Jump to content
Knudddelmaus

Ab wievielen Männern ist es ein Gangbang!

Ab wievielen Männern ist es ein Gangbang?  

121 Stimmen

  1. 1. Ab wievielen Männern ist es ein Gangbang?

    • Ab zwei Männern
    • ab drei Männern
    • ab vier Männern
    • ab fünf Männern
    • ab sechs Männern
    • oder noch mehr


Empfohlener Beitrag

Knudddelmaus
Geschrieben (bearbeitet)

Hallo !
Wir hatten gestern Stammtisch und durch irgendwelche Umstände kamen wir auf das Gespräch Gangbang und da hat sich eine Frage aufgeworfen.

AB WIEVIELEN MÄNNERN IST ES EIN GANGBANG??

Einige meinten ab 5 da eine Frau ja inklusive Handarbeit mit 5en zurecht kommen könne, andere meinten es gehe schon mit zwei Männern.

Also was meint ihr???

Sind sehr gespannt auf eure Meinung!!


bearbeitet von Knudddelmaus
Geschrieben (bearbeitet)

Gruppensex ist eine Form der Sexualität, an der mehr als zwei Personen beteiligt sind. Haben drei Personen Sex miteinander, nennt man dies eine Triole oder umgangssprachlich auch einen flotten Dreier.

Gruppensex wird oft als Partnertausch zwischen zwei oder mehr Paaren praktiziert.





Frag Wiki


bearbeitet von Sumseline
Knudddelmaus
Geschrieben

Ja habe ich aber das ist nicht das was wir meinten.
Denn wenn ich einen Stammibesucher zitieren darf ist Gangbang was für Schleimschieber.
Deshalb ja die Frage?
Wenn man darauf steht dann reichen aber zwei Männer nicht.

Lg
Die Knudddels


Geschrieben

knuddels

Gangbang ist alles das wo eine Frau mit mehreren Männer (gang) Sex(bang) hat.
nicht zu verwechseln mit dem rudelbums wo mehrere Frauen und Männer gemeinsam spielen, beim Gangbang ist nur eine Frau die mehrere Männer befreidigt, auch 2 Männer und eine Frau bezeichnet man als gangbang, wenn sich auch in unserem Sprachgebrauch der Dreier etabliert hat


Geschrieben

@ Sume

Gruppensex ist nciht gangbang (auch wenn es wörtlich Sinn machen würde)

Gangbang ist Gruppensex mit deutlichem Männerüberschuss (revers Gangbang ist dann mit Frauenüberschuss). Frag Wiki

Daher würde ich auch schon bei 4-5 Kerlen je Frau anfangen (können ja auch mehr als eine frau dran teilehmen).

Ist vom Grundgedanken auch eine Unterwerfung der Frau, die "Gang" fällt quasi über das arme Opfer her


Geschrieben

Dann schreib das mal in Wiki die leiten einen von Gangbang zu Gruppensex .

Aber das ist ja eh nicht das was die TE wollte von daher halte ich meinen (der eh nicht vorhanden ist) da raus .

Sumse


popcorn69
Geschrieben

kommt auf die calculatorischen fähigkeiten der teilnehmer(innen) an.....oder....wenn frau den überblick verliert, was zu wem gehört.....


Geschrieben (bearbeitet)

Dann schreib das mal in Wiki die leiten einen von Gangbang zu Gruppensex .

Aber das ist ja eh nicht das was die TE wollte von daher halte ich meinen (der eh nicht vorhanden ist) da raus .

Sumse



Gangbang

Eine besondere Form des Gruppensex ist der Gangbang (engl.), der sich durch eine extreme Überzahl männlicher Teilnehmer und durch abwechselnde Penetration bei einer bestimmten Frau oder bei einem bestimmten passiven Mann auszeichnet. Dagegen sind bei einem Reverse Gangbang die Frauen in der großen Mehrzahl. Der Begriff kommt aus dem Englischen von gang („Gruppe“) und bang (vulgär für „koitieren“), und bezeichnete eine Gruppenvergewaltigung.Nachdem das Wort durch Pornographie bekannter wurde, wird es heute hauptsächlich für Gangbangs verwendet, die vollkommen freiwillig sind, im deutschen auch Rudelbums oder Gesellschaftsspiele genannt.

