Jump to content
chica1701

schwangerschaft und fisting?

Empfohlener Beitrag

chica1701
Geschrieben

ihr lieben,
bin derzeit im 5. monat schwanger. wie gefährlich ist Fisting (vaginal), kann ich das überhaupt noch machen? löse ich (vielmehr mein freund smile.gif ) am end vorzeitig wehen aus?
rein gefühlsmässig hab ich noch keine probleme damit.
lg chica

 

Engelschen_72
Geschrieben

Ich würde meinen Frauenarzt fragen .
Für mich wäre das der sicherere Weg , wie über Tips hier .


Geschrieben

mhh .. da würde ich mich eher auf die meinung eines arztes verlassen
es geht ja schliesslich um das wohlbefinden oder gar leben eins kleinen süssen babys


wyllie
Geschrieben

spielen Zwillinge im Mutterleib Skat. Sagt der eine: "Karten weg ! Der Alte kommt !" ;-D

Schadet nicht, eine Hebamme rät aber Latexhandschuhe zu nehmen.


Pumakaetzchen
Geschrieben

Na auf diesen Rat kann man getrost verzichten. Wenn einer schon Zwillinge Skat spielen lässt... Schon mal was davon gehört, dass man Skat zu dritt spielt?

Also wenn, würde ich nur auf den Rat eines erfahrenen Frauenarztes vertrauen. Alles andere wäre mir zu unsicher. Mir wäre die Gesundheit meines Kindes wichtiger als alle geilen Phantasien zusammen genommen.

Unglaublich, welche Prioritäten manche setzen.


Geschrieben

Selbst wenn mein Arzt mir sagen würde, dass es nicht schaden kann (was ich mir nicht vorstellen kann) würde ich dieses Risiko für das ungeborene Kind niemals wegen irgendwelcher sexuellen Vorlieben in Kauf nehmen.
Es gibt so viele Möglichkeiten sich zu stimmulieren und da bedarf es sicher nicht, dass man einer schwangeren Frau eine Faust in die Vagina schiebt!
Muss mich da Pumakätzchen anschliessen!


Geschrieben

Das Gesicht des betreffenden Frauenarztes möchte ich beim Stellen dieser Frage gerne sehen.


  • Gefällt mir 1
Geschrieben

naja ein vernünftiger frauenarzt sollte das gelassen nehmen .. schliesslich ist es ja eine vertrauensperson, der gegenüber frau sich nicht schämen sollte zu fragen ..


Pumakaetzchen
Geschrieben

Nen Frauenarzt kann nix erschüttern. Zudem sollte er eine Vertrauensperson sein, mir der man über alles reden kann.


docnoe
Geschrieben

Hallo,

auch wenn ich da keinen Rat abgeben kann, wie sich das dehnen auf die Schwangerschaft auswirkt, wäre aber trotzdem interessant wenn du uns eine Info zulassen könntest, was du schlußendlich herausbekommen hast.

Nur rein interessenhalber, weil bestimmt noch mehr leute in diese situation mal kommen.

Gruß Günther


Geschrieben

Hi,
sorry, zu seinem Frauenarzt sollte man soviel Vertrauen haben das man diesen das ohne Probleme fragen kann.
Ich hätte keine Probleme mich mit solch einer Frage an meinen Frauenarzt zu wenden , und auch nur an den , auf alle anderen Tipp´s und gutgemeinten Ratschläge könnte ich der Gesundheit willen gerne verzichten.

Gruß Gaby


ElPerro888
Geschrieben (bearbeitet)

also ich verstehe gar nicht daß man als werdende mutter sowas überhaupt fragt!
sagt dir dein mutterinstinkt nicht "auf keinen fall fistings", auch wenn es zu 99% sicher sein sollte, sollte das 1% unsicherheit für dich ausreichend sein darüber nochtnichtmals nachzudenken, ausser vielleicht in deiner phantasie wenn du dich selbstbefriedigst!

denn in dieser schwangerschaft geht es nicht um dich sondern in erster linie um dein ungeborenes kind, und auch wenn es sich hart anhört, in diesen 9 monaten hat sich die werdende mutter mit ihren vorlieben hinten anzustellen!


bearbeitet von ElPerro888
Saftschubse80
Geschrieben (bearbeitet)

Also manchmal zweifel ich an dem Verstand einiger hier.....das" vorsichtige" dehnen der Scheide tut dem Kind überhaut nichts zur Sache...solange der Partner nicht wie ein irrer mit der Faus gegen den gebärmutterhals hämmert!! Im Gegenteil wenn der Mann es vorsichtig anstellt kann es sogar postiv zur eigentlichen geburt beitragen, da die Muskeln das dehnen schon gewöhnt sind!! Frag ruhig deinen Frauenarzt ich hab das damals auch getan, wir haben herzlich zusammen gelacht und ich habe obige Antwort von ihm bekommen.
By the Way...es gibt unzählige Pornos wo genau diese Spielarten mit Schwangeren drin vorkommen...und sei dir sicher für das bisschen Kohle was für sonen Streifen gibt, würde sicher KEINE Frau das Leben ihres Kindes aufs Spiel setzen.

