Jump to content

Wie haltet Ihr es mit Eurer Profilaktualisierung?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

und wieder ein Eingangsbeitrag editiert, damit keine Diskussion verfolgt werden kann


bearbeitet von Die_Zugereisten
Geschrieben

Unser Profil wird immer nach Lust und Laune geändert,mal viel mal wenig Text,nur die Kernaussage bleibt immer stehen, wir ändern uns ja nicht , weil wir grad nur Kaffeedaten.

Susi


Pumakaetzchen
Geschrieben

Ich schau auch regelmäßig drüber und aktualisiere es. Schön wäre aber auch, wenn mal die ganzen "Leichen", die teilweise seit Jahren nicht mehr on waren, verschwinden würden. Unnötiger Ballast.


Engelschen_72
Geschrieben (bearbeitet)

Der " Grundkern " meines Profiles bleibt immer so , wie er jetzt ist und das seit ca. 1 Jahr .
Wenn sich was Gravierendes ändert , dann wird es entsprechend geändert .

Was ich ziemlich " anstrengend " zu lesen finde , sind Profile , in denen zig Profiländerungen mit Datum angegeben sind .


bearbeitet von Geile72
Geschrieben

Ich denke der Grundkern sollte immer stehen bleiben und man sollte sich dann hinsetzen und gucken was ist nicht mehr aktuell und trifft nicht mehr zu das löschen und das was wichtig ist sollte erhalten bleiben.Immer alles stehen zu lassen finde ich persönlich nicht ganz so doll,denn irgendwann sind die Profile so endlos lang und auch total unübersichtlich.Erst gestern hatte ich ein Profil offen,indem man endlos scrollen musste,weil ein Update nach dem anderen da war und da stellen wir uns dann die Frage wie glaubwürdig dieses Profil ist.Wurde es zum Beispiel deswegen geändert um mehr Chancen zu haben?Hmmm,ich meine wäre ja auch mal etwas witziges wenn man sich dann real trifft und der/die oder das Pärchen von einem schockiert ist,obwohl er es im Profil angegeben hat,das er auf so etwas steht...

Liebe Grüße

Tina

P.S: Nur als Info unser Profil muss noch bearbeitet werden,da noch nicht alles so ist wie wir es gerne hätten....


Geschrieben

Wenn ich mein Profil überarbeite, dann in der Regel so, dass nicht ersichtlich ist, was inhaltlich neueren Datums ist, und was schon von Anfang an in meinem Profiltext steht.
So sind also nur regelmäßige Besucher, die noch dazu aufmerksam lesen was da steht, in der Lage, diese Veränderung zu bemerken (immer vorausgesetzt, dass sie sich auch gemerkt haben, was denn da stand).

Diese Veränderung ist ein dynamischer Prozess, der sich aus persönlichen Befindlichkeiten und den Erfahrungen hier auf der Seite zusammensetzt.

Meist beinhaltet eine Anpassung des Textes keine wesentlichen Änderungen oder gar Veränderungen, da alles auf meiner Persönlichkeit basiert und von ihr geprägt ist, und diese unterliegt zwar einer permanenten Weiterentwicklung, aber in den seltensten Fällen einer extremen Richtungsänderung.


Bei dem von euch angeführte Beispiel des Profiles, mit dem nicht mehr aktuellen Text, und dem Hinweis darauf, dass dieser in der Form nicht mehr unbedingt Bestand hat, unterliegt ihr allerdings meines Erachtens einem großen Fehler, meine ich doch eine gewisse Missbilligung herauszulesen.

Ich finde es ehrlicher zu sagen, dass sich die Suche für mich erübrigt hat, aber gleichzeitig auch zuzugeben, dass ich die Hoffnung nicht komplett aufgegeben habe, in dem ich eben meinen alten Text stehen lasse.
Die Hoffnung stirbt eben zu letzt, und ich mag optimistische Menschen, die trotz aller Resignation und Frustration noch nicht ganz aufgegeben haben.


Geschrieben

regelkonform gekürzt\...Verstärkt stellt sich uns die Frage, wie haltet Ihr es mit Euren Profilen, nachdem wir gerade lesen durften, dass es besser sei, eine veraltete Ausgabe in seinem Profil zu haben, als gar nichts, weil, trotz der ablehnenden Kontakte zu Männern ja vielleicht doch einmal ein Mister Traumprinz dabei sein könnte, der dann gleich weiß, woran er ist.


Da das auf mich und mein Profil gemünzt ist, möchte ich klarstellen, dass die Kriterien für die Suche nach einem passenden Mann nicht veraltet sind, sie geben genau die Dinge wieder, die mir wichtig sind.
Sollten sich Dinge ändern, passe ich diese entsprechend an.
Lediglich die Suche habe ich derzeit aufgegeben und mache das entsprechend kenntlich.

