Jump to content

Eine Woche nicht waschen

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Habe mal eine Frage zur Körperpflege: Ein Kontakt von mir wünscht sich, dass ich bei täglichem Sex mit ihr mich eine Woche intim nicht wasche.

Kann das zu Geschlechtskrankheiten führen?

  • Gefällt mir 2
MissSerioes
Geschrieben

würg...Was es alles nicht gibt!

Geschlechtskrankheiten nö...aber ein gewisser Duft und Juckreiz der wird sich entwickeln

und da hat dann nicht nur sie was davon!:crazy:

mondkusss
Geschrieben

bei mir würde es zu absolutem ekel führen...die chance sich dabei eine geschlechtskrankheit einzufangen, bestünde ganz sicher nicht

in diesem sinne...fröhliches vorsichhinstinken:crazy:

  • Gefällt mir 3
OneNo
Geschrieben

Naja, die Menge an Bakterien und Keimen steigt natürlich an. Die Wahrscheinlichkeit, daß die Frau körperlich darauf reagieren kann, steigt somit ebenfalls.

Die mangelnde Körperhygiene war früher nicht umsonst ein guter Garant, nicht allzu alt zu werden.

  • Gefällt mir 3
Nightofaces
Geschrieben

Denk eher an deine Mitmenschen

Geschrieben

Es ist Sonntag und die langweiler kriechen so langsam aus ihrer Höhle.

  • Gefällt mir 5
CoffeeFee
Geschrieben (bearbeitet)

Geschlechtskrankheiten werden übertragen, d. h. du müsstest dich damit anstecken. Zwar schützt eine ausreichende Intimhygiene vor manchem, aber Kondome sind sicher der wirksamste Schutz.

Wenn du dich nicht wäschst wird das aber mit der Zeit zu anderen Problemen führen, denn Bakterien können andere Krankheiten hervorrufen. Und Krätzmilben und anderes Getier fühlen sich dort wohl, wo Wasser und Seife nicht hinkommen.

bearbeitet von CoffeeFee
ihrundich231
Geschrieben

nein, das ist absolut unbedenklich, Körperpflege wird überbewertet. wenn sie ihn dir jeden tag schon sauber leckt ist waschen überflüssig. lieber Gott schick hirn vom himmel!!!

  • Gefällt mir 4
PrinzRurik
Geschrieben

Nicht dein Ernst?? Jeder soll seinen Fetisch ausleben, aber eine Woche nicht waschen? Bei dem Gedanken daran bekomm ich schon eine Griebe.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ich habe schonmal zwei Wochen geschafft. Krankheiten gab es nicht. Aber Lebensmittel. Eichelkranzkäse. Herb im Abgang!

Geschrieben

Wat es nicht alles gibt !

Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb PrinzRurik:

Nicht dein Ernst?? Jeder soll seinen Fetisch ausleben, aber eine Woche nicht waschen? Bei dem Gedanken daran bekomm ich schon eine Griebe.

Ist ne Idee von einem Kontakt. Kopf und Haare usw soll schon gewaschen werden.

Geschrieben

Der Duft ,der sich entwickelt, ist so gut das du im Bus alleine bist.:clapping:

  • Gefällt mir 1
Engelschen74
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb Hobbyhure-Philip:

Kann das zu Geschlechtskrankheiten führen?

ich denke eher zur einsamkeit....

  • Gefällt mir 5
DickeElfeBln
Geschrieben (bearbeitet)
vor 7 Minuten, schrieb Hobbyhure-Philip:

Ist ne Idee von einem Kontakt. Kopf und Haare usw soll schon gewaschen werden.

Ist die Frau / der Mann auch so ungepflegt, als das sie sich das von dir wünschen??

Bedenke immer, du müsstest so eine Intimdreckschleuder dann lecken oder blasen und überlege, ob du das moechtest

Danach würde ich meine Körperhygiene überdenken

bearbeitet von DickeElfeBln
Geschrieben

Nein das ist völlig bedenkenlos,könnte nur sein das deine angebetete mind. 50 Meter Abstand von dir nimmt und sich deine Sackratten anfangen ne Stadt zu bauen!! Ich weiß zwar nicht was dein Problem ist,aber sollte dein Schaden im Kopf nicht besser werden würde ich mal einen Psychiater hinzuziehen,sonst wird das noch chronisch und du nervst hier nur noch mit dämlichen fragen!!

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Nein gar nicht. Sogar ziemlich gepflegt würde ich sagen.

46italo
Geschrieben

Alleine die Frage zu stellen ist sinnlos echt......

  • Gefällt mir 2
SunfireX
Geschrieben (bearbeitet)

Und vor allem fühlen sich dort PILZE dann sehr wohl

Hab mir welche übers Krankenhaus (Leisten OP) eingefangen (3jahre) stress mit gehabt.

Bin froh, das ich den misst los bin, echt nicht ohne sowas "unfreiwillig" zu haben im Intimbereich.

bearbeitet von SunFireX77
  • Gefällt mir 1
schnurzel75
Geschrieben

Wie alt bist du nochmal?

  • Gefällt mir 1
Gerne_Nackt
Geschrieben

Geht gar nicht so etwas :-(

  • Gefällt mir 1
delikato607
Geschrieben

Wo haben sie dich denn entlassen???

  • Gefällt mir 5
Geschrieben
vor 38 Minuten, schrieb OneNo:

Naja, die Menge an Bakterien und Keimen steigt natürlich an. Die Wahrscheinlichkeit, daß die Frau körperlich darauf reagieren kann, steigt somit ebenfalls.

Die mangelnde Körperhygiene war früher nicht umsonst ein guter Garant, nicht allzu alt zu werden.

Also bitte, das lag eher am keimigen Trinkwasser und der schlechten Versorgung mit Nährstoffen. Von schlechter Körperhygiene wird man weder sterben noch krank. Im Zweifel ist es für die Haut eher noch günstiger als ein Zuviel des Guten.

Das mit den Krankheiten ist im Prinzip genau umgekehrt, weniger Hygiene macht widerstandsfähiger aufgrund des schützenden Bakterienfilms, ähnlich einer guten Scheidenflora. Wird in der Praxis natürlich keinen gigantischen Unterschied machen.

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Ohhhwehhh... Eine Frau kommt uf so Ideen... Meine Güte, is bestimmt nicht gesund wenn de nillekäse am schwanz bappt.. Bàhhh.. Und pilz wuchert... Wie kann mann sowas in Erwägung ziehen????

  • Gefällt mir 1
×