Also...trau dich..frag ihn und solltet ihr Öl dafür verwenden frag ihn auch welches am besten ist..ich kann mir nämlich höchstens vorstellen das bestimmte Duftstoffe von Parfum´s schädlich wären!

Liebe Grüße
Mausi

Nachtrag: Zu den Latexhandschuhen würd ich auch raten der Keime wegen! Es ist eben wichtig alles so steril wie möglich zu halten, das ist der eigentliche Knackpunkt der Sache, nicht das Fisting an sich :-)


bearbeitet von GB_Maus27
wyllie
Geschrieben (bearbeitet)

Puma.
Anscheinend gehst du zum lachen in den Keller und zum Glückscheisern hier ins Forum.

Man kann auch Mensch ärgere dich zu zweit spielen,... solltest du Lust darauf haben,.. gerne liebe Pumaspielverderberbingegenalles auser die Missi . Stellung im dunkelen.

Nur weil du u.a. kein Fisting magst hat das nichts mit der Fragestellung des Te"s zu tun.
Uns hat genaus dass selbe unser Hebamme damals gesagt. Man kann alles machen, sollte nur noch mehr auf Hygene achten. Und nach 20 - 30 min eine Pause. Was man aber Grundsätzlich bei jeder Sexpraktik machen sollte während der Schwangerschaft. Schläge auf den Bauch z.B. ist ein klares No.

Da hat die GB - MAus recht. Es hilft sogar bei der Geburt. Kannst aber auch googlen, da wird dir geholfen!!!!!!!!!!

Das mit den Skat war ein Witz,... aber wie schon gesagt ich stehe auch auf Mensch ärgere dich......


bearbeitet von wyllie
Geschrieben

Zu den Latexhandschuhen würd ich auch raten der Keime wegen! Es ist eben wichtig alles so steril wie möglich zu halten, das ist der eigentliche Knackpunkt der Sache, nicht das Fisting an sich :-)

Das ist wohl eher das Problem, das auftreten könnte: Aufsteigende Keime, die durch den Gebärmutterhals zwischen Fruchtblase und Gebärmutter geraten. (Nicht nur solche Keime, die von außen eingebracht werden, sondern auch die, die zum normalen Scheidenmilieu gehören, könnten an der falschen Stelle schaden. )

Ansonsten NATÜRLICH den Gyn. und/oder die Hebamme fragen. Nur die können kompetente Ratschläge geben. So lange sonst alles gut verläuft, und sonst keine besonderen Risikofaktoren-Faktoren vorliegen, könnte ich mir aber vorstellen, dass es eine ärztliche "Freigabe" gibt.

Dehnen des Beckenbodens als Geburtsvorbereitung ist sicher praktisch und gut. Eine Damm-Massage lässt sich sicher auch noch in das Geschehen einbauen. Aber von dem Muttermund würde ich Abstand halten.


Pumakaetzchen
Geschrieben

Puma.
Anscheinend gehst du zum lachen in den Keller und zum Glückscheisern hier ins Forum.
Man kann auch Mensch ärgere dich zu zweit spielen,... solltest du Lust darauf haben,.. gerne liebe Pumaspielverderberbingegenalles auser die Missi . Stellung im dunkelen.
Nur weil du u.a. kein Fisting magst hat das nichts mit der Fragestellung des Te"s zu tun.
Das mit den Skat war ein Witz,... aber wie schon gesagt ich stehe auch auf Mensch ärgere dich......



Nee, ich geh zum Lachen ins Forum und lese Deine Beiträge und Deine herrlichen Wortschöpfungen. "Glückscheisern". Zu den anderen will ich erst gar nichts sagen, sonst sprengt es den Rahmen dieses Postings. Aber fein, dass Du mich so gut kennst. (Lieber Gott, es gibt Menschen, auf die ich in meinem Umfeld gerne verzichten kann. Schön, dass manche davon so weit weg wohnen, dass man nicht befürchten muss, ihnen über den Weg zu laufen. Ich danke Dir dafür! Amen.)

Ich bin sehr wohl auf die Fragestellung der TE eingegangen und hab mich lediglich dazu geäußert, dass ICH mich nur auf den Rat eines kompetenten Frauenarztes verlassen würde und dass MIR die Gesundheit meines Kindes wichtiger wäre als jede geile Phantasie und dubiose Ratschläge irgendwelcher User für mich nicht relevant wären.

ICH würde alles vermeiden, was meinem Kind in irgend einer Form schaden könnte. So denkt leider nicht jede Frau. Es gibt ja auch werdende Mütter, die sich z.B. mit Alkohol, Nikotin und Drogen vollpumpen und denen es schietegal ist, ob sie ihr Kind damit schädigen könnten.

Der Witz mit dem Skat betrifft Drillinge - nicht Zwillinge. Aber was soll's. Von Dir erwarte ich eh nix Brauchbares.