Und auch, dass ein Traumprinz dabei sein könnte, der dann weiß woran er mit mir ist, hast du absichtlich falsch verstanden.
Ich sehe nur nicht ein, warum ich meinen Text für die, die eh keine Profile lesen, rausnehmen soll.
Und wenn ich jemanden anschreibe, soll derjenige sich einen ersten Eindruck verschaffen können, um zu wissen, ob es denn passen könnte.

Denn schließlich ändert sich meine persönliche Situation unter Umständen wieder, so dass meine Angaben wieder äußerst aktuell sind.


...Sind Eure Profilbeschreibungen statisch oder dynamisch?

Wachsen und verändern sie sich im Laufe der Mitgliedschaft auf dieser Seite?


Siehe oben.
Neue Erfahrungen fließen immer mit ein und machen Änderungen notwendig, ebenso die Tatsache, ob ich suche oder eben nicht.


Geschrieben

Nun ich suche nichts mehr und daher finde ich mein Profil auch ziemlich unwichtig.
Zumal ich hier festgestellt habe ,das es sowieso die wenigen mit den Lesen es wirklich ernst meinen

Und ja ich bin überzeugt das man oder etwas sich im laufe eines Jahres oder weniger ändern kann und dies auch im Profil dann ersichtlich sein kann.
Zumindest können sich Eistellungen oder Ansichten zu gewissen Themen ändern ,weil man hier manchesmal Dinge erfährt oder erlebt die einen Dinge aus einer anderen Sicht sehen lassen.
Aber meistens interessiere ich mich kaum noch für andere Proifile ,da ich ja nicht mehr suche.
Ich blättere nur noch aus langeweile drüber oder derjenige muß mir hier im Forum aufgefallen sein.


jeano2
Geschrieben

mein text ist dynamisch, wie übrigens bei den meisten "aktiven" usern.

wenn ich mal bedenke wie die erste ausgabe davon ausgesehen hat und wie es aktuell ist, dann bin ich schon zufrieden. Ich verwechsle aber das profil nicht mit nem Tagebuch oder blog und deshalb steht es, je nachdem, relativ lange fest. das kommt doch immer drauf an ob man meint hier allen mitteilen zu müssen was grad abgeht.


Geschrieben

Hi,
uns ist schon wichtig das ein Profil aktuell ist , bringt dem Leser ja sonst auch nichts.
Das wir im Moment nichts suchen steht am Ende von unserem Profil , aber anscheinend lesen die wenigsten bis zum Schluß
Gruß Gaby


Geschrieben

Hi,
aber anscheinend lesen die wenigsten bis zum Schluß
Gruß Gaby


... dabei ist euer text gar nicht so lang *grins

ein hang loose an die wassersportler


Geschrieben

nah ein profil hat desen besitzer erstellt und wenn du glück hast ist ein update die korektur , des sein wollen zum ist und seinen entwicklungsstufen.
und wenn du pech hast ist es weichgespühlt auf erfolgs maxiemierung.


Geschrieben


Sind Eure Profilbeschreibungen statisch oder dynamisch?



dynamisch, da man ja als individium auch nicht nur auf einer stelle tritt,.....wenn uns was einfällt...wirds geändert..allerdinge ohne den *update*-vermerk


Geschrieben

bin zwar erst ziemlich kurz hier, aber ich betrachte mein Profil als eine Art "Baustelle" (steht auch drin )

ich sehe das ähnlich wie mit einem Haus, einem Garten oder einer homepage, fertig ist das eigentlich nie

Anpassungen bzw. Ergänzungen nehme ich allerdings nicht vor um besser zu gefallen, schließlich will ich mich ja auch nicht selbst belügen, sondern immer dann, wenn sich bei mir etwas konkretes geändert hat, oder ich meine etwas hinzufügen zu müssen, eben der Vollständigkeit halber


Geschrieben

Immer wenn es änderungen - gleich welcher art - gibt, wir das Profil bearbeitet.
Nur ein Aktuelles Profil ist ein gutes profil.


Schlüppadieb
Geschrieben

ich schein wohl einer der Wenigen zu sein, die ihr Profil nicht ändern, ich glaub zumindest, das seit über 2 Jahren das Gleiche drin steht. Warum auch nicht, bei mir hat sich auch nichts geändert, was ich im Profiltext dokumentieren müßte.


sleeping_beasty
Geschrieben

ja, so sehe ich das auch
ausserdem bin ich ein faules Stueck: wozu einen Text umschreiben, wenn der immernoch aktuell ist?

Nur wenn ich im Sommer unterwegs bin, packe ich in die erste Zeile, dass es sich nicht lohnt, mir zu schreiben, weil ich ohnehin nicht online bin... da halten sich dann auch die meisten dran. Mehr Profil-updates brauche ich nicht wirklich.


×