Quelle: Wikipädia

Ganzen Artikel lesen


bearbeitet von babbl
Links entfernt
Geschrieben

Ok ok ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil wie die Politiker


Geschrieben

ist das nicht Wurst?


Geschrieben

Das ist nicht eine Frage der Anzahl, sondern eine Frage der inneren Einstellung.

Mehr als 2 Herren sollten es möglichst sein. Im Zweifelsfall viel mehr. Falls Du Bedenken hast, lade eine Fußballmannschaft zusätzlich ein. Falls die Schirirs mitkommen, bist Du auf der sicheren Seite.


Knudddelmaus
Geschrieben

Wenn es Wurst wäre hätten wir net gefragt!
Denn mit Wurst kenn ich mich aus(das ist ein Insider)

Lg die Knudddels

das raubtier


Geschrieben

die offizielle version des begriffs gangbang lautet mehr als 3

lg

azuros


popcorn69
Geschrieben

[CENTER][SIZE="5"]Wenn es Wurst wäre hätten wir net gefragt!



heisst das in diesem fall nicht &gtWurscht&lt


saarpfalzpaar
Geschrieben

Also ich ( mann) bin der der meinung wenn ein mann nicht von der frau bedient werden kann und warten muss fängt der gang bang erst an.
Lg SPP


Geschrieben

Das ist nicht eine Frage der Anzahl, sondern eine Frage der inneren Einstellung.

Volltreffer - versenkt würde ich sagen

Man kann nicht pauschalisieren, ab wann ein Gangbang anfängt und wann er aufhört, letztendlich ist es auch eine Frage der Kondition der Frau, wie auch eine geschmackliche Frage was die männlichen Teilnehmer betrifft.

Ich persönlich finde 6 eine optimale Zahl, würde es auch mit 12, 18 oder 24 machen, für mich als Frau kein Thema, nur finde ich das für die Männer irgendwie öde, wenn zu lange Wartezeiten entstehen, da läuft nichts mehr rund, da kommt auch keine gute Stimmung auf.

[SIZE=2]Denn wenn ich einen Stammibesucher zitieren darf ist Gangbang was für Schleimschieber.[/SIZE]

Da man vernünftiger Weise auch beim Gangbang Kondom verwenden sollte - was ich bei dem Stammibesucher an Hand des Zitates mal fast als nicht selbstverständlich interpretiere - hat sich das mit Schleim schieben

Sagen wir mal so, Männer die schon auf einem öffentlichen WC beim pinkeln Probleme haben, nur weil ein Geschlechtsgenosse neben ihnen ebenfalls sein kleines Geschäft verrichtet, sollten die Finger von einem Gangbang lassen

Ist vom Grundgedanken auch eine Unterwerfung der Frau, die "Gang" fällt quasi über das arme Opfer her

Ja und nein, auch dabei kommt es auf die Einstellung und Neigung der Frau an

Augenscheinlich mag es so sein, daß die "Gang" die Frau "penetriert" (daher die Dominanz der Situation) - wenn die Frau nach einer Runde mit 10 Männern allerdings immer noch an sich reibend nach weiteren Männern "schreit", stellt sich erneut die Frage, wer wen benutzt (hat) und wer am Ende dominiert

So lange es allen beteiligten Spaß macht, ist Gangbang eine feine Sache.

Ich würde sagen, es liegt auch in der Natur der Frau, daß sie wesentlich mehr Sex ab könnte, wenn sie dürfte. Das "wollen" ist nicht mal unbedingt das Problem...

Baba Nina


Knudddelmaus
Geschrieben

Volltreffer - versenkt würde ich sagen


Da man vernünftiger Weise auch beim Gangbang Kondom verwenden sollte - was ich bei dem Stammibesucher an Hand des Zitates mal fast als nicht selbstverständlich interpretiere - hat sich das mit Schleim schieben




Danke Nina dein Posting find ich gut. Zu der äußerung des Stammibesuchers kam es nicht weil er keine Kondome benutzt sonder auf Grund dieser Erkärung.

