Jump to content
Neugier8793

Erstes Mal eigene Frau von anderem gefickt - wie wars?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Wir finden es Hammer  scharf ....und deshalb führe ich meine öfters  auf Parkplätzen vor und lasse sie dann ficken

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Es gibt nur noch eine Steigerung und das is ein gangbang   wir stehen voll drauf  ich liebe Es zu sehen wie sie  gefickt wird   und ficke sie  dabei  total gerne im Wechsel  und sie liebt es genau so

Jeanieinthebutthole
Geschrieben

Mein Partner hegt schon lange den Gedanken mich mit einem fremden zu teilen und dabei zuzuschauen..da hat mir dieser thread schon sehr geholfen da so viele so positive Erfahrungen damit gemacht haben..wollte nur Mal danke sageb

  • Gefällt mir 1
Pedrok77
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Jeanieinthebutthole:

Mein Partner hegt schon lange den Gedanken mich mit einem fremden zu teilen und dabei zuzuschauen..da hat mir dieser thread schon sehr geholfen da so viele so positive Erfahrungen damit gemacht haben..wollte nur Mal danke sageb

Wie ist es denn gewesen? 

hofer_suchend
Geschrieben

Wir hatten damals einen Dreier, diesen lüsternen Blick von ihr werde ich niemals vergessen. 

War einfach zu geil.

haben sie in dieser Nacht dreimal zu zweit verwöhnt

  • Gefällt mir 2
rolleken6
Geschrieben
vor 11 Stunden, schrieb Jeanieinthebutthole:

Mein Partner hegt schon lange den Gedanken mich mit einem fremden zu teilen und dabei zuzuschauen..da hat mir dieser thread schon sehr geholfen da so viele so positive Erfahrungen damit gemacht haben..wollte nur Mal danke sageb

Das funktioniert aber nur, wenn Du das selbst auch wirklich möchtest. Wenn Du es nur machst, um Deinem Partner einen Gefallen zu tun, lass es.

Geschrieben
Am 10.7.2018 at 11:16, schrieb Pedrok77:

Wie ist es denn gewesen? 

Ich verstehe es so, dass nur die Gedanken vorherrschen, aber noch keine Tat gefolgt ist.

Jeanieinthebutthole
Geschrieben
vor 16 Stunden, schrieb rolleken6:

Das funktioniert aber nur, wenn Du das selbst auch wirklich möchtest. Wenn Du es nur machst, um Deinem Partner einen Gefallen zu tun, lass es.

Nee wenn ich nicht interessiert wäre hätte ich garnicht drüber nachgedacht..haben aber unsere erste Erfahrung schon machen dürfen..wobei wir MMF vorher schonmal hatten..aber ich wusste nicht wie es mit der Eifersucht ist wenn mein Partner wirklich passiv dabei ist. Aber ich kann nur sagen es war eine sehr sehr aufregende Erfahrung und für beide Seiten sehr schön. Hat uns meiner Meinung nach noch enger zusammen gebracht und wollen zukünftig weiter in die Richtung experimentieren...

vor einer Stunde, schrieb make_it_hot_80:

Ich verstehe es so, dass nur die Gedanken vorherrschen, aber noch keine Tat gefolgt ist.

Es waren sehr lange nur Gedanken gewesen..aber auch mit den positiven Erfahrungen aus dem Forum haben wir es gewagt und mein ursprünglicher Post war nur ein Dankeschön

  • Gefällt mir 1
rolleken6
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb Jeanieinthebutthole:

Nee wenn ich nicht interessiert wäre hätte ich garnicht drüber nachgedacht..haben aber unsere erste Erfahrung schon machen dürfen..wobei wir MMF vorher schonmal hatten..aber ich wusste nicht wie es mit der Eifersucht ist wenn mein Partner wirklich passiv dabei ist. Aber ich kann nur sagen es war eine sehr sehr aufregende Erfahrung und für beide Seiten sehr schön. Hat uns meiner Meinung nach noch enger zusammen gebracht und wollen zukünftig weiter in die Richtung experimentieren...

Es waren sehr lange nur Gedanken gewesen..aber auch mit den positiven Erfahrungen aus dem Forum haben wir es gewagt und mein ursprünglicher Post war nur ein Dankeschön

Ich habe es auch als Dankeschön empfunden, war mir nur nicht ganz sicher, ob Du auch voll und ganz dahinter stehst. Freut mich aber sehr, dass Euch so gut gefallen hat.

Erfahrungen mit der eigenen Partnerin habe ich noch nicht, aber als Dritter kann ich nur bestätigen, was Du schreibst. Dann wünsche ich Euch weiterhin viel Spaß beim experimentieren. Ihr seid Euch einig, Eifersucht ist kein Thema, also steht dem nichts im Weg.