Wie sagten wir schon als Kiddies? DBDDHKPUKMSAV


Geschrieben (bearbeitet)

Janz ehrlich? Auch als Befürworterin und Spaß dran Haberin würde ich, wäre ich schwanger, keine 2 Gedanken daran verschwenden und würde ohne mit der Wimper zu zucken mal 9 Monate auf den Spaß verzichten ... egal was andere sagen ... egal was mir der Arzt sagen würde.

Im Endeffekt ist es eine individuelle Entscheidung und einzelne Meinungen sind nicht die Mitte des Universums.


bearbeitet von Sumseline
Pumakaetzchen
Geschrieben

DAS ist doch mal ein vernünftiges Wort!


Geschrieben

was soll man dazu sagen?

ist dir dein kind nicht wert, mal auf nummer sicher zu gehen und die 9 monate darauf zu verzichten? das "alltägliche" kannst du ja immernoch machen. du hast doch noch genug zeit im leben, um das nachzuholen.


RonDon
Geschrieben

also ich weiss garnicht was hier los ist ...

fragt doch mal einfach eine hebamme. dort wird sogar dazu geraten. suchwort kandidat "damm massage", dabei sollen nach möglichkeit die 4 finger in der vagina verschwinden und mit dem daumen der damm massiert werden. das einzige das sich bei der praxis dieser massage vom fisten unterscheidet ist halt nur der daumen.

aber wie schon einige vorredner angemerkt haben : auf die hygiene achten und öl verwenden (es gibt von weleda sogar spezielles "damm massage öl").


x11880x
Geschrieben

Vor Jahren hätten hier einige Skeptiker auch noch vor Sex (poppen) in der Schwangerschaft gewarnt. Heute ist medizinisch erwiesen, das es sich positiv auswirkt.
Wenn eine Hebamme und auch ein Frauenarzt ... wobei ich das Zusatzwort kompetent nicht gebrauchen möchte, da ich davon ausgehe das der Arzt des Vertrauens es ist! ... sagen das dies nicht schädlich ist, dann viel Spaß.

Leider müssen einige hier immer ihre Krallen zeigen, wenn man versucht etwas Humor in die Sache zu bringen. Echt schade!

LG paul


RonDon
Geschrieben

wobei Frauenärzte vor dem ungeschütztem Poppen zumindest ab der 37. Woche abraten, da die Spermien (speziell die darin enthaltenen Prostaglandine) den Muttermund reizen und so vorzeitige Wehen auslösen können ... dann halt die letzten 4 Wochen nur mit Tüte ...


Geschrieben

mal interessehalber:
@vorredner: wenn man in diesem zeitraum die zunge zu weit reinsteck, kommt ja speichel in den vorraum. kann dieser speichel schon einen negativeffekt auslösen?

da sollte der TE auchmal nachfragen. lieber kurz eine dumme frage gestellt, als lange unter den folgen eines fehlers leiden.

meine persönliche meinung ist eben, dass man bei der schwangerschaft zum wohl des kindes mit ÜBERTRIEBENER vorsicht da rangehen sollte.


Geschrieben

Schön und gut, wenn ein Arzt fisten (oder meint er dann vielleicht eine Dammmassage?) sogar befürwortet, aber weiss ich denn als werdende Mutter, ob mein Partner die Handgriffe dann auch richtig beherrscht und nicht dann doch plötzlich der Daumen mit im Spiel ist?!
Es geht hier auch nicht um Spassbremsen, sondern ich, die schon einmal ein Kind verloren hat, weiss wie schnell eine Unachtsamkeit dazu führen kann, dass eine Schwangerschaft unterbrochen wird.
Aber wie alles im Leben muss jeder selber wissen was er macht und seine Prioritäten dementsprechend setzen.


wyllie
Geschrieben (bearbeitet)

Puma. Dich muß man nicht kennen,.. und weit weg wohne ich sicherlich nicht von dir.

Aber was ich nicht leiden mag, ist wenn man Postings zerreißt.

Sich profilieren will auf Kosten anderere, weil man selbst keine Lebenserfahrung hat oder bei Vorlieben wie z.B. "Fisting" pauschal dagegen ist.

Hier wird nach Erfahrung gefragt!!!!

Aber man könnte auf jede Frage hier Pauschal Anworten: Geh googlen, frag deinen Anwalt oder Arzt.
Sinn und Zweck eines Forums ist der Austausch von tatsl. Erfahrungen.
Aber gegen alles und nix zu sein ist ja nicht pauschal. Hauptsache man hat mal wieder was geschrieben.

Ob man 9 Monate auf Fisting oder sogar Sex verzichten sollte, dass muß doch jeder für sich selbst entscheiden. Aber was Antwortet eine Person die nur die Missi - Stellung gut findet. Alles andere ist ja schmutzig.
Gut dass man bei poppen.de ist, und es noch Leute gibt die wegen dem Sex hier sind.

Ich werde mich bei einem Hartz 4 Empfänger nicht Entschuldigen, weil ich Arbeit habe und bei dir sicherlich nicht, weil ich dass Thema Sex,... geil finde.

Achso, um Mensch ärgere dich nicht zu spielen braucht man eine 6, also kannst du nicht mitspielen.

Dein Wyllie.....


bearbeitet von wyllie
×