Jump to content
Paar1008

fkk/ nackt / dwt

Empfohlener Beitrag

NürnbergErSingle
Geschrieben

Heut noch?

Paar1008
Geschrieben

Nein nicht für heute . Suche/n was für mal so zwischen durch wenn wir ich mal Lust darauf haben

  • Gefällt mir 1
Notfallhamster
Geschrieben

*kopfkratz* Widerspricht sich FKK und egal welches tragen von Wäsche nicht ziemlich? ^^

  • Gefällt mir 2
noch_ein_mann
Geschrieben (bearbeitet)

Nein. Ich sehe da keinen Widerspruch drinne. Vielleicht will er ja seine Dessous mal ausführen. 

Ohne blöde angemacht zu werden.

bearbeitet von noch_ein_mann
  • Gefällt mir 1
SevenSinsXL
Geschrieben

Wasnjetz der Unterschied zwischen FKK und nackt? Und warum DWT am FKK- See?

Generelll sind DWT wohl besser in entsprechenden Clubs besser aufgehoben. Mit diesem Fetisch sind sie in der Öffentlichkeit eher ungern gesehen.  Sicher wird sich da aber was Privates finden lassen. Mal auf den entsprechenden Seiten stöbern...

  • Gefällt mir 1
Loki9
Geschrieben

FKK Seen gibt es ja an jeder Ecke! als DWT - also ein Mann der dann im Bikini oder Badeanzug an nem See herumläuft naja da wirds sicher schwierig bzw finde ich daß man so einen Anblick den Kindern dort ersparen sollte und auch den Eltern die dazu notwenigen Erklärungen.....irgendwo gibt es Grenzen - bei aller Toleranz aber sowas kann man an anderen Orten ausleben^^

Loki9
Geschrieben
vor 5 Stunden, schrieb noch_ein_mann:

Nein. Ich sehe da keinen Widerspruch drinne. Vielleicht will er ja seine Dessous mal ausführen. 

Ohne blöde angemacht zu werden.

dann ist aber so ein See wo sich in der Regel Familien aufhalten aber die komplett falsche Lokation.....da muss sich keiner wundern wenn er "blöd angemacht" wird

Notfallhamster
Geschrieben

Blöd anmachen muss man doch niemanden! Zudem seh ich kein Problem Kindern zu sagen "Er trägt gerne Frauenkleidung, lass ihn doch.". Ich denke, und man sieht es auch etwas an den Kommentaren, das da eher Erwachsene Probleme mit haben ^^. Jedenfalls denke ich das man an einem Nacktbadestrand, an dem FKK gelebt wird, nackt sein sollte, sonst kann mans gleich lassen.

  • Gefällt mir 2
Loki9
Geschrieben
vor 22 Minuten, schrieb Notfallhamster:

Blöd anmachen muss man doch niemanden! Zudem seh ich kein Problem Kindern zu sagen "Er trägt gerne Frauenkleidung, lass ihn doch.". Ich denke, und man sieht es auch etwas an den Kommentaren, das da eher Erwachsene Probleme mit haben ^^. Jedenfalls denke ich das man an einem Nacktbadestrand, an dem FKK gelebt wird, nackt sein sollte, sonst kann mans gleich lassen.

Man muss seinen Fetish aber auch nicht überall ausleben!!! ich bin sehr tolerant - aber ich würde ne ein Mädel an Orten wo sich Familien rumtreiben an Halsband und Leine führen....klar kann man Kindern viel erklären aber müssen die wirklich n jungen jahren mit so etwas konfrontiert werden? wo ziehst die Grenze? och der mann züchtigt seine Frau eben gern in der Öffentlichkeit und die Jungs da hinten stehen nur auf gangbang......bei jeden Rotz schreien die meisten nach Gesetzen, bei Filmen und Spielen gibts ne freiwillige Selbstkontrolle (die meisten verstehen das ja schon als eine "Art Gesetz")

wie wärs denn mal mit gesundem Menschenverstand????

