Jump to content
1Rubensfreund

Warum macht das Kopfkino das...

Empfohlener Beitrag

1Rubensfreund
Geschrieben

Vielleicht kennt ihr das auch. Man (Frau wie Mann) besorgt es sich selbst und das Kopfkino rast mit Fantasien, bei denen man sich über sich selbst wundert.
Eine Fantasie:
Ich bin im PK und sitze auf einem Sofa und schaue mir eine Film an. Dabei habe ich mich ausgezogen und nun wichse ich unbekümmert. Ein Kerl kommt hinzu und bläst meinen Schwanz. Mehrere Männer kommen zu mir und ich bin umringt von Vielen. Am Ende sauen mich alle voll und gut.
Diese Fantasie habe ich letztens umgesetzt und fand es schon dabei widerlich...komisch, beim Wichsen hatte mich das noch in Fahrt gebracht.
Zweite Fantasie welche ich letztens umsetzte:
Eine kräftige Frau pisst mich komplett voll und fingert mich danach anal.
Auch hier...mein Kopfkino war geiler als die Situation...

Hat euch euer Kopfkino auch schon so im Stich gelassen ?
Erzählt mal...gerne auch Frauen und Paare...denn jeder hat ein Kopfkino!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
diesanne
Geschrieben

In der Phantasie passt alles, Atmosphäre, Stimmung, die Menschen, die Lust, die Erregung....Man stellt sich ja nur das vor was einem gefällt und erregt.
Um das real umzusetzen müssen schon sehr viele Vorraussetzungen passen. Das ist recht schwierig.
Sogar mit einem Menschen den man gut kennt und vertraut ist es nicht unbedingt planbar Phantasien umzusetzen. Den Ablauf kann man planen und ausführen...aber die Atmosphäre, die Stimmung und die Lust lassen sich nicht einfach anschalten.
Manchmal muss man abwarten und eine Situation im richtigen Moment nutzen.
Manche Phantasien sollte man vielleicht einfach als Phantasie genießen und die realen Abenteuer so genießen wie sie sich ergeben.
Manchmal wird man ja auch da überrascht, das man Dinge erlebt die man sich hat garnicht vorstellen können :-)


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
1Rubensfreund
Geschrieben

Ja...so mag es wohl sein.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

google mal nach kopfkino, vielleicht findest du etwas über diesen prozess, dein hausarzt kann es dir aber auch erklären.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
1Rubensfreund
Geschrieben

Manche begreifen diesen Treat hier nicht wirklich. Ich brauche keine Hilfe, sondern wollte mal schauen ob es auch anderen so ergeht / ergangen ist.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Kopfkino , Einbildung, Triebgesteuerte Fantasie ... ??
spielt bei mir keine Rolle , REAL ist echt dabei weiß ich was ich hab - will - bekomme -sehe , und was nicht .


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

(...) wollte mal schauen ob es auch anderen so ergeht / ergangen ist.



NÖ.
Ist mir nie so ergangen und ergeht mir nie so.
Weil ich von SexFANTASIEN nichts halte

Habe ich Dein Thread jetzt verstanden ?











Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Kopfkino ist die perfekte Welt - die perfekte Situation und deshalb ist es so reizvoll was man sich da vorstellt.

Ich hatte auch mal bei einer Frau Kopfkino die mir beim einkaufen immer wieder begegnete. Sie sah umwerfend aus. Als ich sie dann kennen gelernt hatte und wir im Bett landeten war es nicht mal halb so gut.

Naja kann vorkommen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Umtriebige
Geschrieben

NÖ.
Ist mir nie so ergangen und ergeht mir nie so.
Weil ich von SexFANTASIEN nichts halte

Und ich dachte schon, ich wäre allein auf weiter Flur...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
secretwistler
Geschrieben

Vermutlich ist es so, dass wenn man sexuell in der Realität sehr Vieles und auch Verschiedenes erlebt, dann orientiert sich auch das Kopfkino entsprechend näher an der Realität. Ist man unerfahren, geht es scheinbar nur noch Richtung "Youporn"?

Bei mir ist es eigentlich oft genug umgekehrt. Die Realität ist deutlich dynamischer, als mein "stilles Heimkino".

Beim persönlichen Techtelmechtel kommen noch die Ideen und Eingriffe des Mädels hinzu. Und die können, wenn die Büchse der Pandora erst einmal geöffnet ist, so ziemlich alles toppen.

Männer (brrrr, würg) und irgendwelche Eckeligkeiten kommen in meinen Träumen eh nicht vor.