Tantom
Geschrieben

Wo sehr ihr die besten Chancen einen 2. vielleicht 3. Mann zu finden. Wollen nicht unbedingt in den Club

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

gebt hier unter "dating"eine kleine Anzeige auf und wartet was auf euch zukommt.Aber seid vorsichtig....genau abwägen,welcher passt...und lieber einmal mehr absagen...denn eine Enttäuschung hat sich schnell...udn wäre beim ersetn Mal schade....sag ich mal so.

Lausitz-Spreewald
Geschrieben

So ist es.

Im Forum liest man immer wieder, wie unzuverlässig die Kerle (außer ich ;) ) sind.

Da werden Zusagen gemacht und erst dann stellen sie fest, dass es doch ganz schön weit weg ist und erscheinen einfach nicht, ohne abzusagen.

Eine Alternative wäre auch Outdoor (das nur als Hinweis, weil Ihr das in Eurem Profil angegeben habt). Gibt genug verschwiegene Ecken am hinterem schlechter einsehbaren Rande von Badeseen, an denen sich Kerle (ich auch) mal aufhalten und die Lage beobachten.

paar2000sh
Geschrieben

Hallo,

 

es war herlich.

  • Gefällt mir 2
nrw_sharing
Geschrieben

Wir können auch bestätigen, dass es was echt tolles sein kann. Aber wie auch die anderen bereits erwähnt haben, ist es schwierig was Vernünftiges zu finden. Da ist Geduld gefragt :)

  • Gefällt mir 4
Bi_Neugierde37
Geschrieben

Als uns klar war, das wir das auch mal erleben möchten, war uns auch klar das das nur im rahmen einer echten Freundschaft plus geschehen sollte. Nach langer Zeit haben wir dann "den Richtigen" gefunden und meine Frau dann das erste Mal mit ihm beim Sex zusehen... Ich glaube das war für uns alle drei ein ganz besonderer, erotischer Moment und es war wohl das Schärfste, das ich jemals gesehen habe...

  • Gefällt mir 1
FrenulumLinguae
Geschrieben
Am 25.6.2017 at 23:23, schrieb Neugier8793:

wir würden von euch gerne wissen, wie es war als eure Frau das erste Mal von einem anderen Mann gefickt wurde.

Für mich war es total unspektakulär, denn ich war gar nicht dabei.

goto
Geschrieben

Moin ... SIE hatte schon lange die Phantasie sich von einem jungen Mann vor meinen Augen vögeln zu lassen. Ich war erst skeptisch und hatte Bedenken auch wenn mich diese Vorstellung extrem heiß gemacht hat. Auf einer großen privaten Feier hat sie dann einen jungen Mann gefunden der ihr sehr gefallen hat. Sie ist 46 und Er 26 und gut bestückt. Er kam nach der Feier mit zu uns und was dann passierte war der Hammer. Ihre Augen und ihren Gesichtsausdruck zu sehen während sein Schwanz langsam tief in sie eingedrungen ist und wie sie dann zum Höhepunkt kam ... einfach irre geil. Danach hatten wir dann noch allein irre geilen und hemmungslosen Sex. 

  • Gefällt mir 1
Pomelo
Geschrieben

Ich habe jetzt nicht den ganzen Thread durchgelesen, der wieder mal sehr dogmatisch ist.

Es gibt nur die (vielen), die es schön finden.

Und dann die, die es für sich ausschließen.

Aber was ist mit denen, die es ausprobiert haben und es nicht gut fanden, warum auch immer, z.B. Eifersucht? Diese Seite würde auch interessieren.

Ich war mal Dritter. Regel: MCWN (Frau nackt). Es war sehr geil, aber der Ehe-Mann wollte es nicht wiederholen, weil er den Genuss seiner schönen Frau nicht noch einmal gönnen wollte.

falume
Geschrieben

Wir haben das beide als sehr geiles Erlebnis genießen können. Wir hatten es aber nicht mit einem einzelnen Mann gemacht, sondern als 4er mit einem anderen Paar. Es war eines der geilsten Erlebnisse, zu sehen, wie er meine Frau verwöhnt und sie geil durchfickt. :poppen: Wie sie sich gehen lässt, lustvoll immer lauter stöhnt, bis sie heftig kommt. Und er konnte sehen und genießen, wie ich seine Frau beglücke. Für unser gemeinsames Sexleben war und ist es eine große Bereicherung, die wir nie bereut haben.

Es ist besser etwas auszuprobieren und dabei riskieren, dass es eventuell nicht gefällt, als ständig mit der Fantasie zu leben, diese aber nie zu erleben.

