Jump to content

Der Geruch einer Frau

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

mal eine frage an auch bezügl. o.g. themas:

ist der geruch einer frau nach dem sex anders, als vor dem sex ? ich meine damit nicht den evtl. entstehenden geruch durch den sex an sich, sondern, ob die haut der frau danach aromen verbreitet, die zwar durch den sex entstanden sind, aber nicht nach sex duften. verstanden ?

oppa


Juicyfruit69
Geschrieben

alles verstanden
der geruch einer frau bleibt immer gleich!
entweder, gut gerochen, oder...


LaGreca
Geschrieben

verstanden ?
oppa



Jepp,, verstanden, aber da ich nie darauf geachtet hab.......... .. ich weiß nur das ich mich gut fühle und mich gerne rieche


Geschrieben

ömmmmmmmm,

danke für die antworten, aber ich als M glaube, dass frauen wirklich duftstoffe ausstossen und ich merke das


Geschrieben



Ja tun Sie, Frauen wie auch Männer.

Vor Jahren hatte mir mal eine Freundin erzählt, das ihr mal ein "Ausrutscher" passiert ist. Der damalige Freund "Roch" es, obwohl sie geduscht hatte.

Einige Zeit später war er fremd poppen. Er legte sich ins Bett, und sie roch es sofort.



Geschrieben

Einige Zeit später war er fremd poppen. Er legte sich ins Bett, und sie roch es sofort.



fremdpoppen is doch was anderes..natürlich riecht man das dann weil der andere Mensch ja auch anders riecht..war des verständlich


Schlüppadieb
Geschrieben

und es muß, so habe ich den TE zumindest verstanden, in dem Zusammenhang auch noch eben differenziert werden, Zitat: "die zwar durch den sex entstanden sind, aber nicht nach sex duften" . Es dürfte ein Unterschied sein, ob die genannte Frau den Fremdpopper dadurch entlarfte, weil sie die Fusion der Körpersäfte roch, oder ob sie den Eigenduft der anderen Frau wahrgenommen hatte.


Geschrieben



@Pickel
wie es bei ihm war kann ich nicht genau sagen....

jedoch er hatte es bei ihr auch gerochen, obwohl sie geduscht hatte.



TodesFee
Geschrieben

ich würde sagen, ein klares JA!


Schlüppadieb
Geschrieben

@Playcat, ich würde nicht zwingend ausschließen, das er ggf. zu differenzieren wußte, das der Geruch gemeinsamer Körperflüssigkeiten, die vermutlich auch durch das Duschen nicht vollständig verschwanden, nicht von Ihm sein konnten. Um es bildlich auszudrücken, ich kann mir nicht vorstellen, das sie sich vorsorglich den Duschkopf in den Gebährmutterhals geschoben hat, um sicher zu stellen, sämtliche Fremdgerüche zu entsorgen (tschuldigung für die etwas forsche Formulierung ) , aber gut, das driftet vermutlich stark in den Bereich Spekulationen ab, aber ich hab auch schon des öfteren gehört, das ein Partner geruchlich beim anderen Partner die Fremdpopperei entlarft hat


Geschrieben

Yep ... Mann riecht es. Aber ich denke einmal, das kommt individuell auf´s Näschen an.


LG xray666


AeriusZweier
Geschrieben

Tja, dann mal eine Zwischenfrage an die Feingerüchler:

wenn sie/er sich selbst befriedigt, riecht Ihr das dann auch anschließend?

Die Sie vom Zweier


Geschrieben

..wenn sie/er sich selbst befriedigt, riecht Ihr das dann auch anschließend?..



Ich würd sagen nein..aber ich finde es auch sehr schwer das von jemanden zu behaupten,den ich nicht kenne. Ich denke wenn man jemanden länger kennt bzw mit der Person länger zusammen is,dann riecht man es einfach wenn eine andere Person dran war...dagegen wenn die Person sich selbst befriedigt,dann is es ja der eigene Geruch,also sehr gewohnt..*grübel*...


Geschrieben

ich finde den geruch einer frau nach dem sex sehr erotisch. ich meine NICHT den deruch der primären geschlechtsorgane, sondern die haut des körpers.
ich rieche immer wenn mein schatz sex hatte und es macht mich tierisch an


×