Pornokinos, mit ihren grenzwertigen Besuchern allerdings auch nicht. Viel weiter unten kann man von der Location her wohl nicht landen? Das wäre bestenfalls ein Gedankengang, den man mal anwerfen könnte, wenn ein zu frühes Kommen droht.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

ja was denkst du wieso dass so ist?

Weil wir in Träumen, das Negative immer weglassen.

Wenn man in seinem Träumen auf der Bühne den großen Sänger spielt, so mit Bürste vor dem Spielgel, baut man auch nie in die Fantasie ein, dass man vielleicht Fans hat, die mit Tomaten schmeißen.
Oder dass man 200 mal die gleichen Songs singen muss, weil der eigenen Lieblingssong bei den Fans nicht zieht.

Solche negativen Seiten, baut man in eine Fantasie nicht ein, daher ist es in der Fantasie auch wunderschön.

Ich finde es eher komisch, dass ein Mann in deinem Alter, dass erst jetzt lernt. Sowas lernt man eigentlich mit 15 oder 16 Jahren, dass das Leben eben nicht so ist wie man es sich ausdenkt.

Ich war von meinem ersten Mal extrem enttäuscht, da ich Vorstellungen von Sex hatte, die so nie erfüllt wurden. ICh musste auch neu lernen, was eigentlich das Schöne an Sex ist.

Das Sex aber in der Gesellschaft überschätzt wird, und nie so gut ist, wie in alle reden, steht für mich außer Frage.

Die Schuld daran, sind meiner Meinung nach Männer wie auch Frauen.

Die Männer, weil viele Männer nie wirklich ernsthaft über Sex reden, sondern immer nur ihr Prestige Macho Gelaber lostreten, und genau darum entsteht so eine Kluft zwischen der Fantasie und der Realität.

Und bei den Frauen, weil sie die Sexualität des Mannes zu sehr Verweiblichungen wollen.
Ich habe da schon einige Frauen erlebt, die mit einem Mann alles anstellen, was SIE in ihrer Fantasie geil finden, und dann völlig aus den Wolken fallen, wenn man ihnen erzählt, dass man es gerade total langweilig fand.
Viele Frauen haben da wirklich die Meinung, was Sie gut finden, müsse den Mann auch total befriedigen.

Jetzt haben wir also Frauen, die nicht auf die Bedürfnisse der Männer eingehen, und Männer, die nicht mal wissen, was sie wirklich brauchen, da sie nie darüber reden.
Dass man so nicht eine gute und schöne Sexualität entwickeln kann, ist meiner Meinung nach kein Wunder.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Gute frage denke ich mal auch und nicht einfach zu beantworten!Finde du hast das gut auf den punkt gebracht,egal was man davon hält!Das klingt auch ehrlich und somit antworte ich mal!
Im rausch der sinne der lust gedanken passt es einfach,da geht einfach alles hand in hand!Das aber raus zulassen es zutun oft eben anders ist!Gibt noch mehr was man schreiben könnte!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ja ist mir auch schon oft passiert.
Warum ist es so? Im Kopfkino ist man selbst der Regisseur und man wird nicht Fremdbestimmt.
Ein Beispiel, daß nicht nur Kopfkino ist:
Man stellt sich eine geile Situation vor und befriedigt sich dazu selbst. Es passiert doch so oft, daß man dann einen geilen Orgasmus hat. Und das gilt für Männer und Frauen.
Allein schon die Selbststimulation ist oft besser als es jemals ein Partner könnte. Der Druck am Schwanz und die Geschwindigkeit sind passend. Und wenn man sich die Eier massiert, dann weiß man einfach wie es geil ist und nicht zu schmerzen führt. Bei Frau ist es doch ähnlich.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Habe Kopfkino auch beim Sex mit meiner Frau, nicht nur bei Selbstbefriedigung


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Hat euch euer Kopfkino auch schon so im Stich gelassen ?



Also in deinen Augen wären meine Fantasien (mein Kopfkinoejakulat sozusagen) vermutlich harmlos bzw. eher langweilig.
Nichts desto trotz muss ich sagen, dass mein bisher ausgelebtes Kopfkino durchaus zufriedenstellend gewesen ist ... quasi genauso wie ich es mir vorgestellt hatte ...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
oh_umberto
Geschrieben

in meinem kopfkino werde ich "jede" nacht von 10 jungfrauen gejagt. eigentlich ja ´ne nette kopfkino nummer, nur bin ich morgens immer total platt...sowas von fix und foxi
was kann ich nur machen


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
×