 

 

  • Gefällt mir 3
noch_ein_mann
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb Loki9:

dann ist aber so ein See wo sich in der Regel Familien aufhalten aber die komplett falsche Lokation.....da muss sich keiner wundern wenn er "blöd angemacht" wird

Ja. Aber ich bin jetzt mehr von einem nicht Familienausflugsziel ausgegangen. Mehr so hinter irgendwelchen Hecken und zäunen. Na, ihr wißt schon was ich meine. Oder nicht? image.gif.4b68dfcb6ea2bc1adcb178cb682021d6.gif

Loki9
Geschrieben
Gerade eben, schrieb noch_ein_mann:

Ja. Aber ich bin jetzt mehr von einem nicht Familienausflugsziel ausgegangen. Mehr so hinter irgendwelchen Hecken und zäunen. Na, ihr wißt schon was ich meine. Oder nicht? image.gif.4b68dfcb6ea2bc1adcb178cb682021d6.gif

*lach ey sowas musst hier dazusagen! so klar ist das nicht - habe schon oft Männer mit lackieten Zehen etc am See gesehen - also würde mich einer im Bikini nicht sonderlich wundern^^

okay nachts in ner ruhigen Ecke - von mir aus :D

Paar1008
Geschrieben

Eigentlich war es so gedacht das wir / er einen see sucht wo man fkk machen kann oder nackt / dwt in einem Wald .

Aber ist schon lustig wie sich alle daran hoch ziehen das ein Mann dw trägt und er das auch mal außerhalb von den eigenen 4 Wänden. Und ich / wir dachten auf so eine Platform wie hier gibt es Toleranz.

  • Gefällt mir 2
Notfallhamster
Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb Loki9:

Man muss seinen Fetish aber auch nicht überall ausleben!!! ich bin sehr tolerant - aber ich würde ne ein Mädel an Orten wo sich Familien rumtreiben an Halsband und Leine führen....klar kann man Kindern viel erklären aber müssen die wirklich n jungen jahren mit so etwas konfrontiert werden? wo ziehst die Grenze? och der mann züchtigt seine Frau eben gern in der Öffentlichkeit und die Jungs da hinten stehen nur auf gangbang......bei jeden Rotz schreien die meisten nach Gesetzen, bei Filmen und Spielen gibts ne freiwillige Selbstkontrolle (die meisten verstehen das ja schon als eine "Art Gesetz")

wie wärs denn mal mit gesundem Menschenverstand????

 

 

Wow, erstmal, okay ich weis wo du mit deiner Aussage und deienr Ansicht hinwillst, jedoch das tragen von Frauenkleidung mit Gangbang, Öffentlicher Züchtigung und Co gleichzusetzen bringt mich eher auf den Gedanken das du dir deine letzte Frage selbst zu Herzen nehmen solltest. Wenn ein Mann eine Androgyne Ader hat... so what? Wenn wo auch immer ein Mann in Frauenkleidern rumrentn ist das seine Sache und der einzige Grund warum ich bei besagtem Thema schief schauen würde wäre eben der Grund das jemand "angezogen" beim FKK ist.

  • Gefällt mir 1
noch_ein_mann
Geschrieben
vor 19 Minuten, schrieb PerlatorCGN:

gibt es eigentlich auch mwt? MännerWäscheTräger?

Jup. Meiner einer. image.gif.e48b1b7fe53386c3275e2c5340d26e7b.gif

  • Gefällt mir 2
Loki9
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb Notfallhamster:

Wow, erstmal, okay ich weis wo du mit deiner Aussage und deienr Ansicht hinwillst, jedoch das tragen von Frauenkleidung mit Gangbang, Öffentlicher Züchtigung und Co gleichzusetzen bringt mich eher auf den Gedanken das du dir deine letzte Frage selbst zu Herzen nehmen solltest. Wenn ein Mann eine Androgyne Ader hat... so what? Wenn wo auch immer ein Mann in Frauenkleidern rumrentn ist das seine Sache und der einzige Grund warum ich bei besagtem Thema schief schauen würde wäre eben der Grund das jemand "angezogen" beim FKK ist.

klar der hübsche androgyne Jüngling den selbst hetero Männer gern mal ficken würden.........gibt es sicher auch aber ich hab da verstörendere Bilder im Kopf^^ z.b der Bärtige Bauarbeiter Typ der in nem Fummel, schwerst geschminkt und high heels gelegentlich durch den Baumarkt stolpert.....kein extrem Beispiel - hab ich schon mehrfach gesehen......will ich jetzt auch nicht bewerten aber solche Bilder sind da eben eher realität wie n andogyner KErl bei dem es nichtmal wirlich auffällt!

Es geht ja auch nicht ums Gleichsezten aber wer will denn dann die unterschiedlichen fetishe in "klassen" aufteilen und wenn sollte es doch dann jedem gestattet sein seinen individuellen fetish öffentlich auszuleben....oder man überlegt eben wo ist es angebracht und wo nicht


×