Jump to content
Frivolchen

Wenn ein Fremder die Ehefrau nimmt.....

Empfohlener Beitrag

statttrottel
Geschrieben

das verlangt doch nach einer Fortsetzung.
Wäre auch gut mal ein negatives Erlebnis zu beschreiben


AngieuKlaus
Geschrieben

Mir Cucki geht es jedesmal so, wenn ein Anderer sich mit Angie beschäftigt


  • Gefällt mir 2
sundw
Geschrieben

Der Moment,wo bei einem Treffen der "Fremde" meine Frau beginnt anzufassen, ihre Rundungen streichelt,in ihren BH greift und dann der Griff unter den Rock......... ist sehr erregend.



Genau so soll es sein!


geierbock
Geschrieben

Moin zusammen,
bei so hübschen frauen macht es auch viel Spaß und macht geil sich zunehmen was man will.
Viel Spaß euch .
Lg.aus HAMBURG


sveni1971
Geschrieben

Also wenn das ein Fetisch ist habe ich jetzt endlich auch einen ;-).
Das ist ja für mich gerade das erregende, zu erleben wie die beiden handeln, wie sich alles anbahnt.


  • Gefällt mir 2
Frivolchen
Geschrieben

Also wenn das ein Fetisch ist habe ich jetzt endlich auch einen.
Das ist ja für mich gerade das erregende, zu erleben wie die beiden handeln, wie sich alles anbahnt.


Genau darum geht es .....


  • Gefällt mir 3
owlcockold
Geschrieben

Bei uns begann es vor vielen Jahren mit wifesharing.
Damals musste ich meine Frau noch dazu überreden, sich von anderen Männern anfassen zu lassen, da sie der Meinung war, sie bräuchte das nicht.
Mit der Zeit und nach einigen ersten Männern übernahm jedoch meine Frau immer öfters die Initiative und war die treibende von uns für Clubbesuche und Treffen.
Auch wurden es immer seltener Treffen mit Paaren sondern immer öfters mit Solomännern.
Meine Aufgabe bei diesen Treffen wurde dann sie hinzufahren und zuzusehen....also rein passiv.
Da ich nicht großartig bestückt bin und leider sehr schnell spritze teilte sie mir dann mit, dass es mit mir im sexuellen keinen Sinn hat, sie jedoch ihre Befriedigung und Anerkennung durch Männer braucht.
Obwohl ich nun seit Jahren nicht mehr in sie darf, ist es noch heute nach vielen Jahren, immer noch wunderbar erregend, zuzusehen wenn andere Männer sie begehren, ihre brüste liebkosen und zwischen ihre Beine spielen bis sie hoch erregt stöhnt und dann sie mit ihrem großen steifen Penis befriedigen.


  • Gefällt mir 2
sveni1971
Geschrieben

leider nutzt meine frau ihre möglichkeiten für sich selbst viel zu wenig und ich würde sie auf keinen fall drängen oder gar überreden wollen, dann ist für mich der reiz nicht mehr da.

wir hatten aber einige wirklich geile erlebnisse, die dann auch von ihr ausgingen, die gezielten unterschwelligen andeutungen, ihre haltung, ihre provokation...

gerade wenn es dann wiederholungen gab konnte ich es mir vorher denken, ihr ganzes verhalten war so drauf angelegt, schon nur die wahl von wäsche und kleidung sagte mir dass sie es mal wieder "wissen" will.


  • Gefällt mir 2
Wirzwei2006H
Geschrieben

Wir haben diese Vorliebe auch bei uns entdeckt.
Gelegentlich machen wir ein Hoteldate wobei es in erster Linie
darum geht zu sehen wie sich Fremde an Ihr aufgeilen.
Es kam aber auch schon vor daß manche Herrn einfach zu plump waren und wir das Ganze abgebrochen haben.
Bis jetzt wollten wir noch nicht daß es mit dem Fremden zu GV kam,aber beim nächsten Mal........
Natürlich wählt sie aus.