Da damals sowohl meine Frau, als auch ich schon länger mit den Gedanken spielten, war es anfangs keine Frage ob wir es machen werden, sondern wie die passenden Mitspieler finden und organisieren. Wir haben vorher miteinander geredet und das Wichtigste besprochen, was geht was man nicht möchte und was auf keinen Fall geht. Mit  Eifersucht haben wir beide generell kein Problem. Weder sie, noch ich. Auch nicht wenn sie jemand anders besser fickt als ich, sie/er dabei geiler kommt, oder was auch immer. Im Gegenteil wir genießen die pure geile Lust die dem anderen bereitet wird. Wir werden wohl auch irgendwann bei passender Gelegenheit mal Gangbang ausprobieren.

Und wir lieben uns beide seid demkein bisschen weniger. Im Gegenteil Liebe und Vertrauen sind dadurch noch stärker geworden. Denn wir machen Liebe nicht davon abhängig, wer geiler fickt, bläst, oder es einem sonstwie besser besorgt.

Otto1313
Geschrieben

Den ersten Fremdfick genossen meine Ex und ich vor vielen Jahren mit unseren Nachbarn aus einer Sektkaune heraus. Aus anfänglichem Fummeln entwickelte sich geiler Sex. So konnte ich aus der Nähe beobachten wie mein damaliges Weib gefickt wurde. Es war geil anzuschauen - insbesondere der Moment, in dem der Fremdschwanz in sie eindrang. Da der Kerl gut 20 Jahre älter war, hatte er viel Kondition. Er spritzte seinen Saft erst nach ner guten halben Stunde in meine Ex. Nach der Besamung holte er seine Frau zu uns und ich durfte es mit einer erfahrenen Lady treiben. Dann kam der Monent wo wir uns wieder mit den eigenen Partnern vereinten. Es törnte mich sehr an meine mehrfach besamte Ex weiter zu ficken. Aus der Sache entwickelte sich über Jahre eine geile Freundschaft. Da wir alle gesund wRen und einander vertrauen konnten, waren Gummis kein Thema, was der Sache nochmals einen besonderen Kick verlieh.

  • Gefällt mir 2
Bluecats
Geschrieben

Wenn der Gedanke im Kopf ist läßt er einen nicht mehr los. Nach fast 2 Jahren haben wir es dann gewagt mit allen Risiken die passieren können. Wir haben uns mit einigen getroffen aber der Richtige fehlte. Das Ganze hat uns aber so geil gemacht das wir gesagt haben der Nächste wird es einfach. Das haben wir dann auch gemacht. Nach dem Kaffee in die Sauna. Dort wurde dann schon richtig gefummelt und wir drei waren mega geil.sind dann zu ihm nach Hause und dann hing es auch gleich los. Als er seinen Schwanz in ihre fotze steckte wurde ich noch geiler. Wir haben sie dann abwechselnd gefickt und sie richtig besamt. Das war so geil das wir auf der Rückfahrt es gleich nochmal auf einem Parkplatz gemacht haben und zum Schluß noch zu Hause. Am nächsten Tag sind wir gleich wieder hin und haben sie schön durchgefickt.

Im laufe der Jahre haben wir öfters mit fremden Männern Sex gehabt.

Heute lassen wir es darauf ankommen.ohne plan und dann sehen was sich so ergibt.Auch das ist ganz spannend. Der Mann gegenüber weiss nicht was auf ihn zukommt. Bisher hat aber noch keiner abgelehnt..

Ein Problem darf man aber nicht übersehen. Sie verliebt sich in den Anderen.Auch das ist uns passiert.

Die Entfernung und die Lebensumstände haben es aber nicht zur Trennung kommen lassen. Also ein Restrisiko gibt es immer.

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Genauso wie bei BLUECATS war es bei uns auch...im Kopf,sich verstärkend,dann nicht mehr zu vermeiden und zu verhindern...die Geilheit trieb uns zu einem anderen Mann im Urlaub,dies vor 12 Iaheren...und bis heute,trotz auch gewisser "Verliebtheit"hat unsere Ehe gehalten...und wird sie auch weiterhin...aber genau dieser Fall,des VERLIEBEND ist eigentlich auch nicht zu vermeiden...erst dann entscheidet sich,was wir wirk´klick wollen ...aber der unbeschreiblich geile SEx mit dem "Anderen"war fast ein Grund...zum Bruch der Gemeinsamkeit in unserer Ehe...aber man muss versuchen,Liebe und Sex,wenn auch schwer vermittelbar,zu trennen ....dann wird es erst unbeschreiblich harmonisch und geil...wir wollen es nie mehr vermissen...

SoBinIchAlso
Geschrieben

Wahrscheinlich war es neu für Sie.

×