Gangbang (oder Gang Bang) kommt aus dem amerikanischen und ist die Bezeichnung dafür, dass ein weiblicher Partner mit mindestens zwei, meist aber sogar mehreren männlichen Partnern hintereinander sexuelle Handlungen ausführt.
Anders als beim Gruppensex, ist hier nur eine oder wenige Frauen aber zahlreiche Männer gleichzeitig aktiv. [COLOR="Red"]Für viele männliche Gang Bang Fans ist es erregend, wenn ein anderer Lover zuvor bereits in die Vagina der Partnerin ejakuliert hat.


Die Knudddels[/COLOR]


MadameP
Geschrieben

Ich würde meinen so ab 6...aber ich hab ja keine Ahnung.
Letztens war ich auf einem GB bit 30 Herren, das war amüsant.

MP


Geschrieben

Die Knudddels

Ihr fresst mir mit euren Beiträgen deutlich zu viel Platz auf dem Monitor.

Sorry, dass ich das so deutlich sagen muss, aber alleine die Tagline ist eine heftige Belästigung. Und euer Schriftsatz...


lennart69
Geschrieben

Das ist nicht eine Frage der Anzahl, sondern eine Frage der inneren Einstellung.




lach wech ... wenn's einen Kommentar gibt, der immer passt, dann den .. *rofl*


ich hab ja scomma nen Gangbang ganz allein geschoben ... Man, war die Frau von meinem Überschuss platt danach *grins*


Geschrieben

in Pornos isses 1 Frau mit 7 Männern
wobei es auch darum geht die Frau zu missbrauchen(verständlicher ausdrücken kann ichs nit),beim Rudelbumms gehts mehr drumm das nymphomanische der Frau zu befriedigen


Geschrieben

@EinsamKoeln
den Unterschied vom "mißbrauchen" beim Gangbang und der Befriedigung des "nymphomanischen" der Frau beim "Rudelbumsen" hab ich ehrlich gesagt net verstanden

Ich weiß nur, daß im Porno in erster Linie der Produzent und die Filmbuzze befriedigt wird und dem geneigten Publikum "verkauft" wird, wie`s zu sein hat und was geil ausschaut

Also wenn es um die Befriedigung meines persönlichen Total-Egos geht, dann hab ich mit Frauen in dem Moment nix am Hut, dann will ich Männer

Baba Nina


Geschrieben

ok ich mein mit missbrauchen vergewaltigen
es wird zumindest so dargestellt bzw soll so
weil gangbang bezeichnet ne Vergewaltigung einer Frau durch eine grössere anzahl von Gangmitgliedern(da kommt es zumindest her)
beim rudelbummsen iosses dagegen mehr so dass sie nicht genug typen kriegen kann und immermehr will


Geschrieben (bearbeitet)


weil gangbang bezeichnet ne Vergewaltigung einer Frau durch eine grössere anzahl von Gangmitgliedern(da kommt es zumindest her)



eigentlich sprichst du von 'gangrape' nicht von 'gangbang'... für die die es interessiert, siehe anhang.

have fun

---

quelle: wiki (us)
Gangbanging in history

There is ample evidence that the practice was known in various cultures in ancient times, though not by this name. For example, Messalina of the Roman Empire was particularly famous for enjoying gangbangs, and Clodia was accused of it.

Of Messalina, Pliny the Elder writes in his Natural History (Book 10, Chapter 83(63), 172):
“ Other animals become sated with venereal pleasures, man hardly knows any satiety. Messalina, the wife of Claudius Cæsar, thinking this a palm quite worthy of an empress, selected, for the purpose of deciding the question, one of the most notorious of the women who followed the profession of a hired prostitute; and the empress outdid her, after continuous intercourse, night and day, at the twenty-fifth embrace. ”

Nikah Ijtimah was a pre-Islamic Arabian gang bang, leading to marriage if a child was conceived.


bearbeitet von notme4pearl
×