  • Gefällt mir 5
Frivolchen
Geschrieben (bearbeitet)

Es muss ja nicht zwangsläufig zum GV kommen.
In einem Hotel waren wir auch schon mal, aber ohne dass wir geplant hatten, dass es eine Provokation werden sollte. Es kam aber so.... und einer der Herren war wirklich kein Prinz.
Sie ließ ein Antatsen jedoch zu. Sie führte seine Hand in einem Flur in ihre Bluse.


bearbeitet von Frivolchen
Man die Tasten
  • Gefällt mir 2
Wirzwei2006H
Geschrieben

Das ist auch unsere Vorstellung.Wir findern es genauso geil sie zu zeigen....gerne darf der Fremde etwas fummeln....
Wir hatten ein Erlebnis in einem Hotel ,an der Bar lernten wir einen netten Herrn kennen,aber ins Zimmer wollten wir Ihn nicht mitnehmen.Als wir anschließend bei einem Glas Wein auf dem Balkon sitzen merkten wir daß er das Zimmer neben uns hatte und auch er auf seinen Balkon war.Ich habe sie dann so auf dem Balkon gevögelt das er dabei zusehen konnte .
War schon geil....


  • Gefällt mir 3
Geschrieben

In Euren Ausführungen hat bisher noch kein Fremder die Ehefrau genommen oder hab ich was überlesen? ;-)


Frivolchen
Geschrieben (bearbeitet)

Lieber Vorposter:


Stimmt, Zumindest was das bisher Geschriebene betrifft,


aber dein Beitrag liest sich ja auch sehr erregend.....


bearbeitet von Frivolchen
mm
sveni1971
Geschrieben

Ich denke mann sollte es nicht nur auf die überschrift beschränken, außerdem meine ich schon aufs thema eingegangen zu sein. wird hier eine genaue beschreibung der ereignisse vom ersten mal erwartet?

dann bin ich vermutlich im "story-bereich" besser aufgehoben oder?

ich empfehle ich_183 nochmal genaueres lesen

"wir hatten aber einige wirklich geile erlebnisse, die dann auch von ihr ausgingen, die gezielten unterschwelligen andeutungen, ihre haltung, ihre provokation...

gerade wenn es dann wiederholungen gab konnte ich es mir vorher denken, ihr ganzes verhalten war so drauf angelegt, schon nur die wahl von wäsche und kleidung sagte mir dass sie es mal wieder "wissen" will."

mit anderen worten, wir/sie hatte sex mit anderen männern und ich fand es sehr erregend.


  • Gefällt mir 1
Frivolchen
Geschrieben

Sie hatte GV mit fremden Männern. Sogar mit zwei Typen.
Die Beiden waren Farbige und haben sich sehr für sie interessiert. Sie setzten sich an der Bar neben sie und machten ihr unaufhörlich Komplimente. Irgendwann legte einer seine Hand auf ihren Oberschenkel und tastete sich langsam höher. Sie war sichtlich erregt. Der Andere stellte sich hinter sie und streichelte heimlich ihren Hintern.
Sie hatten ein Hotelzimmer und boten ihr an, nach "oben" zu gehen.
Wir fuhren zusammen im Fahrstuhl nach oben. Im Fahrstuhl griffen Beide zu. Danach gab es kein halten mehr. Sie betrat ganz bewusst das Zimmer mit den Beiden. Vor der Tüt hörte ich dann, dass sie dran war. Man konnte sie stöhnen hören und Klatschgeräusche, die ihren Hintern galten (dachte ich, aber sie erzählte, dass sie sich ihre Brüste klatschen ließ). Nach einiger Zeit kam sie aus dem Zimmmer. In der Bar erzählte sie mir davon und an ihren Haaren war noch Glibber. Sie verschwand mal schnell in der Toilette und entfernte die Spuren, zumindest bei ihren Haaren.
Zuhause entdeckte ich andere Spuren, wie rote Stellen an ihren Brüsten.Sie war auch sehr empfindlich an ihrer Möse. Sie erzählte, dass sie nicht nur genommen wurde, sondern dass der Eine ziemlich heftig mit seinen Zähnen rumgeknabbert hatte.....


