Jump to content
Genderless

Sex im Luftballon

Empfohlener Beitrag

Genderless
Geschrieben

Bisher hatte ich selbst noch nie Sex in einem Luftballon, meine letzte Freundin hatte leider Platzangst und traute sich erst gar nicht in einen solchen Luftballon hinein.

Was mir aufgefallen ist, es gibt jede Menge Looner Videos, aber die finde ich nicht so ansprechend, wie die Phantasie mal Sex in einem Luftballon zu haben.

Habt ihr da schon mal etwas vergleichbares gesehen oder gehört?
Hat da jemand schon Erfahrungen mit gemacht?

Ich freue mich hier über interessante Antworten zum Thema.

Liebste Grüße,
GL


Geschrieben

Also ich kenne niemanden, das vorweg. Wäre wohl auch nicht so ganz meins (ich dachte sogar du meinst Sex in einem Heißluftballon).

Aber interessant fand ich dann doch die Definition zum Begriff Looner:
"Als Looner werden prinzipiell jene Leute bezeichnet, die einen Ballonfetisch haben. Man unterscheidet dabei zwischen Popper, Nonpopper und Semipopper..."

Tja, gibt hier wohl doch weniger Popper als gedacht, hm?


Genderless
Geschrieben (bearbeitet)

*lach* Ja, daran hab ich noch gar nicht gedacht! *lach*

Ich bin hier bei Poppen.de, jetzt nichts falsches schreiben...

Also ich bin weniger eine Loonerin, habe also in dem sinne keinen Fetish für Luftballone.

Obwohl so eine Fahrt mit einem Heißluftballon zusammen mit einer erfahrenen gut aussehenden Heißluftballonfahrerin... *jammi*

Mich interessiert mehr das Spiel mit der Atemreduktion, weil die Atemluft wird ja weniger, je länger zusammen im Luftballon gepoppt wird, um da dann doch mal den Bezug auf die Seite hier her zu stellen.

Danke Noir-Desir für Deinen erheiternden Beitrag zum Thema Popper, Semipopper und Nonpopper im Bezug zu der Seite hier.


bearbeitet von Genderless
xetal
Geschrieben

Hallo,

was meinst du mit Luftballon? Bei diesem Wort denke ich an diese sehr fragile Partydekoration, die schon beim anschauen platzt.

Beim suchen nach dem Wort Looner fand ich bloß Fotos von Leuten, die auf überdimensionierten Ballons reiten, aber nicht hineinsteigen.

Ich habe schon mal von aufgepumpten Latexbaellen gelesen, die so groß sind, dass ein Mensch hineinsteigen kann. Diese würden sich für das, was du vorhast anbieten.

Allerdings stellt sich die Frage nach der Sicherheit, wenn ihr beide da drin seit und die Luft aus geht... Der Gedanke eine dritte Person dabeizuhaben die zuschaut, um im Notfall einzugreifen wäre sicherlich nicht jedermanns Geschmack.


michiffm86
Geschrieben

Hallo zusammen,

ich habe bei mir gemerkt, dass mich diese Atemspiele auch reizen...

auf die idee es im luftballon zu treiben bin ich noch nicht gekommen bisher^^ aber es gibt doch ganz andere möglichkeiten z.b. mit gasmasken oder ähnlichem (hat auch den vorteil, dass es sicherer ist...)

wäre das nichts für dich?

Liebe Grüße


Geschrieben

Ich hatte schonmal Spaß zu zweit in einem riesigen XXL-Luftballon.Allerdings war der am Ende nicht mehr aufgeblasen.War aber dennoch ein irres Gefühl


×