Jump to content
Siffred

Frauen die Sklaven suchen

Empfohlener Beitrag

Siffred
Geschrieben

Mal ehrlich, für eine dominante Frau einen Sklaven zu finden, dürfte wohl kein Problem sein. Wenn ich mich da auf dem Netz so umschaue, wimmelt es nur so von Sklavenanwärtern. Wie ist das, liebe Domfrauen, täusche ich mich da vielleicht? Oder wo ist das Problem?

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Wo ist der Sinn? Du sagst, dass dominante Frauen kein Problem haben Sklaven zu finden und fragst dann nach dem Problem??

  • Gefällt mir 4
Schleckerhanes
Geschrieben

Lust_Häschen Du scheinst aber auch eine sehr einseitige Betrachtungsweise zu haben. Vieler Orts gibt es einen schweren Männerüberschuß und Frauenmangel, da sind dann sicher auch alle unfähig die die Damen nicht zum Dreier oder Gang Bang bewegen können um mal einen rein stecken zu können oder wie?

  • Gefällt mir 1
Schleckerhanes
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb Lust_Häschen:

Das ist mir völlig schnuppe, ob es einen Männerüberschuss gibt oder nicht. Ich habe klare Vorstellungen von dem was ich mag und was nicht. Ich habe eine klare Vorstellung von dem was ich im BDSM Bereich mag und möchte. Ich bin gerne zu Kompromissen bereit, aber nicht wenn der andere einfach nur eine blöde sucht, die ihm seine Wünsche und Vorstellungen erfüllt. 

Na dann hoffe ich mal für dich das du NIEMALS jemanden kennenlernst der deine Wünsche und Vorstellungen erfüllt. Das wäre ja wirklich unerhört es jemand anderen Recht zu machen, wo kämen wir den da hin.

  • Gefällt mir 3
Siffred
Geschrieben
vor 26 Minuten, schrieb MissSerioes:

Ich schaue mir gern bei solchen Threads ... gern das Profil des TE an.

weibliche Dominanz

männliche Dominanz

und ich führe dich an deine Grenzen.....mmhhmm..

Du suchst nicht vielleicht eine Switcherin....die kniet....und dich auf die Knie bringt ???

Das könnte ich mir vorstellen....findet man schwer.....

Damen dominanter Art....Also ich sehe die hier immer mal im Forum!

Von allein fliegen die einen natürlich nicht zu....Da muss Mann sich schon mal etwas bewegen..!

Date Anzeige wäre ganz hilfreich!;)

Nein, nein, ich selbst suche keine Stelle als Sklave oder dergleichen, nur zur Info. Mich interessiert das Thema allgemein. Zugegeben, als Dom beneide ich die Damen ein wenig, denn sie können auf eine grosse Auswahl devoter Zöglinge zählen. Als männlicher Dom ist die Selektion ungleich schwieriger, wie mir scheint, wenn ich mit der mageren Ausbeute entsprechender Suchinserate oder meinen anderweitigen Bemühungen vergleiche. Auch ist die Bereitschaft der Damen sich auf ein entsprechendes Abenteuer einzulassen wohl viel niedriger und oft mit vielen Vorbehalten belastet. Vielleicht hätte mir da jemand einen konstruktiven Tipp, wie vorzugehen...

  • Gefällt mir 1
SevenSinsXL
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Siffred:

 Zugegeben, als Dom beneide ich die Damen ein wenig, denn sie können auf eine grosse Auswahl devoter Zöglinge zählen.

Kein Grund für Neid. Wie ich schon weiter oben schrieb, "taugen" 99% aller "Zöglinge" nichts, da sie in Wirklichkeit gar nicht dienen wollen und auf diesem Wege nur die sexuelle Annäherung suchen. Konfrontiert man sie mit der Realität, kneifen sie und sind weg.

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Also das ist doch ganz klar, dass es da einen Männerüberschuss gibt an Sklaven für die dominanten Frauen. Anders herum, sieht das mal wieder gaaanz anders aus. Aber das mit dem Männerüberschuss ist ja überall zu beobachten. Ob nun auf dem Portal hier oder auf anderen. Da hast Du als Mann eh etwas die äähhmm Arschkarte. Am besten Du wedelst bei enigen mit nem Schein oder machst Geschenke, dann findest Du schnell Beachtung. Ob das auch in der Sklavenszene zu trifft, kann ich nicht beurteilen. Aber Gott sei Dank, sind nicht alle Frauen so, die auf Schein wedeln anspringen. Es gibt auch Ausnahmen, deren andere Dinge wichtiger sind.

Schleckerhanes
Geschrieben

Lightning22 Für Switcher ist es auf jedenfall auch alles andere wie easy ein passendes Gegenstück zu finden. Damen die dominat sind wollen auch oft nicht unterwürfig sein bzw. devote nicht dominat. Naja, is schon sau blöd heute noch jemanden zu finden. Und vorallem für Männer, da man anstatt Damen, hauptsächlich nur Männer importiert. Aber das ist ein Thema damit fang ich ich lieber nicht an. Ich weise aber mal dezent darauf hin. Und sag mal noch, ein schwerer Missstand wird fahrlässig verschärft.

Geschrieben

Neuprofil mit vermeintlich provokanter Frage? ... Zeitverschwendung

  • Gefällt mir 2
boman_dd
Geschrieben

Nach meiner Erfahrung sind Tops (und selbst Switcher), egal welchen Geschlechts, generell eher dünn gesät – die Subs sind eindeutig bei weitem in der Überzahl. Wie viele davon allerdings »echt« sind (oder besser: den Vostellungen der Tops entsprechen), ist ein völlig anderes Thema :) Zumal es ja auch noch jede Menge Spielvarianten gibt.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Dann ist es doch eigentlich genau schade für die slaves die es wirklich ernst meinen. Weil die Herrinnen dann keinen Bock mehr haben sich mit Möchtegerns rumzuplagen, die ja scheinbar hauptsächlich hier unterwegs sind.

  • Gefällt mir 2
Böses-Häschen
Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb Schleckerhanes:

Na dann hoffe ich mal für dich das du NIEMALS jemanden kennenlernst der deine Wünsche und Vorstellungen erfüllt. Das wäre ja wirklich unerhört es jemand anderen Recht zu machen, wo kämen wir den da hin.

Ich glaube Du willst mich nicht verstehen...........es geht darum, das ich keinen Wunschzettel erfülle von Herren die zu faul sind selber aktiv zu werden, sondern darauf warten das Top ihnen alles auf einem Silbertablett erfüllt. Ich bin keine Vermittlungsagentur für 3er, 4er oder Gangbangs, für damen Leckrunden oder sonstiges, wenn ich das wolle, hätte ich schon längst mein eigenes Studio eröffnet.

Aber ist auch egal, ich hab eine weibliche Sub und da harmoniert das einfach und es ist von beiden seiten ein geben und nehmen :)

  • Gefällt mir 4
×