  • Gefällt mir 5
Geschrieben

Es ist zwar schon wirklich sehr lange her, aber eines Abends fuhren wir rein nach Berlin und wollten mal ein PK besuchen. In der Zeitung war eine Anzeige geschaltet, dass sich in der Sömmeringstr. ein kleines Kino befand.
So fuhren wir dort hin. Im Kino angekommen zahlten wir brav unseren Eintritt, wobei die Kassierin nicht schlecht staunte, dass ein Paar das Kino betrat. Rechts neben der Kasse saßen 2 oder 3 Animiermädchen, die wohl im Normalfall den männl. Gästen gegen ein Entgeld ihre Dienste anboten.
Wir gingen weiter in den Kino"saal" und nahmen hinter zwei jungen oder sagen wir lieber sehr jungen Männern Platz. Als sie uns sahen war der Film weniger interessant und so drehten sie sich immer wieder zu uns um.
Also schritt ich zur Tat und knöpfte meiner Kleinen den Mantel auf und begann an ihr rumzuspielen. Irgendwann schob ich ihr den Rock hoch, so dass die beiden Jungs einen optimalen Blick auf ihren Slip werfen konnten. Um es noch aufregender zu gestalten zog ich den Slip runter und spreitzte ihre Beine, um sie mit meiner Hand noch mehr zu stimmulieren. Einer der Jungs schaute immer gieriger und so winkte ich ihn heran.
Da wir damals noch ziemlich in den Anfängen unserer erotischen Ausflüge standen, gab mir meine Kleine zu verstehen, dass sie es nicht unbedingt möchte. Also packte ich mit meiner Hand ihr kleines Möschen etwas fester an, worauf sie lustvoll aufstönte.
Der Junge (vielleicht war er schon 18) stand nun vor mir und ich fasste ihn am Kragen und zog seinen Kopf zu ihrer freigelegten Spalte. Der Andere war sprachlos und starrte nur, was jetzt gerade passierte.
Der junge leckte was das Zeug hielt und so hielt meine Kleine sein Kopf ganz fest und presste ihr süßes Möschen gegen seine Zunge.
Kurz darauf kam leider eine der Animierdamen in den Kino"saal" und verwies uns des Hauses, da sie wohl Umsatzeinbußen zu befürchten hatte. Wir standen auf, verließen diese Adresse und lachten uns über das Erlebte draußen total kaputt. Da der Abend noch jung war, beschlossen wir in einen SC zu fahren. Aber das ist wiederum eine ganz andere Geschichte.
Achso Frivölchen, leider kann ich Euch nicht anschreiben. Aber gern wäre ich ab und an Euer Begleiter, wenn Ihr frivole Unternehmungen zukünftig plant. In diesem Sinne, Euch allen noch einen schönen Tag. ;-)


  • Gefällt mir 5
Frivolchen
Geschrieben

Lieber Vorposter: Sehr gerne mit deiner Dame....


Geschrieben

@Frivölchen: Hatte gerade versucht Euch direkt anzuschreiben, funktionierte aber leider nicht.
Zu meiner Dame: 1,73m, ca. 60kg, KG A, blond, sehr offen und kontaktfreudig. Der Mann muß ihr aber auch gefallen, sonst hat er es schwer. ;-)


  • Gefällt mir 1
Frivolchen
Geschrieben

Tja, das ist so eine Sache. Zunächst sollte die Dame körperlich passen.


cuckoldpaar934
Geschrieben

Oh heiusses Thema ... ja ist schon geil wenn die eigene ehefrau es mit anderen treibt ... mich marc macht es an wenn marina mit männern rumknutscht und später fickt ... und ich darf Sie hinterher zärtlich lecken .... da ist Ihre fotze sehr empfindlich nach ausdauerndem fick ... und sie geniest das zärtliche lecken und ist hinterher auch sauber .


  • Gefällt mir 4
42baby51
Geschrieben

[QUOTE=Saarfrau;13857032]Oh heiusses Thema ... ja ist schon geil wenn die eigene ehefrau es mit anderen treibt ... mich marc macht es an wenn marina mit männern rumknutscht und später fickt ... und ich darf Sie hinterher zärtlich lecken .... da ist Ihre fotze sehr empfindlich nach ausdauerndem fick ... und sie geniest das zärtliche lecken und ist hinterher auch sauber .[/QUOTEgenau so muss es sein.


  • Gefällt mir 2
Frivolchen
Geschrieben

Da gab es noch eine Begegnung der besonderen Art. Wir kamen von einem erotischen Treffen.
Sie hatte extrem sexy Kleidung an und wir liefen zu unserem Auto. Wir kamen an einem Platz vorbei, wo zwei sehr junge Kerle auf einer Sitzbank saßen. Wir konnten die Kommentare hören. Offensichtlich waren die Beiden sehr angetan von ihrer Erscheinung.
Auf eine Ansprache, dass die Beiden wohl zu jung seien, kam eine ungeahnte Reaktion.Die Jungs traten heran und waren sehr nett, aber auch direkt und sagten unverblümt, dass sie sich die Hand abhacken lassen würden, um so einen Körper anfassen zu dürfen. Sie entschied sich kurzer Hand und trat sehr nah an den Einen heran. Na dann greif mal zu..................


  • Gefällt mir 2
×