

 

 

Nicht alle Herren hier müssen das nun auf sich selbst beziehen. 

 

BerlinerMaedchen
Geschrieben

Denkst du für die schüchterne und zurückhaltende Frau ist das einfacher?

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

@BerlinerMaedchen

Nein ;-) ich finde es da sogar noch schwieriger, weil sich da manche Typen sogar noch nen Witz draus machen und mit rumprahlen...

 

valens-fidus
Geschrieben

Das geht auch Männer mit ein wenig mehr Body so. Ist ne Charakterfrage, ob jemand eher schüchtern unterwegs ist. Mut zur Lücke und einfach mal die Mädels ansprechen. Was kann schon groß passieren?

fremdehaut1971
Geschrieben

Antwort wie weiter oben: Das ist typisch Frau😂

your_decision
Geschrieben
vor 27 Minuten, schrieb Fesselspieler:

@BerlinerMaedchen

Nein ;-) ich finde es da sogar noch schwieriger, weil sich da manche Typen sogar noch nen Witz draus machen und mit rumprahlen...

 

kann man so unterschreiben

den trophäenjägern ist eine frau insoweit ja auch egal hauptsache er hat sie flachgelegt und dazu ist ihnen neben lügen bis zum  erbrechen auch jedes mittel recht...

mich erstaunt manchmal mit welcher naivität frauen da ans werk gehen

lassen sich von liebesbekundungen beziehungsversprechen  rosarote brille aufsetzen und ein bisschen glitzer streuen leiten und verführen

sucht frau doch auch eher  den dauerund oder lebenspartner - auch hier im forum

man könnte es diesen herren ja fast neiden frauen um den finger gewickelt zu bekommen

erobert werden ist sicher ein frauen ding

die paar ehrlichen männer sagen ohne bling bling was sie suchen oder sich vorstellen  und sind die gearschten...

dafür hinterlassen sie aber keinen verbrannten boden oder eine verletzte bzw enttäuschte frau...

 

Mood2squeeze
Geschrieben

der eine ist notgeil, der andere weiß was er tut...was wäre dir lieber..eine frau die dir den kopf verdreht oder eine die lediglich die beine breit machen kann?

  • Gefällt mir 1
your_decision
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb MPS:

Das gejammer und geheule keine abzubekommen, sind genau die Dinge, die Frauen nicht wollen. Frauen wollen Männer die fest im Leben stehen, wissen was sie wollen sowie Schutz für Frau und den Nachwuchs bieten. Männer die ständig dran denken, dass die Frau etwas stören könnte oder das man selbst nicht gut genug ist, strahlen genau dies dem Gegenüber aus. Du willst doch sicherlich auch keine Frau, welche in Depressionen versunken ist und einfach nicht klar kommt in ihrem Leben. Genau wie du Ansprüche an sie und ihren Körper stellst, tut sie das auch bei dir. Nur eben nicht genau so wie du. Lebe genau das, was du immer leben wolltest und die Frauen kommen von ganz alleine...

das ist keine frage des abbekommen sondern eine welche mittel andere anwenden um ans ziel zu kommen...

am ende bleiben bei einigen herren genau diese depressiven frauen übrig die sich fragen was sie falsch gemacht haben

nachdem sie sich auf besagte herren die viel versprechen aber nichts halten eingelassen haben...

müssen männer immer lügen um erfolgreich bei frauen zu sein ??

ist das der schutz den männer frauen suggerieren sollen ??

×